Neu entdeckt->Potamogeton

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

neue Rubrik, um die Pflanzen, die unbekannt sind besser zu katalogisieren.

Kennt jemand diese Pflanze ? Sie befindet sich unter Wasser und beginnt seid ca. 2 Wochen wie doof den Flachwasserbereich bis -20cm in Beschlag zu nehmen. Irgendwo hatte ich diese Pflanze schonmal gesehen, weiss aber ihren Namen ned mehr.

Sobald die Pflanze erkannt ist, werde ich den Namen in das Thema schreiben, damit die Leute sich besser orientieren können.

Also, wer kennt die Unter-Wasser-Pflanze ?
 

Anhänge

  • 03-10-04__7_.jpg
    03-10-04__7_.jpg
    52,9 KB · Aufrufe: 279

karsten.

Teammitglied
Mod-Team
Registriert
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche (m²)
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
oder

oder doch eher
knotenlaichkraut P.fluitanstafel
laichkrautPfluitanstafel.jpg

Quelle:
Pflanzen auf Wiesen und am Wasser
Atia-Verlag Prag
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ha,

danke Karsten ... es ist wirklich ein Laichkraut, allerdinsg unter Wasser ... Potamogeton crispum .... deine o.g. sieht dem nicht so ähnlich.
 

Knoblauchkröte

Experte
Teammitglied
Mod-Team
Registriert
23. Okt. 2004
Beiträge
6.998
Ort
35041
Teichfläche (m²)
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
Hi Tommi,

ist auf jeden Fall eine Potamogetonart, welche wird wohl nur ein Experte feststellen können da es auch bei uns viele Atren gibt, die sich auch noch in unzählige Unterarten und ssp. aufspalten. Auch bilden sie sehr gerne Hybriden untereinander aus.

MfG Frank
 

StefanS

Mitglied
Registriert
14. Aug. 2004
Beiträge
777
Ort
31470
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
ca. 60.000
Hallo Thomas,

sehr gute Idee mit der Sparte ! Also ... ich hätt's nicht gewusst !

Beste Grüsse
Stefan
 

lollypop

Mitglied
Registriert
30. Nov. 2004
Beiträge
32
Ort
*****
Hallo,
also ich würde weniger auf P. crispus tippen, sondern eher auf P. perfoliatus. Für P. crispus sind die Blattränder nicht wellig genug.
Experte bin ich da aber auch nicht.
Gruß
Lars
 
Oben