Youtube Facebook Twitter

ozonbeständiges Rückschlagventil

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 31. März 2005.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    wo kann ich ein ozonbeständiges Rückschlagventil für einen 6, oder 8mm Luftschlauch bekommen?

    Leider konnte ich auch in Google nichts finden.

    Gruß Rainer
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Moin Rainer

    soll dieses Rückschlagventil verhindern , das bei einem Ausfall der Luftpumpe , kein Wasser in der Ozonisator läuft ?

    Wenn ja , setze ein normales Rückschlagventil vor den Ozonisator , also in die Zuleitung des Ozonisator .

    Wenn nein , tja :cry: :cry:
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Patrick,

    genau das soll verhindert werden.

    Leider ist die Luftpumpe/Kompressor fest im Ozonisator eingebaut.

    Die Verbindungen sind sehr eng.



    Das zu schützende Teil ist bei meinem Ozonisator das letzte in der Kette, also brauche ich doch das Rückschlagventil in der Ozonleitung vom Gerät zum Filter.

    Möglicherweise verstehe ich deinen Rat wiedermal rein technisch nicht.

    Gruß Rainer
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Rainer

    doch , du verstehst mich :oops:

    Bei mir ist die Pumpe und der Ozonisator getrennt , so kann ich das Rückschlagventil in die Zuluft des Ozonisator setzen , brauche also kein Ozonfestes . Bei deinem Kombigerät scheint dies aus Platzmangel nicht möglich zu sein , leider . Die normalen Rückschlagventile haben sich bei mir in der Ozonleitung immer gleich zersetzt .
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Patrick,

    ich habe dich also verstanden, kann dir nun aber erst Recht nicht mehr folgen. :D

    Reihenfolge:
    Die Luftpumpe (intern oder extern) drückt die Luft durch den Ozonerzeuger, dieser macht aus der Luft das Ozon, welches durch einen Schlauch in den Reaktor/Filter gelangt.
    Das Wasser würde im ungünstigen Fall demnach genau den umgekehrten Weg nehmen und erst im Ozonisator landen, kann aber dann nicht weiter zur Luftpumpe. Wenn du das Rückschlagventil zwischen der Luftpumpe und dem Ozonerzeuger einsetzt, wie ist dann der Ozonerzeuger gegen eventuell zurückfließendes Wasser geschützt? :?:

    Gruß Rainer
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Moin Rainer

    so ganz kannst du mir wohl doch ned folgen :eek: :D

    Wenn du ein Rückschlagventil in die Luftleitnug vor dem Ozonisator einbaust , kann auch kein Wasser in den Ozonisator gelangen , da du einen Gegendruck hast , welcher durch das Rückschlagventil nicht entweichen kann. Es spiel keine Rolle , ob du vor , oder hinter dem Ozonisator dicht machst , das Wasser kann nicht zurück , sprich in den Ozonisator , laufen . Nur hast du den Vorteil , das vor dem Ozonisator nur normale Luft ansteht , ohne Ozon .
    Ich hoffe , nun ist es verständlicher :oops:
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Patrick,

    Ich habe gestern mal den Gehäusedeckel abgemacht und den Kompressor ein gutes Stück versetzt. Somit ist Platz für ein RV.

    Besten Dank und ein schönes Wochenende,

    Rainer
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo auch,

    du könntest auch mal bei Festo anrufen, die müssten Rückschlagventile für 8mm Schlauch aus PVC haben.

    Gruß Uli
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden