Youtube Facebook Twitter

pflanzen freilassen! aber wie?

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von katja, 12. Apr. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    hallo an alle!

    ich habe letztes jahr sämtliche pflanzen in schön mit wurzelvlies ausgelegte körbe gepackt. ordentlich teicherde dazu und versenkt.
    ich dachte, dass man mit der zeit die häßlichen körbe nicht mehr sieht, aber dem ist nicht so. somit will ich die pflanzen demnächst frei einsetzen.
    nur: dieses vlies hat die meisten der gewächse kein stück interessiert und sie wachsen munter an allen ecken und böden raus :?
    manche davon treiben ableger ca. 30 cm weit weg vom topf urplötzlich aus dem boden ohne erkennbare verbindung zur "mutterpflanze"! sind die somit selbstständig, sprich kann ich die vermutlich vorhandene verbindung trennen? oder muss ich da mühselig die körbe zerschneiden um alles lebend zu retten?
    und die, die anständig in ihrem topf geblieben sind, soll ich da die komplette erde entfernen und sie nur noch mit dem nackten wurzelwerk in den granitsplit packen oder die erde dranlassen?

    bin sicher, dass ich von euch geholfen werde :D
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: pflanzen freilassen! aber wie?

    Hallo Katja,

    also ich würde da nicht viel Federlesen machen.
    Töpfe raus aus dem Teich... was nachkommt kommt halt mit raus.
    Die Pflanzen aus den Töpfen nehmen. Bei hartnäckigen halt mit der Schere nachhelfen. Wichtig ist, dass an jedem Ableger wenigstens noch ein paar Wurzeln dran bleiben. Die meisten Pflanzen sollten dann ohne Probleme wieder anwachsen. Einzig ob ihnen das Substrat zusagt, wird die Zeit zeigen. ;)

    Die Teicherde würde ich soweit wie möglich abspülen. Es kann nur helfen, eine Algensuppe zu verhindern. :cool:

    Viel Erfolg!
     
  3. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    AW: pflanzen freilassen! aber wie?

    hallo annett!

    ok, dann kann ich mich ja demnächst ans werk machen, das wetter soll nämlich genial bleiben, am we bis 28 grad!!!!:cool:

    ich hoffe natürlich, dass viele ableger durchkommen, soll ja irgendwann mal schön bewuchert sein alles!
     
  4. Heiko H.

    Heiko H. Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2007
    Beiträge:
    392
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2 m
    Teichvol. (l):
    35m³
    AW: pflanzen freilassen! aber wie?

    Hi Katja,

    habe heute auch noch ein paar Ableger einer Schwertlilie im Pflanzenbereich eingesetzt. Ich denke die werden auch angehen.
    Aber der rat die Erde abzuspülen solltest du unbedingt beachten, sonnst kommen zuviel Nährstoffe in den Teich.
    Meine Pflanzen sind seit letztem Jahr alle in feinen Kies eingesetzt.

    Gruß Heiko
     
  5. coconut

    coconut Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    50
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    25.000l
    AW: pflanzen freilassen! aber wie?

    hallo :)

    ich habe heute diese "schwierige" arbeit hinter mich gebracht :cool:

    zum einen war es eine sehr schweißtreibende arbeit (27°C) zum anderen auch nicht gerade einfach (gewicht der körbe)

    habe nun mal ein bisschen ausgemistet (wie jedes jahr)
    schwertlilien die sich überall vermehrt haben habe ich neu eingepflanzt.
    allesamt in körbe mit einfachem kies.

    teicherde habe ich 1 mal verwendet.
    ich als teichneuling - mit 3 säckchen teicherde - und ergebnis: das totale chaos :D

    naja, aber wie man so schön sagt, aus fehlern lernt man :)

    in den letzten jahren bin ich beim umsetzen auch nicht gerade zimperlich mit den "wurzeln" umgegangen, muss aber sagen, dass noch keine pflanze meinen methoden "erlegen" wäre ;)

    in diesem sinne...
    liebe grüße
     
  6. Heiko H.

    Heiko H. Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2007
    Beiträge:
    392
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2 m
    Teichvol. (l):
    35m³
    AW: pflanzen freilassen! aber wie?

    Hallo Bianca,

    mit der Teicherde bringst du dir wieder Nährstoffe in den Teich, die wenn sie nicht abgebaut werden können den Algen helfen die Überhand zu übernehmen.
    Auch wenn auf der Tüten Erde Nährstoffarm steht, so sind immer noch genügend
    Nährstoffe drin.

    Gruß Heiko
     
  7. Ondine

    Ondine Email prüfen!

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    25
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ?
    AW: pflanzen freilassen! aber wie?

    . . . ich lese das immer wieder, man solle die Erde so gut es geht entfernen . . . aber bitte warum werden die Pflanzen alle so verkauft?

    Letztes Jahr hatte ich in meinem Miniteich die totale Katastrophe, nach dem Einsetzen der Pflanzen war wochenlang nichts mehr vom Teichgrund zu sehen :roll:
    Jetzt ist das Wasser wunderbar klar, aber ich müsste wieder Pflanzen einsetzen, denn nur die Sumpfkalla, die Krebsschere und die Seerose haben überlebt. Soll ich wirklich die Neupflanzen von der Erde befreien? :kopfkraz Abgesehen davon dass ich diese Körbe trotz draufgelegter Ziersteine nicht schön finde, auch die Pflanztüten sieht man immer noch ganz gut, was kein Wunder ist bei einem kleinen Teich, der an der tiefsten Stelle vielleicht 70 cm hat . . .

    LG
    Britta
     
  8. coconut

    coconut Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    50
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    25.000l
    AW: pflanzen freilassen! aber wie?

    hallo heiko :)

    darum sagte ich ja, aus fehlern lernt man :)
    mittlerweile bin ich klüger geworden und habe mich besser informiert.
    nur als ich die pflanzen im baumarkt gekauft habe wurde mir eben auch teicherde mitverkauft...


    @ondine

    verkauft werden sie wahrscheinlich so, weil wenn sie "aufgezogen" werden sie ja nicht in einem teich sind sondern die sollen ja schnell wachsen damit sie verkauft werden können...

    also ich würde die erde bei neupflanzen unbedingt vorsichtig abwaschen und dann die pflanzen in kies einpflanzen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Apr. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden