Oase? Alternativen?

robsig12

Mitglied
Dabei seit
2. Juni 2008
Beiträge
1.016
Ort
93***
Teichtiefe (cm)
2,10
Teichvol. (l)
10.000 l
Hallo,

ich möchte meinen Teich umbauen, und benötige dazu eine grössere Pumpe und einen neuen Filter.
Für den Filter habe ich mich schon fast entschieden. Es wird ein Oase Flitoclean 6000 werden.
Mit der Pumpe bin ich mir noch nicht sicher. Die von Oase sind schon recht teuer. Welche alternativen gibt es bei guter Verarbeitung, und geringen Energieverbrauch und fast gleicher Leistung?
Habt Ihr eine Lieblingspumpenmarke.

Mir würde eine Pumpenleistung zwischen 2500 - 3500 l/h reichen.

Danke
 

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Oase? Alternativen?

Hi,

robisg12 schrieb:
Habt Ihr eine Lieblingspumpenmarke.

ja Oase...;)

ansonsten kenn ich aus eigener Erfahrung nur noch die Sera Teichpumpen PP,
wir benutzen die in Brunnen im Stadtgebiet.
Die laufen bei uns rund um die Uhr seit zwei Jahren ohne Probleme,
jedoch werden sie im Winter ausgebaut.

Die Oase Pumpen die ich am Teich verwende laufen seit drei Jahren ohne probleme und bleiben im Winter im Teich.
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
Zuletzt bearbeitet:

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: Oase? Alternativen?

Tachchen,

genau, Seerose wollt ich auch noch hinzufügen.

Die laufen zwar noch nicht so ganz 10 Jahre, aber doch seit immerhin zwei Jahren ohne Probs. und bleiben im Winter ebenfalls im Teich bzw. Filter. ;)
 

abyss

Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2006
Beiträge
82
Ort
09599
Teichtiefe (cm)
1,1m
Teichvol. (l)
4m³
AW: Oase? Alternativen?

Hallo,

da ich mir auch eine Seerose Pumpe (UFP 5000) zugelegt habe, mit der ich bis jetzt sehr zufrieden bin (gute Leistung bei wenig Verbrauch, leise), habe ich ne frage an karsten. oder Frank. Wenn ihr Eure Pumpen im Winter im Teich oder Filter lasst, stehen sie dann in 100%ig eisfreier Tiefe (Pumpe AN oder AUS?), oder frieren sie im Eis ein. Könnte es beim Kabel was ja auf alle Fälle im Eis festfriert nicht ein Problem geben?
Meine Pumpe steht in nur 30cm Tiefe und es ist nicht auszuschließen das der Teich so weit zufriert. Drinnenlassen oder doch lieber die Pumpe rausnehmen im Winter?

vielen Dank und...
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: Oase? Alternativen?

Hallo Sascha,

meine stand bisher in eisfreier Tiefe von ca. 80 cm.
Nach meinem Umbau steht sie jetzt aber auch auf ca. 40 cm und ich werde sie im nächsten Winter entweder rausholen, oder aber der Schacht wird noch mit Dämmstoffen verkleidet. :kopfkraz

Auf jeden Fall solltest du vermeiden, das sie einfriert. Dann isse wahrscheinlich hin ... ;)
 

abyss

Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2006
Beiträge
82
Ort
09599
Teichtiefe (cm)
1,1m
Teichvol. (l)
4m³
AW: Oase? Alternativen?

Frank schrieb:
...Auf jeden Fall solltest du vermeiden, das sie einfriert. Dann isse wahrscheinlich hin ... ;)


Alles klar, dann werde ich sie im Winter auch rausnehmen. Immerhin hatte ich im letzten Winter, der ja sehr mild war, 15cm Eis auf dem Teich.
 
Oben