Youtube Facebook Twitter

Neuen Filter mit welchem Filtermedium bestücken?

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 1. Juni 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo!

    Ich habe mir für meine Pfütze eine Pumpe inkl. Filter gekauft. Irgendsoein NoName- Produkt für günstiges Geld über dessen Nutzen oder Nachteile man sicherlich einiges negatives sagen kann.

    Trotzdessen denke ich, der reicht für meine Verhältnisse ersma´ (Billiger Typ mit billigen Filter ;-).

    Die Pumpe schaftt bis zu 1.150 l/h, was theoretisch bedeutet , sie würde zweimal die Stunde das gesamte Teichwasser filtern.

    In der einen Filterkammer ist eine Art Schwamm aus Kunsstoff, sicher für das Grobe im Wasser. Die zweite Kammer hingegen ist noch leer und kann beliebig bestückt werden.

    Was soll ich da rein machen? Was könnt Ihr mir empfehlen um die Schwebealgen im zaum zu halten?

    Danke im Voraus
    //Torben
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo thorben,

    schau mal bei einem händler auf die seite und gehe in die kategorie
    "filtermedien" da wird jede menge angeboten ....

    die punpe die du hast - war die als passend zu deinbem filter angeboten ???? in der regel sagt man der teich soll alle zwei stunden durch den filter laufen.

    was deine schwebealgen betrifft - da wird ein filter wohl nicht helfen - den dieser produziert nährstoffe für algen - und fördert deren wachstum - wenn hilft nur eine uv-lampe - doch dies ist auch nur augenwischerei da uv zwar schwebealgen abtötet aber anschließend wieder als nährstoffe dem teich zuführt :cry:

    also summe sumarum - gegen schwebealgen(algen allgem.) hilft langfristig nur ein ausreichender pflanzenbewuchs der als nährstoffkonkurenz für die algen dient.

    gruß jürgen
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Danke für den Tip, ich werde mal schauen was so angeboten wird.

    In Sachen Pflanzen habe ich diesen Rat mir auch schon zu Herzen genommen und so einige Pflanzen eingebracht.

    Sehr gefreut hat es mich, dass einige Pflanzen, die ich zuerst in kleinen Plastikkörben im Teich stehen hatte, wohl Ableger o. ä. verloren hatten und diese auf den Teichgrund gefallen waren und dort mittlerweile angewachsen sind.

    Das hatte ich aber erst am Wochende festgestellt, nachdem ich das kpl. Wasser einmal gewechselt habe.

    Ich werde mich nun nochmal nach weiteren Unterwasserpflanzen umschauen oder sind Schwimmpflanzen und solche für die Sumpfregion auch Nahrungskonkurenten für Schwebealgen?

    //Torben
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo thorben,

    alles was im teich wächst und nicht algen (und natürlich fisch) heißt ist konkurenz :razz:

    gruß jürgen
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Dann werde ich mal sehen was ich noch so bekomme!

    Den Auslauf der Teichpumpe mit Filter habe ich nun auch vom Quellstein genommen und den Schlauch so weit wie möglich entfernt von der Pumpe ins Wasser gelegt. So sollte doch das gesamte Teichwasser in den Kreislauf einbezogen werden.

    //Torben
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden