Youtube Facebook Twitter

Neuer Filter

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von michaK, 31. Jan. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. michaK

    michaK Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2006
    Beiträge:
    89
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    20000 L
    Hallo liebe Forengemeinde,
    ich möchte mir zukünftig dieses hier ersparen !!!!!

    Neuer Filter_45466_IMGP1111 (Small).JPG_JPG Neuer Filter_45466_IMGP1110 (Small).JPG_JPG

    ( in Spitzenzeiten tägliche Reinigung )

    Also habe ich mir überlegt, einen Bogensiebfilter als mechanischen Vorfilter
    zu installieren !
    Nun zu meinen Fragen :
    Welchen Vorfilter soll ich nehmen ?
    ( Estrosieve, Compactsieve, Bofitec, Bovitec usw. )
    Die vielen Begriffe haben mich total verwirrt ???!!!
    Kann ich meinen alten Biotec 10 weiterhin als biologischen Filter verwenden ?
    Reicht das für meine Teichgröße ?
    Oder soll ich evtl. auf Patronenfilter umsteigen ?
    Ihr seht, Fragen über Fragen !

    P.S. Bevor ihr jetzt schreibt : such doch mal im Forum !
    Hab ich schon ausführlich gemacht, hat mich aber eher noch mehr verwirrt !
    Auch die Kosten sollten nicht aus dem Ruder laufen . Bei e..y hab ich schon was für um die 250,- Euro gesehen !
    Bin für alle Vorschläge dankbar !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Danke im voraus

    Gruß Micha
     
  2. Steingarnele

    Steingarnele Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2006
    Beiträge:
    229
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,20
    Teichvol. (l):
    ca 18m³ +
    AW: Neuer Filter

    Hi Micha,

    vielleicht findest ja hier http://www.oldenburg-koi.de/Schnappchen/body_schnappchen.html was von dem was du suchst. Behalten würde ich den Filter aber alle mal noch! ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  3. ThomasK.

    ThomasK. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    248
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,50
    Teichvol. (l):
    ca 20.000
    AW: Neuer Filter

    Schau mal unter http://www.teichtechnik-selbstbau.de , da is auch ne Selbstbauanleitung von nem Bogensieb drin, wenn du es ganz günstig haben willst! :flüstern

    MfG Thomas
     
  4. michaK

    michaK Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2006
    Beiträge:
    89
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    20000 L
    AW: Neuer Filter

    Matze: die Seite hatte ich mir auch schon angesehen ! Aber solange ich noch
    nicht genau weiss was ich will, warte ich noch !
    Trotzdem danke für den Link
    Thomas : meine beiden Hände sind so was von ganz links, das traue ich mir
    nicht zu !

    Aber zum Bogensiebfilter würdest du generell ja sagen ?

    Micha
     
  5. ThomasK.

    ThomasK. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    248
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,50
    Teichvol. (l):
    ca 20.000
    AW: Neuer Filter

    Der soll als Vorfilter wohl sehr gut sein. Da ich mir letztes Jahr aber eine Schwerkraftanlage gebaut habe kann ich nix weiter dazu sagen. Mir wurde diese Variante aber auch schon empfohlen.
     
  6. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Neuer Filter

    Hi Michael,

    eigentlich würde ich dir zu einer Sifi raten, allerdings kostet das Teil auch einiges.

    Die "preiswertere" Alternative ist ein Spaltsieb. (Estrosiv oder auch Compactsieb genannt-je nach Hersteller)

    Deinen Biotec solltest Du einmotten, das schaft er nicht, evtl. später mal als IH Filter benutzen?!

    Bau dir einen Patronenfilter (meine Empfehlung 30 lfm-Patronen)-Anleitungen findest Du bei uns und im Netz reichlich.

    Meiner läuft auch in der Kombination / Spaltsieb>Patronenfilter, bin sehr zufrieden.
    Reinigen brauche ich ihn das ganze Jahr nicht (nur ab und an Schlamm ablassen).
     
  7. michaK

    michaK Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2006
    Beiträge:
    89
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    20000 L
    AW: Neuer Filter

    Hai Thorsten,
    was ist denn ein SiFi ?
    Etwa ein Trommelsiebfilter ?

    Welche Abmessungen müsste denn so ein Patronenfilter haben ?

    Micha
     
  8. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Neuer Filter

    rehi Micha,

    Eine Sifipatrone guckst Du hier > Sifi

    Am besten baust Du einen Patronenfilter in einem IBC Container und diesen guckst Du z.B. hier > IBC Container
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  9. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Neuer Filter

    Hey Micha,

    Ich habe vor meinen Biotec 10.1 ein Spaltsieb ( Compactsieve II ) bin damit sehr zufrieden, ich habe den Filter noch kein einziges mal reinigen müssen.

    Allerdings habe ich nur einen 8000ltr. Teich und keine Kois.

    Dein Teich ist zwar viel größer als meiner aber dein Besatz hält sich ja in Grenzen.

    Vielleicht könntest du ja noch hinter deinen Biotec 10.1 einen kleinen Pflanzenfilter bauen, das wäre ideal.
    Ansonsten würde ich bei deiner Teichgröße zu einen größeren Filter raten.
    Zu einen Spaltsieb aber immer.
     
  10. michaK

    michaK Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2006
    Beiträge:
    89
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    20000 L
    AW: Neuer Filter

    Hallo,
    Thorsten : ich denke ich werde beim Bogensiebfilter bleiben !
    Mit dem Selbstbau-Gedanken des Patronenfilters muss ich mich
    erst noch anfreunden ! Bin nich so der Handwerker !!!!!!!
    Jochen : Ich habe schon letztes Jahr angefangen meinen Bachlauf ein wenig
    umzubauen in Richtung Pflanzenfilter. werde weiter dran arbeiten !

    Danke euch beiden
    Micha
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden