Youtube Facebook Twitter

Neu hier, Teich auch neu, Kleinteich ohne Klärung?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von gartentictante, 11. Apr. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. gartentictante

    gartentictante Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    9
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    2,6
    Guten Tag! bzw. Abend!

    Wohne im Sauerland, bei Bewältigung unserer Aussenanlagen und Gartenerstellung / -weitererstellung (Neubau, Einzug 5/06) haben wir Karfreitag endlich das Wasser in unseren Terassenteich von 2 x 2 gelassen! Zur Allergrößten Freude meines 3 1/2 jährigen Sohnes, der natürlich dann die Oma bequatscht hat und sofort 3 Goldfische kaufen mußte... Eigentlich wollte ich ja damit warten.

    Nun ja, bin froh dieses Forum hier gefunden zu haben. Teichmäßig nicht gänzlich unbelastet, denn mein Vater besitzt einen weitaus größeren Naturteich. Habe ausserdem viel gelesen, besitze ein unfertiges Biologiestudium als Background und bin sowieso einfach ein Gartenfimmelfreak. :lala:

    Da es sich um einen eher kleinen Teich handelt, der ausserdem noch mit Pflanzen ausreichend bestückt werden soll, auch Unterwasserpflanzen / Sauerstofflieferanten, ist meine Frage, ob ich bei dem Fischbesatz von 3 (bis evtl. max. 5) Stück überhaupt eine Klärung, einen filter brauche.

    Der Teich liegt schon im Hauptbesonnungsfeld, Beschattung kommt vorerst durch 2 sehr groß werdende Kübelpflanzen, weil die Bepflanzung am Rand noch zu jung/klein ist. Werde allerdings auch Seerosen einsetzen (2 mini, d.h. 0,5 m2 Platzbedarf). Es ist ein Folienteich, kein Lehm/Teicherde/Kies eingebracht, lediglich minimale Einschwemmung durch begonnene Sumpfzonenbepflanzung mit anhaftendem Lehm. Sichtbarer Rand mit Jute bedeckt (statt Ufermatte, weil diese zu groß) soll sich nach und nach auch noch mit Bewuchs überziehen.

    Das Ganze liegt praktischerweise direkt an einer kleinen Stützmauer, dahinter eine Böschung, die noch aufgefüllt werden wird. hier könnte man also prima einen Filter verstecken.

    Frage: Brauch ich den bei der Größe und der Fischmenge?
    Finde dazu ganz unterschiedliche Meinungen.

    Muß anmerken, dass ich nicht jemand bin, der bei leicht grünlichem Wasser sofort an die Decke springt und alles glasklar haben muß.
    Der große Naturteich meines Vaters -allerdings ohne Besatz- kommt ganz ohne filter aus.

    Sorry für viel Text....
    etwas ratlos aber voller Elan!

    Marion
     
  2. guenter

    guenter Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    374
    Galerie Fotos:
    25
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    20 000
    AW: Neu hier, Teich auch neu, Kleinteich ohne Klärung?

    Hallo Marion,
    Herzlich willkommen. Du wirst dich freuen hier zusein. Alles nette Leute die
    dir auch weiter helfen. Mein Nachbar hat auch 2x2m mit 5 Goldi, ohne Filter
    klares Wasser und viel Planzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Apr. 2007
  3. gartentictante

    gartentictante Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    9
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    2,6
    AW: Neu hier, Teich auch neu, Kleinteich ohne Klärung?

    Danke für superschnelle Reaktion!
    N `Abend! Na, da hoffe ich eben auch drauf. Ich möcht halt nur verhindern, dass die Mauer an der Terasse dann rückwärtig zur Böschunghin angefüllt ist, wenn wir feststellen, dass doch was passieren muß. Allerdings könnte man ja ne Lücke lassen, auch mit der Option, zwischen die Mauersteine einen Auslauf in den Teich zu planen und sei`s nur für eine Pumpe.

    Ich werd mich jedenfalls regelmäßig hier festlesen, denke ich!

    Gute Nacht allerseits!

    Marion
     
  4. Heiko H.

    Heiko H. Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2007
    Beiträge:
    392
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2 m
    Teichvol. (l):
    35m³
    AW: Neu hier, Teich auch neu, Kleinteich ohne Klärung?

    Hi Marion,

    willkommen hier im Forum.

    Ich an deiner Stelle würde es erst einmal ohne den Filter versuchen.
    Wenn genügend Wasserpflanzen im teich untergebracht sind und du mit dem füttern der Goldfische sparsam umgehst, denke ich könnte es auch ohne Filter gehen.

    Außerdem ist ein Filter immer schnell gekauft und so kannst du das Geld erst nch sparen.

    Gruß Heiko
     
  5. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.255
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Neu hier, Teich auch neu, Kleinteich ohne Klärung?

    Hallo Marion,

    auch von mir erstmal: Willkommen in unseren Reihen. :D

    Ich würde den Teich nicht zu sehr beschatten, es sei denn er heizt sich im Hochsommer zu stark auf. Ansonsten brauchen die Teichpflanzen das Licht um gut zu wachsen und damit den Algen das "Futter" wegzunehmen.

    Behalt die Wasserwerte im Auge. Sie sagen Dir am ehesten, ob Du einen Filter brauchst.

    Achso, hast Du mal ein Foto? Wir sind hier nämlich gar ned neugierig. :neinnein :nase:

    Wenn Du Informationen richtig gebündelt haben möchtest, dann schau mal in die Rubrik "Fachbeiträge". :cool:

    Viel Spaß mit dem Teich und natürlich auch bei uns.
     
  6. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Neu hier, Teich auch neu, Kleinteich ohne Klärung?

    Hallo Marion,

    ich denke mal du hast vieles richtig gemacht, (außer viel zu schnell die Fische eingesetzt) eine Frage hätte ich noch dazu wie tief ist dein Teich?
    Die Fische benötigen zum überwintern mMn. eine Mintesttiefe von 80cm, tiefer wäre natürlich besser.
    Ich würde die Goldis überhaupt nicht füttern die bekommen von der Natur genügend, und es wäre für die Wasserwerte wohl das Beste.
    Sand als Substrat hätte wohl auch einen nutzen, lese die Fachbeiträge dazu noch mal durch.

    Ansonsten weiterhin viel Spaß im Forum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Apr. 2007
  7. Berndt

    Berndt Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2004
    Beiträge:
    157
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    120
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    70000
    AW: Neu hier, Teich auch neu, Kleinteich ohne Klärung?

    Hallo Jochen......
    Rätsel:
    Oberfläche 4m²
    Volumen 2,6m³

    Wie tief kann der Teich maximal (falls Quader) sein?

    ;-)
    Berndt
     
  8. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Neu hier, Teich auch neu, Kleinteich ohne Klärung?

    Hi Bernd,

    der Quader wäre dann, wenn ich nicht total auf den Schlauch stehe max. 0,65cm....;)

    wenn man aber eine Sumpfzone hat, und ein Teil mit einer Tiefe von zB. 0,90cm, könnte es klappen...:oops:

    Ich denke, Marion wird es uns schon beantworten.

    Und nicht mal editiert...:cool: :D
     
  9. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.091
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    AW: Neu hier, Teich auch neu, Kleinteich ohne Klärung?

    Hallo Marion,

    Herzlich Willkommen hier bei uns............:D

    Man könnte ja auch beim anfüllen direkt einen Schlauch oder ein Rohr mit einbauen...........;)

    Dann wärt ihr auf jeden Fall für den Fall der Fälle gerüstet..........

    Und dass sich erst einmal alles an Biologie und so, ansiedeln muss weist du ja selbst......

    Also warte erst einmal ab...........

    Und denk an die Bilder..............:D
     
  10. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Neu hier, Teich auch neu, Kleinteich ohne Klärung?

    Hallo

    man könnte sagen :

    wer füttert ..................muss filtern















    oder füttert heimlich ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Apr. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden