Nutzfische im Gartenteich

axel

Gast
Dabei seit
29. Nov. 2006
Beiträge
1.731
Ort
..
Guten Morgen liebe Teichfreunde !

Hat jemand Erfahrungen mit Nutzfischen im Gartenteich ?
Was für Fischarten würden da in Frage kommen und wieviel davon kann ich dan in meinem 15000 Liter Teich halten ?

Liebe Grüße

axel
 

toschbaer

Mitglied
Dabei seit
29. Okt. 2007
Beiträge
776
Ort
Deutschland, 32602
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
110000
AW: Nutzfische im Gartenteich

Hallo Axel :oki

Hmmm lecker Nutzfische: Karpfen, Schleien, Barsche, Hecht, Zander usw
Forellen (bis 22°)usw :p
Es kommt auch auf den Filter an! (sonst schmecken sie nicht:kotz )
Wie groß und was für einen Filter hast du am Teich??

LG
Friedhelm
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Nutzfische im Gartenteich

Hallo Axel

kommt halt darauf an was Dir wichtig ist

schöner Teich
klares Wasser
interessante abwechslungsreiche Unterwasserbeflanzung
artenreiche Fauna

oder
größte Masterfolge :kopfkraz


Teiche in der Nutztierhaltung sind meist nur bedingt schön

sicher kann man in funktionierenden Koiteichen auch Spiegelkarpfen
mästen .......


d.h. die üblichen nichtssagenden , immer wieder zu Streit führenden , Besatzformeln könnten auch hier gelten .....

1cm Fisch = 100 ltr. Wasser .... oder so

Ich hab eine ausgewachsene Plötze und 15 Goldfische auf 15000 l



schönen Sonntag
 

Kalle

Mitglied
Dabei seit
10. Apr. 2006
Beiträge
206
Ort
96167
Teichtiefe (cm)
1,00
Teichvol. (l)
6000
AW: Nutzfische im Gartenteich

Hallo,

willst du wirklich dich das ganze Jahr um deine Fischlein kümmern und nach paar Jahren auffuttern ?

Du böser :haue1

:D Ich hab 10 Goldorfen drin. Jemand sagte mal zu mir man würde sie auch essen können. Neeeee...... :crazy
 

axel

Gast
Dabei seit
29. Nov. 2006
Beiträge
1.731
Ort
..
AW: Nutzfische im Gartenteich

:kopfkraz Hallo Friedhelm !

ich hab noch gar keinen richtigen Filter . Das müßte ich dann noch installieren . Schmecken sollten die dann schon :lach
Was bedeutet bis 22 Grad Friedhelm :kopfkraz . Vertragen vielleicht die Forellen wärmeres Wasser nicht ? Die scheiden glaub ich sowieso aus weil die Fließgewässer brauchen hab ich mal gehört .

Karsten am liebsten hät ich ein Teich wo alles möglich ist :beeten .
Aber so etwas geht ja nicht .
Klares Wasser sollte es schon sein , dafür brauch ich auch Wasserpflanzen.
Ich dachte nur statt 12 Goldorfen vielleicht 6 Spiegelkarpfen.
Ich könnte den Pflanzenbereich vom Fischbereich trennen.
Ich hab mal einen Spiegelkarpfen in einem Teich gesehen , der sieht auch ganz nett aus :oki

Kalle ißt Du den gar keine Fische ? Fische essen soll doch gesund sein .
Ob die nun aus einem Fischmastbecken kommen wo Tausende auf kleiner Fläche gehalten werden oder ein paar wenige in meinem Teich .
Ich glaub bei mir hätten die ein würdigeres Leben :lach

Ich wünsche Euch auch einen schönen Sonntag !

Liebe Grüße

axel
 
Zuletzt bearbeitet:

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Nutzfische im Gartenteich

Hallo

klar geht das , alles in Einem

dann solltest Du aber den ganz ganz großen Aufwand

wie die Koi-fritzen hier (gern) treiben . :cool:

( ich meine die ! mit klarem Wasser ,
gesunden schönen Fischen
und ansehnlichen Teichen )

( für das Geld gibts schon mal einen Kleinwagen )

oder ca eine halbe Tonne Karpfenfilet

das auch nicht mehr traurig guckt ........


mfG
 
Zuletzt bearbeitet:

axel

Gast
Dabei seit
29. Nov. 2006
Beiträge
1.731
Ort
..
AW: Nutzfische im Gartenteich

Hallo Karsten !

Meine Idee war wohl doch nicht so gut :kopfkraz
So einen Fisch den ich groß gezogen hab könnte ich sowieso nicht Eigenhändig ins .....:heul .
Ich hab nur einen schmalen Geldbeutel sonst wär mein Teich schon lange fertig . ;)
Einen neuen Kleinwagen könnt ich auch gebrauchen mein Auto wird jetzt 11 Jahre :lach

Gruß axel
 

toschbaer

Mitglied
Dabei seit
29. Okt. 2007
Beiträge
776
Ort
Deutschland, 32602
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
110000
AW: Nutzfische im Gartenteich

Mann Axel!!!
Wer braucht schon einen Kleinwagen??? Was ist Kleinwagen????
Du willst doch Kalorien ( die Teile, die Dir nachts immer die Sachen kleiner nähen) verbrennen, das heißt, Fahrrad fahren wie ich auch!!!
Ein Hobby kostet halt Euros !!:oki
Übrigens Axel, hast Du schon mal über leckere Krebse nachgedacht??LOL:lol :
Ich habe mir letzten Monat einige bei Winfried bestellt!!

Und Karsten, ich bin auch so ein Koifuzilol,
Ich persönlich mag meine vielen Facetten am Teich ;-)
Mein Wasser ist :oki ohne teures Geld:p

LG
Friedhelm
 

Redlisch

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
AW: Nutzfische im Gartenteich

Ich bin auch am Überlegen mir Schuppenkarpfen in den Teich zu setzen, anstelle von Koi`s.

Da ich ja bisher sowieso nur einheimische Fische im Teich habe, allerdings würden die bei mir nicht auf den Teller landen...
Bis auf Seelachsschnitzel und Fischstäbchen mag ich nämlich keinen Fisch :lol

Axel
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.065
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Nutzfische im Gartenteich

Hi Axel,

in einem 15.000l Teich wird es mit der Fischmast nix werden. Zumindest hast Du dann keinen Gartenteich mehr sondern eine Algengrube. :D . Ein normaler Filter wird dir nicht helfen das Wasser klar und sauber zu bekommen. Teiche zur Fischmast haben eigentlich immer dauernden Wasserdurchlauf denn gerade normale Karpfen machen sehr viel Dreck (mehr noch als ein Koi) und brauchen eine Menge Futter damit sie gut wachsen. Ich hatte mal vorübergehend einen Spiegler in meinen Teich, der hat den kompletten Teich in nur 2 Monaten zur Schlammlache verkommen lassen:kotz . Dabei war er gerade mal ca. 5 Kilo schwer. (der Teich hatte aber auch nur 35qm3 Inhalt gehabt :D )

MfG Frank
 
Oben