Youtube Facebook Twitter
  1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Hobby-Gartenteich.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet. Siehe auch: Hinweise zur DSGVO

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Pflanzen allgemein

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Mattn, 12. Aug. 2017.

Die Seite wird geladen...
  1. Mattn

    Mattn Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    45
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    3
    Teichtiefe (cm):
    52
    Teichvol. (l):
    590
    Karte
    Ich dachte eigentlich der Sommer würde noch etwas kommen...aber im Moment bei 14Grad und Regen...ohje...naja abwarten.
    Habe gestern kleine junge Pflanzen bekommen für die Sumpfzone.
    Sumpfvergissmeinnicht
    Sumpfdotterblume
    Flatterbinse
    Gauklerblume
    Brunnenkresse (gerade im Topf gesäht und ist schon 2cm hoch)

    was meint ihr...noch alles rauspflanzen in die Sumpfzone? Oder war es zu spät gekauft und lieber im Haus irgendwie über den Winter bringen bei schön 21°C?
    Wenn das geht im Winter...
    einfach Pflanzkübel mit Entsprechender Erde...Pflanzen rein, schön nass halten und ab ans Fenster?

    Bin gespannt was ihr meint. Habe Angst, dass sie den Winter nicht überleben.
     
  2. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.752
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    Karte
    Hallo! Ich würde alles so schnell wie möglich auspflanzen! Wir haben gerade Mitte August, die Pflanzen haben noch frostfreie Zeit bis Ende Oktober. im Haus zu überwintern ist immer nur die Notlösung und gelingt nicht immer.
    das ist jetzt die Zeit, wo ich gerne die in den Gärtnereien übrig gebliebenen sumpfpflanzen zum Schnäppchenpreis hole, die nicht mehr ansehnlich sind und die sonst keiner mehr will, die rette ich dann gerne vorm Kompost. im nächsten jahr kommen sie dann umso schöner!

    lg Ina
     
  3. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.327
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Karte
    Ich denke da wie Ina.
    Nicht einmal als “Notfall“ ins Haus, dann schon eher in's Gewächshaus, da stimmt die Luftfeuchtigkeit wenigstens.
    Den Winter haben sie in ihren Genen.
    Das wird schon, keine Angst.
     
  4. Mattn

    Mattn Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    45
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    3
    Teichtiefe (cm):
    52
    Teichvol. (l):
    590
    Karte
    ah ok verstehe. Danke für eure Tips. Morgen hört es endlich auf zu Regnen. Sorry für den Ausdruck...aber dieser Sommer ist zum kotzen :-(
     
  5. Christine

    Christine Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    12.248
    Galerie Fotos:
    189
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    Karte
    Ich schließe mich den beiden an. So schnell wie möglich raus. Auch wenn die Sonne nicht scheint, ist Tageslicht immer noch das Beste für die Pflänzchen und zum Wurzeln ist Zeit genug.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden