Youtube Facebook Twitter

Patronenfilter im Winter durchlaufen lassen ??

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von derstoepsel1968, 16. Sep. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. derstoepsel1968

    derstoepsel1968 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    64
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,9
    Teichvol. (l):
    ca. 18 m³
    Hallo zusammen,
    ich bin gerade dabei mir einen Patronenfilter zu bauen....dank vieler guter Bauanleitungen Eurerseits sollte das kein Problem darstellen.
    Ich habe mir einen 650 liter Rechteckbehälter besorgt. Werde dann wenn er fertig ist ihn auch sofort einsetzen....Nun ist meine Frage ob ich Ihn im Winter durchlaufen lassen kann ?? Er hat doch dann immer noch zumindest eine mechanische Wirkung aber was passiert mit Nitrit zb. ??
    Werden diese auch mechanisch abgebaut ??
    Kann mir einer auf die Spünge helfen ??:kopfkraz

    Mit freundlichen Gruß
    Michael
     
  2. Ulumulu

    Ulumulu Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    536
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.9000 L
    AW: Patronenfilter im Winter durchlaufen lassen ??

    Hallo Michael

    Also ich Stelle meinen Filter beim ersten leichten Tag Frost ab.
    Reinige gründlich alle Filterschwämme und Überwintere sie Trocken im Keller.
    Einfach aus dem Grund, weil im Teich bilden sich im Winter verschiedene Temperaturzonen.
    Am Grund ist es meistens immer 4 Grad + wenn die Oberfläche eingefroren ist.
    Wenn jetzt der Filter läuft wird das Wasser im Teich bewegt und die Schichten werden verwirbelt.
    So könnte es Passieren, das das Wasser am Grund zu stark abkühlt.
    Und außerdem stellten die Bakterien eh die Arbeit ein.

    Mit großem Aufwand wie Teichabdeckung und Filterisolierung könnte man ihn im Winter durchlaufen lassen.

    Übrigens glaube ich ist es ziemlich spät jetzt noch einen neuen Filter anzuschließen.
    Weil der sich eh nicht mehr richtig einfahren wird und der Winter schon vor der Tür steht.
    Warte lieber bis zum Frühjahr damit.
     
  3. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Patronenfilter im Winter durchlaufen lassen ??

    Moin Michael,

    als erstes stellt sich doch die Frage: Wie willst Du ihn betreiben?
    In Schwerkraft kann man so einen Filter schon gut durchlaufen lassen. Ist er gepumpt, dann stell ihn so tief wie möglich (grab ihn wenigstens zur Hälfte ein) und dämm das, was aus dem Boden steht, gut. So vermeidest Du eine zu schnelle Abkühlung.
    Biotec und Co. gehören bei Minustemp. abgeschalten. Erstens gibts keine Garantie vom Hersteller und zweitens kühlen sie den Teich sehr schnell aus.
    Ich hab unseren bisher ab ca. 6°C Wassertemp.abgestellt.... die Anomalie des Wasser fängt ja erst ab 4°C richtig an.
    Die 4°C von denen Daniel spricht werden allerdings nur in besonders tiefen oder abgedeckten Teichen gehalten. Viele kühlen (laut Userversuchen) auch am Boden bis auf 2°C runter....

    Wenn Du den Filter zum Winter abschalten willst, wird es wirklich kaum mehr Sinn machen ihn einzufahren. Soll er aber gedrosselt durchlaufen, dann würde ich es auch jetzt noch probieren.
    Die Bakterien arbeiten und vermehren sich auch während des Winters. Es läuft nur eben langsamer als im Hochsommer ab.
     
  4. derstoepsel1968

    derstoepsel1968 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    64
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,9
    Teichvol. (l):
    ca. 18 m³
    AW: Patronenfilter im Winter durchlaufen lassen ??

    Hallo zusammen,
    ich werde ihn gedrosselt druchlaufen lassen, da der Filter auch geschützt steht. Zusätzlich werde ich mit 4 cm Roofmate Isolierplatten versuchen das starke Abkühlen zu verhindern. Teichtiefe ist überall 1,90 meter. ( bis auf die Pflanzzone) Fischstäbchen sollten ausgeschlossen sein:D
    Aber wieviel liter sollte ich dann pro Stunde durch den Filter laufen lassen ??
    7000 oder lieber weniger ??

    Mit freundlichen Grüßen
    Michael
     
  5. GERMAN-LOBO

    GERMAN-LOBO Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    226
    Galerie Fotos:
    12
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    30000
    AW: Patronenfilter im Winter durchlaufen lassen ??

    hi

    bei mir läuft der filter im winter ungedrosselt durch;)
    habe den teich im winter mit styrodur und doppelstegplatten abgedeckt.
     
  6. Toralf

    Toralf Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    16
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    20000
    AW: Patronenfilter im Winter durchlaufen lassen ??

    Hallo

    Also ich lasse meinen im Winter auch durchlaufen schließe allerdings den Bodenablauf und werde den Skimmer abziehen und nur Mittelwasser ziehen.

    Liebe Grüße Toralf
     
  7. derstoepsel1968

    derstoepsel1968 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    64
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,9
    Teichvol. (l):
    ca. 18 m³
    AW: Patronenfilter im Winter durchlaufen lassen ??

    Hallo zusammen,
    Filter läuft seit heute und es rauscht ganz anständig:lala: Es fehlen zwar noch so einige Sache aber nun ja steht die kalte Jahreszeit vor der Tür.....:traurig
    Hab heute die Koi´s ein wenig länger beobachtet ....Sie schwimmen jetzt sogar gegen den Stom.....
    Wenn ich jetzt noch bessere Wasserwerte bekomme geb ich einen aus...:lachboden
    Auch werde ich mal überschlagen was der Spass jetzt so gekostet hat...:?
    Leider würde ich gerne ein wenig mehrschreiben aber leider ist mir auch noch unser Zweitauto im Flammen aufgegangen...:( zum Glück nur das Auto....
    Melde mich aber wieder....

    Mit freundlichen Gruß
    Michael
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden