Notropis winterfest?

chromis

Mitglied
Registriert
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
Hallo,

pflegt hier jemand Notropis im Gartenteich und hat Erfahrungen mit der Überwinterung dieser Fische?

Notropis lutrensis(Rotflossenorfe) wird öfters mal im Zoohandel angeboten, fällt aber von der Körperform völlig aus dem Rahmen der anderen Notropis-Arten und gehört inzwischen auch in die Gattung Cyprinella.

Mich selbst würde aber speziell Notropis chrosomus interessieren, ein unverschämt bunter Fisch, in Form und Größe unseren Elritzen sehr ähnlich.
Herkunft ist Alabama, dürfte dem Klima an meinem Wohnort(Oberrhein) schon recht nahe kommen.

Ein Foto von diesem Fisch gibt's hier:
[DLMURL]http://www.aquanet.de/beitraege/fachbeitrag.20060516111103274-4.asp[/DLMURL]

Gruß
Rainer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Luna-ch

Mitglied
Registriert
28. Mai 2006
Beiträge
28
Ort
56
Teichvol. (l)
8000
AW: Notropis winterfest?

Hallo Rainer

Die Chrosomus kann man in Temp. 5-24 Grad halten,
d.h. Ueberwinterung im Teich wird schwierig sein.
Mir gefällt dieser Fisch auch farblich sehr.
Ich halte auch Guppy und Platy im kleinen Teich über den
Sommer, aber im Winter kommen sie ins Haus.

Gruss
Conny
 

Alfred.Juchems

Mitglied
Registriert
29. Feb. 2008
Beiträge
1
Ort
27239
Teichtiefe (cm)
1,60
Teichvol. (l)
16000 Lite
AW: Notropis winterfest?

Hallo, Kann mich nun dazu nicht gerade äußern, da ich diese Art erst vor wenigen Tagen in einer Handlung entdeckt habe. Da ich seit frühester Kindheit Elritzen gefangen habe, die gab es, da wo ich meine Kindheit verbrachte, noch in Massen im See und Bach und so bin ich dann wohl auch zur Aquaristik gekommen, fielen mir diese Tiere gleich auf. Zwar etwas kleiner als die Elritzen in meinem Teisch, dafür aber weit bunter, konnte ich nicht wiederstehen die Tiere zu kaufen. Der Preis war horrend, vieleicht weis ja jemand wo man da preiswerter ran kommt um einen großen Schwarm zu bekommen, aber Aquarianer sind halt gern etwas :crazy . Würde aber auch gerne wissen, wer mit dieser Art Erfahrung gesammelt hat.
 

chromis

Mitglied
Registriert
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000

Marlowe

Mitglied
Registriert
30. Jan. 2008
Beiträge
321
Ort
26389
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
4000+90 L
AW: Notropis winterfest?

Auf keinen Fall draußen überwintern!

Die Literatur gibt unterste Toleranzwerte von 10 oder(!) 15 Grad an.
Obwohl in Nordamerika Vorkommen des Notropis L. im Mai laichen (Quelle: MERGUS), also in kälteren Regionen, kommen die dort niemals auf unsere Kältegrade.
 

Marlowe

Mitglied
Registriert
30. Jan. 2008
Beiträge
321
Ort
26389
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
4000+90 L
AW: Notropis winterfest?

Sorry, Du meintest ja den Chrosomus.

Zumindest habe ich mal wieder meinen Senf dazu gegeben, wenn auch nicht zum Thema!

:haue1
 

chromis

Mitglied
Registriert
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
AW: Notropis winterfest?

Hi Marlowe,

ich glaub da meistens nur, was ich auch probiert habe. Da ich in einer klimatisch günstig gelegenen Gegend wohne, hab ich es dieses Jahr versucht und es hat einwandfrei geklappt(siehe link). Nach Aussagen eines Freundes, der eine zeitlang in den USA gelebt hat, sind die klimatischen Unterschiede gar nicht so gravierend.

Gruß
Rainer
 

Marlowe

Mitglied
Registriert
30. Jan. 2008
Beiträge
321
Ort
26389
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
4000+90 L
AW: Notropis winterfest?

Stimmt, Du hast recht. Sogar innerhalb Deutschlands schwanken die
Wetterverhältnisse stark.

Nachdem Du mir allerdings so geniale Auskunft wg. des Ocellatus gegeben
hattest, wollte ich mich mal revanchieren.:smoki

Ging glatt ins Beinkleid, aber der Versuch ehrt mich!:toll

Ich blätterte sogar in meiner (ich bin ja so stolz auf meine Bände) Mergus-Nachschlagssammlung (endlich mal ein deutsches Wort), da mich diese Thematik auch sehr interessiert.

Hier auf dieser Seite muß ich wohl lange suchen, bis ich einem über bin!
Nix wie hier daheim, wo ich mal den Wichtigen machen kann!:wut
 

wp-3d

Mitglied
Registriert
16. Juni 2006
Beiträge
1.311
Ort
32699 Deutschland
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
46000
AW: Notropis winterfest?

Hi Rainer,

wie haben deine Notropis chrosomus den Winter im Teich überstanden ?

Ich hatte ja Bammel und habe meine im Herbst ins Haus geholt, so konnten sie sich noch vermehren.
Zwischendurch kamen sie 6 Wochen zur Winterpause in den Keller.
Selbst beim Absenken der Temperatur laichten sie bei 18°C noch einmal ab.
Danach war bei ca.13 °C erst einmal paar Wochen Ruhe.
Nach der Winterpause mit Temperaturerhöhung ging die Balz wieder los.:oki

Nun kann ich meinen Schwarm aufstocken und die ersten vom letzten Jahr noch diesen Monat in Farbe abgeben.
 

chromis

Mitglied
Registriert
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
AW: Notropis winterfest?

Hi Werner,

gehofft hatte ich es, nach diesem Winter aber nicht dran geglaubt. Dennoch sind vor ein paar Tagen die ersten Notropis wieder herumgeschwommen. Ob es wirklich alle Exemplare sind, kann ich noch nicht sagen. Ich bin aber wirklich postiv überrascht, dass zumindest einige Tiere noch da sind. Denn selbst bei uns am Oberrhein war der Winter extrem und der Teich über Wochen durchgehend dick mit Eis versehen.
 
Oben