Naturfilter

Fruchtzwerg

Mitglied
Dabei seit
25. März 2007
Beiträge
7
Ort
01139
Teichvol. (l)
4500L
Hallo,

Mein Vater und ich haben einen Gartenteich von ca. 4200l.
Gestern haben wir schon ein kleines Becken gebudelt mit Folie ausgelegt und Wasser reinlaufen lassen.
Dieses ist ca. 300l groß.
Wir wollen mit einem herkömlichen Teichfilter wasser in dieses Becken laufen lassen
und dann läuft es nachdem es gefiltert wurde wieder in den Teich.
Wie Filtert man das am bessten?
Wir dachten an kies und dauauf Pflanzen plflanzen.?
Aber welche wie auf was muss man achten?

mfg Fruchtzwerg
 

Steingarnele

Mitglied
Dabei seit
4. Nov. 2006
Beiträge
229
Ort
08301
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
ca 18m³ +
AW: Naturfilter

Hallo Fruchtzwerg, (bist du wirklich so klein? :lol )

erst mal Herzlich Willkommen hier im Forum.

zu deiner Frage mit dem Bestücken des Filters, welcher in Fachkreisen auch "Pflanzenfilter" genannt wird. Ist zu sagen das es viele Möglichkeiten gibt, und du dir eine heraus suchen kannst, wenn du in die Forum Suche: Pflanzenfilter eingibst. ;)
Ich hab meinen mit Kies gefüllt, wobei aber auch einiges zu beachten ist, wie man in der Datenbank unter Biofilter sehen kann.

Zum Thema Pflanzen:
Wasserpflanzen

Wasserreinigungspflanzen

Bachbunge
Veronica beccabunga Höhe 30cm

Binse Juncus effusus Höhe 70cm / Blaugrüne Binse Juncus inflexus (glaucus) Höhe 60cm

Blumenbinse, Schwanenblume Butomus umbellatus Höhe 80-120cm

Blutweiderich Lythrum salicaria Höhe 120cm

Schlangenwurz, Sumpf-Calla Calla palustris Höhe 20cm

Gilbfelberich Lysimachia vulgaris Höhe 100cm / Straußfelberich Lysimachia thyrsiflora Höhe 50cm

Froschlöffel Alisma plantago-aquatica Höhe 40-100cm

Hornblatt Ceratophyllum demersum Wasserreinigungspflanze und Sauerstoffspender,

Igelkolben Sparganium erectum Höhe 100-150cm

Kalmus Acorus calamus Höhe 80cm

Wasseraloe, Krebsschere Stratiotes aloides Wasserreinigungspflanze und Sauerstoffspender

Laichkraut Potamogeton natans Unterwasserpflanze

Bittersüßer Nachtschatten Solanum dulcamara Höhe 100cm

Nadelsimse Eleocharis palustris Höhe 40cm
Eleocharis acicularis Höhe 10cm (Sauerstoffspender ! Wächst gut auch unter Wasser, optisch wie ein Unterwasser-Rasen)


Pfeilkraut Sagittaria sagittifolia Höhe 0-50cm

Rohrglanzgras Phalaris arundinacea Höhe 120 - 150 cm

Rohrkolben Typha latifolia Höhe 150 cm / Schmalblättriger Rohrkolben Typha angustifolia Höhe 180-200cm

Schilf Phragmites australis Höhe 280 - 300 cm

Heimische Seekanne Nymphoides peltata Höhe 10-50cm

Segge Carex acuta (gracilis) Höhe 100cm / Segge Carex acutiformis Höhe 100cm

Sumpfdotterblume Caltha palustris Höhe 35-40cm
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Naturfilter

Hallo und Willkommen im Forum!

Ich würde den kleinen Teich bis oben hin mit Lava füllen (darauf/darin haben die nitrifizierenden Bakkis Platz), dahinein Pflanzen setzen wie z.B. Sumpfschwertlilien und das ganze "bepflanzten Bodenfilter" taufen. ;)
Die Suchfunktion des Forums sollte bei Pflanzenfilter bzw. Bodenfilter einiges ausspucken...
 

Fruchtzwerg

Mitglied
Dabei seit
25. März 2007
Beiträge
7
Ort
01139
Teichvol. (l)
4500L
AW: Naturfilter

Naja das mit der Lava Wird wohl nichts mehr das Becken ist schon voll mit Kies in der größe wie aus dem aquarium...

Ich kann auch gern einmal ein paar bilder zum thema Besatz anhängen...
wenn das gewünscht ist.

Welche tipps gibt es noch zum Filter?
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Naturfilter

Hi,

Fotos sind hier immer gern gesehen.
Stell sie ruhig ein!

Schade, dass Du mit dem Kies schneller warst.
Wenn das Wasser aus dem Filter kommt, dürfte es sauber genug sein, um nicht innerhalb kürzester Zeit für Verstopfungen im Bodenkörper zu führen...
 

Fruchtzwerg

Mitglied
Dabei seit
25. März 2007
Beiträge
7
Ort
01139
Teichvol. (l)
4500L
AW: Naturfilter

ok habe mal ein paar fotos angehangen ...
gegen die krankheit der Karpfen haben wir schon mittel reingetan wird auch besser.... haben auch nur die Karpfen die Krankheit.

Außer den bildern sind noch 14 schöne große Goldfische drinnen.
 

Anhänge

  • DSC00408.JPG
    DSC00408.JPG
    98,5 KB · Aufrufe: 57
  • DSC00409.JPG
    DSC00409.JPG
    87,5 KB · Aufrufe: 47
  • DSC00410.JPG
    DSC00410.JPG
    77,2 KB · Aufrufe: 43
  • DSC00411.JPG
    DSC00411.JPG
    73 KB · Aufrufe: 53

Harald

Mitglied
Dabei seit
15. Aug. 2004
Beiträge
267
Ort
48301
Teichtiefe (cm)
1,30
Teichvol. (l)
13.000
AW: Naturfilter

Hallo Fruchtzwerg,
Ihr solltet Euch mit der Zahl der Fische etwas zurückhalten. Auf Dauer kann das nicht gut gehen.
Da reicht auch der von Euch jetzt gebaute Pflanzenfilter nicht. Euer Teich ist aus meiner Sicht schon jetzt total überbesetzt.
 

Fruchtzwerg

Mitglied
Dabei seit
25. März 2007
Beiträge
7
Ort
01139
Teichvol. (l)
4500L
AW: Naturfilter

Naja früher hatten wir wesentlich mehr fische drin auch rotaugen und rotfeden und viel mehr goldfische(haben sich vermehrt wie sonstwas) da ging es auch ohne probleme.....
 

herbi

Mitglied
Dabei seit
14. Nov. 2006
Beiträge
822
Ort
93057
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
15000Liter
AW: Naturfilter

Fruchtzwerg schrieb:
Hallo,

Mein Vater und ich haben einen Gartenteich von ca. 4200l.



Fruchtzwerg schrieb:
ok habe mal ein paar fotos angehangen ...
gegen die krankheit der Karpfen haben wir schon mittel reingetan wird auch besser.... haben auch nur die Karpfen die Krankheit.

Außer den bildern sind noch 14 schöne große Goldfische drinnen.


Servus Fruchtzwerg,

hast du dich bei dem Volumen verschrieben oder ist das wirklich so!?

Wenn der Teich wirklich so klein ist dann wirst du immer irgendwelche Krankheiten haben!

Würdest du gerne mit 15 anderen Pers. in einer 20 m² Wohnung hausen wollen!

Sorge dafür das du da ein paar Fusche rausbekommst, vorallen die Störe und den großen Karpfen!

Auf diese Größe würde ich höchstens 5 - 7 Goldis drinn lassen!

Das was du betreibst ist in meinen Augen Tierquälerei! ( m.M.! )
 
Zuletzt bearbeitet:

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Naturfilter

Hallo Fruchtzwerg,

herbi schrieb:
Servus Fruchtzwerg,

hast du dich bei dem Volumen verschrieben oder ist das wirklich so!?

Wenn der Teich wirklich so klein ist dann wirst du immer irgendwelche Krankheiten haben!

Würdest du gerne mit 15 anderen Pers. in einer 20 m² Wohnung hausen wollen!

Sorge dafür das du da ein paar Fusche rausbekommst, vorallen die Störe und den großen Karpfen!

Auf diese Größe würde ich höchstens 5 - 7 Goldis drinn lassen!

Das was du betreibst ist in meinen Augen Tierquälerei! ( m.M.! )

Also ich kann dem Herbi nur zustimmen!!!!

Oder:

Lege einen neuen GROßEN TEICH an und verwende den 4500L Teich als Naturfilter!!!!!
 
Oben