Youtube Facebook Twitter

Neuling will wissen,Koi´s im GFK-Teich 3800Liter?

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von Teichforum.info, 17. März 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,
    ich wollte eigentlich einen Folienteich. Jetzt hab für einen GFK-Teich zu buddeln begonnen 3800 Liter. GFK deswegen weil ich nicht so viel Platz habe und doch tief nahe der Terasse will. Die Wanne ist 3.20 x 2.30 tiefe 1.20. Kann ich hier 2 Koi´s reinsetzen und paar Goldfischli´s dazu? Da hat man doch ziemliche Dreckmacher auf kleinen Raum und nur wenig anaerobe Zonen für Nitratabbau, wenig Pflanzmöglichkeiten. Brauch ich einen teuren Riesenfilter? Bodenablauf?
    Was für Filter?
    Also ich will bestimmt nicht überbesetzen, ich kenne das von meinen Aquarien.

    Bin gespannt auf eure Antworten!
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo fischmob,

    -filter brauchst du deiner wassermenge angepasst.
    - koi würde ich rauslassen die werden zu groß für die wanne.
    - anaerobe zonen zum nitratabbau halte ich im gartenteich für ein gerücht.
    - bodenablauf finde ich für so einen gfk teich zu aufwändig - mit pumpe gehts auch.


    ......... ohne möglichkeit von ausreichend pflanzen sehe ich auf dauer sehr viele probleme - weil pflanzen die einzigsten nährstoffkonkurenten zu algen sind.
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Jetzt bin ich verwirrt und verzweifelt weil ich nicht weiß was ich machen soll. Ich habe mir die Umrisse des geplanten GFK Teichs den ich diese Woche noch bestellen wollte großgerechnet und abgesteckt und auch schon zu graben begonnen. Habe also immer noch die möglichkeit einen etwas größeren, als die "Wanne", Folienteich zu gestalten. Wäre aber hier nicht sicher ob mit Stufen oder ohne, hat ja beides vor und nachteile. Hätte dazu noch 100 Fragen :D wo soll ich die blos alle stellen. Ich werd mir jetzt auf jeden Fall in diesem netten Forum die gegebene Info reinsaugen.

    Danke daß Du mich vielleicht noch vor dem Installieren einer "Wanne" gerttet hast!

    Gruß Fischmob
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi!

    Entscheide Dich zwischen Goldfischen und Koi.
    Beides zusammen ist nicht so gut.
    Wenn du Kois halten willst, mach den Teich tiefer (2 Meter wenns geht) und so groß wie du kannst.
    Ein Folieteich ist doch gut und einfacher zu bauen als ein GFK-Becken einzugraben und zu unterfüllen.
    Du musst auch bedenken, daß Kois klares und sauberes Wasser mögen.
    Dadurch brauchst du eine entsprechende Filteranlage . Am Besten per Schwerkraft durch ein Bodenablauf im Teich.

    Bei Goldfischen kannst du etwas an Technik sparen.
    Der Filter und der Teich brauch nicht so groß sein.
    Du kannst da mehr mit Pflanzen machen und die Goldfische sind nicht weiters Anspruchsvoll.
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Fischmob

    wenn du dich für einen Folienteich entschieden hast , musst du dir nur noch über die Abmase im klaren sein . Ich persönlich finde , tiefe ist immer gut . Wenn die Grundfläche aber klein bleiben soll geht dies nur über steile Wände , typisch Koiteich , wozu ich dir nicht raten würde . Baue Sumpf und Planzenzonen ein , davon kann man nie genug haben . Wenn du sicher bist , das du nur 2 bis 3 Koi einsetzen willst brauchst du auch keine allzu grosse Filteranlage . Goldfische sind auch was schönes im Teich und viel leichter zu halten alls Koi .

    @Harti
    Koi brauchen sauberes Wasser , nur mögen sie kein klares Wasser , nur die Besitzer . Trübes Wasser ist den Koi viel lieber . :wink:
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    viel Teich auf wenig Grund

    Hallo
    Deine Entscheidung kann Dir keiner abnehmen !
    aber
    ich würde zum Folienteich raten.
    da kannst Du doch viel individueller bauen.
    unter der Folie kann man auch Betonfundamente erstellen
    wenn es die Statik erfordert.
    Ich habe z.B meine senkrechten Wände stabilisiert in dem ich
    Maschendraht mit langen Stahlhaken an der Grubenwand befestigt habe
    und dann mit Sprizbeton "geputzt" habe (wie beim Tunnelbau).
    alle statisch wichtigen Punkte am Ufer haben zusätzlich ein entsprechendes Fundament. (siehe auch Album)
    Ich habe schon einen Teich gesehen bei dem das Ufer nach einem
    Starkregen unter der Folie abgerutscht ist. Derjenige hat dann alles
    zugeschüttet und sich keinen neuen Teich mehr gebaut !..... :wink:

    Mit Substrat und nicht ganz gefüllt bleiben bei einer "Wanne"
    vielleicht noch 3 qm Wasser übrig .
    Dann noch ein Profil, was bleibt dann zum Schwimmen ?
    Da mußt beim Kauf drauf achten, dass alle Kois gleich rechts- bzw. links-rum-schwimmend sind !
    :twisted:
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    @azurit

    Fang bitte nicht an pingelig zu werden.
    Bei mir ist sauberes Wasser auch klar, oder rein.
    Es gehört einfach dazu, wenn man Kois halten will.
    Kannst du mit Kois reden? :)
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Harti

    Was hatt dies mit pingelig zu tun ? Koi brauchen absulut kein klares Wasser , wozu auch ? Welcher Natur-Weiher ist schon klar ? Die Teiche der Koifarmen in Japan sind alle trüb , Koi wühlen gerne im Schlamm .
    Aus welchem Grund verwendet man Refine im Koiteich ?

    Sauber hatt absolut nichts mit klar zu tun . Und rein ist destiliertes Wasser . Das mögen unsere Koi nicht so besonders .

    nicht unbedingt . Manche gehen sogar hin und sorgen für ein Lehmhaltiges Bodensubstrat .

    dabei würden einige sich mal Gedanken machen , was für ihre Fische gut ist .
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Patrick,
    Du sprichst mir aus der Seele.

    Gruß, Willi
     
  10. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,
    eine Frage war, ob Fischmob in eine "Wanne" von 3.20 x 2.30 und 1.20 Tiefe 2 Koi´s und ein paar Goldfischli´s reinsetzen kann.

    Meine kurze Antwort: Goldfische ja, Koi NEIN.

    Begründung:
    Wenn nicht vorher was im Thema Koi-Krankheiten steht, lesen wir spätestens im Herbst:
    Ich habe einen Teich mit 1,2 m Tiefe, abzüglich Schlamm nur 1 m Tiefe, wie bringe ich nun meine beiden Koi sicher über den Winter? :evil:

    Gruß r.t.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden