Pflanzen lösen sich unter Wasser auf

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ich hab vor zwei Monaten einen kleinen Teich neu angelegt.Mir ist heute aufgefallen,dass sich bei allen Pflanzen die Blätter,die unter der Wasseroberfläche stehen,auflösen.Selbst die Wasserpest wurde glasig und hat sich aufgelöst.Was kann das sein?

Gruß
Frank
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo!

hab mal ein etwas nach der saeure gesucht :)
wenn die konzentration zu hoch waere duerfte doch der teich nicht gruen sein?!

na mal sehen, naturagart sagt ja man soll nach neuanlage 2 jahre in urlaub fahren ;)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Nymphaion schrieb:
Hallo Hupsi,

ich würde mal auf die Wasserchemie tippen. Vielleicht zu hohe Konzentration von Huminsäuren im Wasser?

Werner
Hallo Werner!
Ich werd mal das PH-Meßgerät mit in den Garten nehmen.Der Boden um den Teich ist ziemlich lehmhaltig und ich hab auch einige Töpfe noch mit der Erde aus den gekauften Töpfen drin.Was würdest du denn als idealen PH-Wert bezeichnen?
Gruß
Hupsi
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hab heute gemessen und der PH liegt bei 10 (!).Habe hier auch in der Suchfunktion einen Beitrag von StefanS. gefunden,wo er diesen Anstieg erklärt (Nährstoffüberschuß).Wie kann ich den Wert ohne teure Mittelchen wieder senken?
 
Oben Unten