Pelzalgen

balduin

Mitglied
Dabei seit
5. Sep. 2007
Beiträge
2
Ort
02
Teichvol. (l)
10000
Hallo,
bin neu hier. Wir haben seit einem Jahr ein Gartenteich. Das Wasser ist eigentlich immer gut, sehr klar, die Werte ok. Seit ca 6 Wochen haben wir total viele pelzarige Algen, alle Planzen und der granze Grund ist voll. Die Pflanzen werden teilweisen braun. Was können wir tun. Wir haben nur ca 15 Fische Goldorfen und Moderlieschen. Die Wasserwerte heute: Phosphat: 1,0(erstmalig nach starkem Regen überhaupt meßbar)No3 0, NH4 0, KH 6, pH 8,0 Fe 0,1
gibt es eine Fisch der die Algen frißt?
Bitte um Hilfe, danke:?
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: Pelzalgen

Hallo Balduin,

herzlich willkommen bei uns im Club. :oki

In deinem Profil steht unter Größe 20 m² und unter Volumen 1000 Liter.
Ich denke und hoffe, da fehlt einfache eine Null beim Volumen.

Welche Pflanzen und wieviel davon hast du denn in deinem Teich?
Welche Pflanzen werden braun?
Ist ein Filter dem System angeschlossen?
Wenn möglich, stell doch bitte auch ein Foto ein. ;)

Und: Ich hab das Thema mal zu den "Algen" verschoben. :lala:
 

balduin

Mitglied
Dabei seit
5. Sep. 2007
Beiträge
2
Ort
02
Teichvol. (l)
10000
AW: Pelzalgen

Hallo vielen Dank für die Antwort,

stimmt wohl mit der 0, sorry

Welche Pflanzen und wieviel davon hast du denn in deinem Teich?
viele verschiedene: Schilfrohr, Iris (recht viele), Froschöffel, Hechtkraut, Gauklerblume, Wasserminze, wenige Tannenwedel,einige kleine Schwimmpflanzen,

Unterwasserpflanzen fressen meine beiden Schildkröten immer auf, sonst sind die ganz harmlo

Welche Pflanzen werden braun?
vor allem das Schilf und die Iris

Ist ein Filter dem System angeschlossen?
nein

Wenn möglich, stell doch bitte auch ein Foto ein.
weiß gar nicht wie das geht, werde es aber mal versuchen.

viele Grüße
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Pelzalgen

Hi,

also Iris sind bei mir jetzt so gut wie hin, ebenso die Rohrkolben - wir haben Herbst, zumindest in der Natur wächst jetzt vieles rückwärts....
Entferne alles, was braun wird und Gefahr läuft, im Wasser zu verrotten. Das bringt nur Nahrung für die Algen. So entziehst Du ihnen etwas die Nahrungsgrundlage... aber richtig los wird man sie meist nie. Sie gehören einfach dazu.

Zum Thema Bilder schau mal bitte in meine Signatur. ;)
 
Oben