Neubau Teich

Franz_R

Mitglied
Dabei seit
1. Apr. 2008
Beiträge
5
Ort
91781
Teichtiefe (cm)
1,1
Teichvol. (l)
8000
Servus, ich stell mich kurz vor: Franz aus dem Frankenland. 33Jahre Werkzeugmachermeister.:D

Folgende Fragen habe ich trotz intensiever suche nicht genau beantwortet bekommen.
1. Ich bau einen Teich ca. 7x6x1,30 tief, ca 10000L. Jetzt hab ich zwar schon 8 teiche gabaut, aber noch nie mit EPDM und SKIMMER / Bodenablauf... /Filter. Die Folie ist von SIWOPLAN, die haben auch Flansche, das sind EPDM Lappen mit eingespritzten Anschlüssen.
für die Anschlüsse zu den Gerätschaften brauch ich eine Foliendurchführung, Flansch oder Schraubverschluss... keine Ahnung was bei EPDM besser geht.
Der Ø der Anschlüsse würd ich für 50mm auslegen.
2. wie geht eine saubere Foliendurchführung und wie verbinde ich die PVC Druckrohre miteinander (verkleben mit PVC Kleber / Stecken...)
Von OASE gibt es einen Kleber Auf MS Polymerbasis extra für EPDM.
3. Den Bodenablauf möchte ich mit umgegekehrt machen, da ich nich mehr tiefer graben kann (Fels). Frage: mit Schwerkraft oder mit direkter absaugung machen? :crazy Gleiches gilt für der Skimmer, sollte der OASE Start 40 werden, auch mit Schwerkraft.
4. Als Filter hab ich einen Bogenfilter gebaut, und eine Wassertonne für Biofilter. Muss der Biofilter immer laufen, oder reicht es wenn ich den Filter 1mal am Tag für einige Stunden läuft. (Das Wasser bleibt in der Tonne)


So, das waren die ersten Fragen, die Sache mit den Flanschen geht mir schon einige Tage im Kopf rum. Ich will mal was neues testen.
Gruß Franz
 

mitch

Mod-Team
Dabei seit
3. Feb. 2008
Beiträge
4.898
Ort
95326 Deutschland
Teichfläche ()
28
Teichtiefe (cm)
145
Teichvol. (l)
28000
AW: Neubau Teich

hallo franz,

:like: noch ein franke, wir werden mehr :oki :oki .

zu 1. warum EPDM, pvc ist doch günstiger und lässt sich doch auch leichter kleben. die meisten fittinge + rohre sind doch auch aus pvc, dann ist der materialmix net so groß.

zu 4. der biofilter sollte durchlaufen 24/7 denn die bakterien wollen ja was zum beisen haben


zeig uns doch mal wie weit du mit deinem vorhaben schon bist (bilder :flehan )
 

Franz_R

Mitglied
Dabei seit
1. Apr. 2008
Beiträge
5
Ort
91781
Teichtiefe (cm)
1,1
Teichvol. (l)
8000
AW: Neubau Teich

EPDM Ist vom verarbeiten her schon der Knaller, das Material steckt wesentlich mehr weg als PVC. zum Verlegen ein Traum. Das mit dem Kleben ist ja auch kein Thema, es gibt ja alles was man braucht, halten tuts auch.
Meine Frage ist aber mehr, wie kriege ich den Durchbruch sauber hin, wird in den Flansch ein Rohr eingeklebt oder durchgesteckt mit Dichtungen.
Das zwickt mich, denn ich möchte mal langsam in die Hufe kommen, wenn schönes Wetter mal ist.

Die Jungs von Siwoplan verkaufen nur die flansche, aber nicht die Einbautechnik.:crazy

Bilder sind rar, ich find mein Ladekabel von der Digicam nicht. ich such aber weiter.:smoki

Mitch: ich komm ausm Raum Nürnberg.

Gebt einem Laien mal nen Tip:beeten
 

mitch

Mod-Team
Dabei seit
3. Feb. 2008
Beiträge
4.898
Ort
95326 Deutschland
Teichfläche ()
28
Teichtiefe (cm)
145
Teichvol. (l)
28000
AW: Neubau Teich

hallo franz,

soweit ich weiß werden die rohre einfach nur eingeklebt in die flansch-muffe, die meisten haben eine klebemuffe, aber nur pvc rohr nehmen, hd hält net.
 

Franz_R

Mitglied
Dabei seit
1. Apr. 2008
Beiträge
5
Ort
91781
Teichtiefe (cm)
1,1
Teichvol. (l)
8000
AW: Neubau Teich

Das mit PVC Ist klar, habe schon in die Sch... Gegriffen mit den anderen Rohren. Die Rohre werden dann untereinander mit Muffen verklebt. in anderen Beiträgen hab ich auch gelesen, besser 3x30° bögen zu nehmen wegen der Ströhmung..? Macht für das Wasser aber doch keinen Unterschied, oder?:crazy
Wie teste ich denn die Leitung auf Dichtigkeit?
Die Flanscherei wir mir jetzt klarer, ich liebäugel dennoch mit einem eingemauerten Bodenablauf, dann hab ich den Leitungsmist nicht im Teich. dazu werd ich allerdings ein bisschen aufschütten müssen.:(

Ist ein 40er oder 50er Bodenablauf und Skimmer dann oK? Als Pumpe kommt mir eine 8000L MDPomp her, die wird das ganze hoffentlich ´raussaugen.

@mitch, bist du direkt aus Kulmbach, da wohnt meine Tante.
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Neubau Teich

Hi Franz,

da sag ich doch:
:willkommen bei den Teich :crazy


Zu deinem Teichbau:

Alles DN 110 :oki und erst unmittelbar vor der Pumpe auf den entsprechenden durchmesser (Pumpenanschluß) reduzieren.

Flansche bekommst du bei 3...2...1 oder in diversen onlineshops.

Z.B. hier oder, oder....

Und einkleben würde ich die immer mit Innotec. :oki

Zum Dichtigkeitstest: Alles verlegen, einkleben, unten am BA deckel drauf und dann in die Leitung Wasser rein und über Nacht stehen lassen....:lala

Aber wenn du sauber arbeitest sollte da nix passieren. Selbst ich habe nach verlegen der Rohre und einkleben der Flansche/des BA nach ca. 30min meinen Teich geflutet und der ist Dicht :oki
 

Franz_R

Mitglied
Dabei seit
1. Apr. 2008
Beiträge
5
Ort
91781
Teichtiefe (cm)
1,1
Teichvol. (l)
8000
AW: Neubau Teich

Hallo Olli:oki

Ø 110 ist aber ein riesen Querschnitt, ausserdem haben der Skimmer und der BA nur einen 50 / bzw 63 Ø. Die Sache geht aber eh mit Schwerkraft, da muss ich nix reduzieren falls ich die 100er Rohre nehm.
dein Dichtigkeitscheck is ein guter Vorschlag.
Die Innotec kleberei mach ich auch.
Soll ich vom Skimmer gleich mit nem Rohr weggehen oder mach ich das mit nem Schlauch bis zum Flansch und dann erst Rohr? mir gehts nur um die beqemlichkeit, mit schlauch kann ich den Skimmer noch umstellen im Teich, hab aber da nur max einen Ø40er Schlauch.

ich find mein Sch.. Kabel von der Digi cam immer noch nicht, ich glaube mein Kind hats gefressen:kopfkraz


Bevor ich die Löcher in die Folie pfriemel schick ich ein Foto, sonst kann sich keiner das vorstellen.:staun1

Gruß Franz
 
Oben