Youtube Facebook Twitter

Naturteich restaurieren

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von Franky_90, 16. Juli 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Franky_90

    Franky_90 Email prüfen!

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ?
    Hallo,
    Ich besitzte einen Naturteich. :D
    Es sind Fische drinnen. Wie Karpfen, Rotaugen, Schlei.
    In dem Teich ist eine Schlammschicht von zirka einen halben Meter. Darunter ist ein Lehmboden.
    Ich möchte den Teich bepflanzen und eventuell Kois rein.
    Mit dem Bepflanzen wird es nichts. Ich habe dort große Ratten im Teich. Die fressen alles auf was an pflanzen da ist.:(
    Wenn ihr wollt kann ich euch Bilder einstellen.
    Wie sollte man vorgehen um so einen Teich neu zu gestalten?

    mfg
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Naturteich restaurieren

    Hallo,

    ich denke, ohne Bilder kommen wir da nicht sehr weit... also stell uns mal bitte welche ein. ;)
     
  3. Franky_90

    Franky_90 Email prüfen!

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ?
    AW: Naturteich restaurieren

    Hallo,
    Hier die Bilder.
    Wenn ihr von Irgendetwas Bilder braucht. Dann sagt es mir. Man könnte den Teich noch größer Machen, Weil dahinter ein Torfgebiet ist.

    mfg
     

    Anhänge:

  4. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Naturteich restaurieren

    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit die Ratten zu bekämpfen?
    Eine Sanierung ohne Pflanzen wird nichts bringen... außer wieder grünes Wasser.

    Naturteiche ohne Folie werden in unserer Gegend "geschlämmt". Dabei holt ein Bagger den ganzen Schmodder raus - die Ratten verziehen sich dabei auch vorübergehend.
    Der Baggerfahrer sollte aber einschätzen können, wo der Schlamm aufhört und der richtige Bodengrund anfängt.
    Hat der Teich sowas wie Zu- und Ablauf?
     
  5. Franky_90

    Franky_90 Email prüfen!

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ?
    AW: Naturteich restaurieren

    Hallo,
    Ja. Ich könnte die Ratten bekämpfen.
    Der Teich hat sowas wie eine Quelle. Hinter den Teich ist ein Moorgebiet. Das könnte man auch ausbaggern und zum Teich machen. Muss man bei dem Teich das Wasser ablassen wenn er geschlemmt wird?

    mfg
     
  6. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Naturteich restaurieren

    Hallo,

    leider müßte man dafür den Teich ablassen.
    Evtl. kannst Du mal versuchen, ob Du mit einer wirklich guten Schmutzwasserpumpe was bewirken kannst. Aber bei der Größe... nun ja. :?
    Während des Betriebs der Pumpe bitte nicht ins Wasser laufen/fassen etc.

    220V + Wasser + Mensch verträgt sich nicht so gut.... ;)

    Warum willst Du ein Moor opfern? Oder ist es kein richtiges "Moor"?
    Ich finde den Teich eigentlich schon groß genug.. es fehlen halt nur Pflanzen.................
     
  7. Franky_90

    Franky_90 Email prüfen!

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ?
    AW: Naturteich restaurieren

    Hallo,
    Das Moor Wüdre ich nicht ganz opfern. Nur Unterschiedliche Wassertiefen einrichten. So das auch genug mit 0 Zentimeter Wasser bleibt.
    Das Moor ist auch schon so hoch das nur noch Gras drauf wächst. :( Ich möchte dort Pflanzen wie Wollgras einsetzten.
    Müsste ich dann einen Bodengrund einbringen?
    Kann man sich auch irgendwo eine Schmutzwasserpumpe ausleihen?

    mfg
     
  8. thias

    thias Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    387
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    85000
    AW: Naturteich restaurieren

    Hallo,

    Sumpfzonen mit 0 cm Wasser eignen sich hervorragend zur Bepflanzung. da kann man was schönes machen. Achte aber darauf, dass nicht zu viele Schlenken entstehen, denn das sind Brutstätten für Mücken... :wehe:

    Wollgras brauch allerdings sauren Boden, also Torf, was dann im Teich wiederum nicht so gut ist. Könnte man das abtrennen?

    Schmutzwasserpumpen gibt es im Baumarkt für unter 50 €, meist halten die auch 1x ;)

    Was klares Wasser betrifft, da sehe ich grün ;) , jedenfalls nicht mit Karpfen und anderen gründelnden Fischen. Da müsste als Substrat ganz grober Sand rein ... aber nach ein paar Jahren ist dann auch wieder Mulm da...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2007
  9. Franky_90

    Franky_90 Email prüfen!

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ?
    AW: Naturteich restaurieren

    Hallo,
    Danke für die Antworten.
    Dann werd ich mal schauen ob ich eine beim Baumarkt ergattern kann. :D
    Ich hoffe dass ich dieses Projekt dieses Jahr noch schaffe.
    Sollten die Fische raus? Ich meine die Schwimmen so friedlich umher.

    mfg
     
  10. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Naturteich restaurieren

    Hi,

    m.M.n. solltest Du vermeiden, bei der Aktion zuviel von dem Schlamm aufzuwühlen, da durch die einsetzenden Prozeße viel Sauerstoff verbraucht wird...

    Ich glaube kaum, dass Du die Fische einfach so aus dem Teich bekommen wirst, oder täusche ich mich da?
    (Wäre aber sicher die beste Lösung...)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden