Pflanzen- und Algenproblem

KoiLiese

Mitglied
Dabei seit
28. Aug. 2016
Beiträge
111
Ort
Nürnberg, Deutschland
Teichvol. (l)
8000l
Hallo,

ich habe letzten Sommer den Teich umgebaut, vergrössert und neue Folie rein gemacht. Nun habe ich seit dem Frühjahr ein grosses Algenproblem. Faden- und Schwebealgen lassen sich mit dem Teichsauger kaum entfernen. Das Wasser ist grünlich, man kann nicht auf den Grund schauen. Das zweite Problem, was sehr nerviges ist - ich habe einst mal diese Pflanze bekommen, ich nenne sie "Wasserwedel", weiß jetzt nicht genau den Namen. Diese hat sich am Boden abgesetzt und ausgebreitet. Leider wickelt sich das Zeug ständig um meine Pumpe. Ich musste diese jetzt schon zweimal jede Woche rausholen. Aussenrum hatten sich diese Dinger gewickelt, innen war sie komplett voller Algen. Da geht kaum noch Wasser durch, und säubern tut sie dann natürlich auch nicht. Wie bekomme ich diese Pflanze da wieder raus? Ich kann sie ja leider am Grund nicht sehen.

Zur Info:

* Teich ist ca. 8000L gross mit Koi und einem Schleierschwanz
* Oase Pumpe und Filter (Modell schau ich noch nach)
* kein Kies auf dem Grund - nur Folie
* Wasserwerte sind in Ordnung (gemessen mit JBL Scan)
* Teich ist bei Sonnenschein den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt

Anbei ein Foto wieder Teich aussieht. Gegen die Algen habe ich Mittel von Koipon gekauft. Allerdings werde ich beide Algensorten nicht los. Was könnte ich da machen und wie bekomme ich diesen komischen Wedel da wieder raus?

Grüße!

P.S.: wie kriege ich hier wieder Fotos rein?
 

bernias

Mitglied
Dabei seit
9. Jan. 2019
Beiträge
116
Ort
86934
Rufname
Johannes
Teichfläche ()
1
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
500
Ich würde
- die Pumpe in einen großen Siebkorb mit 2mm Maschenweite stellen (ähnlich einer Reuse)
- 2-3 Portionen Wasserflöhe besorgen
- die Fadenalgen mit einem Holzstab / Klobürste aufwickeln
- was gutes zu trinken nehmen, an den Teich setzen und abwarten........
 

KoiLiese

Mitglied
Dabei seit
28. Aug. 2016
Beiträge
111
Ort
Nürnberg, Deutschland
Teichvol. (l)
8000l
Das mit dem Siebkorb ist eine sehr gute Idee - danke! Werde ich mir besorgen. Wozu sind die Wasserflöhe? Ein paar hüpfen auf dem Wasser rum. Die Fadenalgen kleben regelrecht an den Rändern der Folie. Bekomme sie auch mit Klobürste fast nicht weg. Hab auch schon so eine Bürste am Stil gekauft, wo man sie auch aufdrehen kann, aber der Kauf war umsonst.

Mal eine Frage zur Pumpe. Wäre es sinnvoll eine Eco 9000 von Oase zu verwenden anstatt der Eco 5500? Nützt das was gegen die Schwebealgen, werden die dann eher eingesaugt? Wäre das Wasser dann klarer oder hat das mit der Pumpe nichts zu tun?

Gruß!
 

bernias

Mitglied
Dabei seit
9. Jan. 2019
Beiträge
116
Ort
86934
Rufname
Johannes
Teichfläche ()
1
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
500
Die Wasserflöhe leben im Wasser und fressen liebend gerne Schwebealgen.
Ich vermische -wenn nötig- auch 1/2 - 1 Flasche Brottrunk mit Teichwasser in einer Gießkanne und gieße den Teich damit.
Hilft aber nur, wenn keine riesen Mengen Algen mehr oder noch nicht vorhanden sind.
 

BumbleBee

Mitglied
Dabei seit
28. Juni 2014
Beiträge
225
Ort
52159 Roetgen / Eifel
Rufname
Jessica
Teichfläche ()
48
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
60000
(...) Was könnte ich da machen (...)

Die Ursache verstehen.

Du hast ein massives Nährstoffüberangebot in Deinem Teich.

Zur Info:

* Teich ist ca. 8000L gross mit Koi und einem Schleierschwanz
* Oase Pumpe und Filter (Modell schau ich noch nach)
* kein Kies auf dem Grund - nur Folie
* Wasserwerte sind in Ordnung (gemessen mit JBL Scan)
* Teich ist bei Sonnenschein den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt

- wie viele Koi und wie groß
- was fur einen Filter? Nicht der Hersteller, sondern die Bauart
- und wahrscheinlich jede Menge Biomasse
- was heißt "in Ordnung"?! Für wen in Ordnung? Für die Fische? Für Dich? Oder für die Algen? Mess mal mit Tröpfchentests PH, GH, KH, Nitrit, Nitrat und Ammonium.
- für Beschattung sorgen. Sonnensegel, Sonnenschirm oder wenigstens ne Seerose

Wenn Du Deine "Wasserwedel" da raus holst, werden die Algen sich freuen. Die Fische nicht. Ersteres wegen dann fehlener Nahrungskonkurrenz für die Algen, letzteres wegen fehlender O2 Quelle für die Fische. Wenn Du die Pflanzen (auch die Algen!) entfernst, wird die Gesundheit der Fische das nächste Problem werden.

Die Algenmittelchen bringen nur dem Hersteller mehr Umsatz. Denn die Pflanzen (organische Feststoffe) lösen sich ja nicht einfach in Luft auf, sondern zersetzen sich in für den Menschen nicht sichtbare organische Schwebstoffe. Scheinbar Problem gelöst, aber in Wahrheit bereitest Du einer neuen Generation Algen aller Couleur damit einen reich gedeckten Tisch direkt verwertbarer Nährstoffe. Ein ewiger Kreislauf, der nichts anderes als sinnlose Geldverschwendung ist.
 

KoiLiese

Mitglied
Dabei seit
28. Aug. 2016
Beiträge
111
Ort
Nürnberg, Deutschland
Teichvol. (l)
8000l
Hallo,

nachdem das Wasser gute zwei Monate klar und sauber war und man sogar alles auf dem Grund sehen konnte, habe ich jetzt wieder eine Algenblüte.

Ich habe erst mal fünf grosse Koi raus (schwimmen jetzt in einem grossen Teich vom Sohn der Nachbarin), weil es ja zuviele waren. Es waren 16 Koi und 1 Schleierschwanz. Ich weiß, das es immer noch zuviele sind, nur muß ich erst mal wieder einen Abnehmer für weitere Koi finden. Sie sollen ja in gute Hände bzw. einen schönen Teich kommen.

Beschattet wird der Teich momentan durch 3 Sonnenschirme. Ich habe vier Seerosen drin. Und inzwischen zwei Schwimminseln. Dennoch scheint die Sonne immer noch zuviel auf den Teich. Sonnensegel ist bereits in Planung.

Dann habe ich diese Pflanzen besorgt - wie heissen die - Wasserkelche? Die haben die Koi abgefressen. Oder irgendwas anderes, zumindest waren davon nur noch Stummel übrig, die Blätter waren wie weggefressen. Sauerstoffpflanzen hab ich auch noch gekauft. Braune Blätter etc. werden täglich entfernt. Ich bemerke allerdings, das sämtliche Pflanzen unten plötzlich braun werden. Woran liegt das?

Vor einigen Tagen habe ich eine nagelneue UV-Lampe eingesetzt. Filter ist ein Passivfilter von Oase Bitron (genaue Bezeichnung schau ich noch nach), Pumpe ist eine Oase Eco Classic 5500. Zwei Sprudelsteine, die an einer weiteren Oase Pumpe angeschlossen sind, sorgen für mehr Sauerstoff. Skimmer ist ein Oase Swimskim 25. Wird täglich gereinigt, neue Filter rein.

Nun habe ich gelesen, das Brottrunk für Edelfische helfen kann. Habe ich bestellt. Ausserdem soll Essig helfen, aber wie gibt man den ins Wasser bzw. wieviel?

Sonst noch Möglichkeiten, das Wasser klar und sauber zu bekommen ohne Chemie? Ansonsten hat vorher Koipon Teichklar geholfen. Von Soll habe ich das Teichfit. Wasserwechsel mache ich desöfteren, grossen Wasserwechsel vor ca. 3 Tagen gemacht. Filter muß ich ca. alle 10 Tage säubern, da voller Algen.

Wasserwerte:

Nitrat: 10
Nitrit: 0,25
GH: 4
KH: 4,5
pH-Wert: 7,0

Nitrat / Nitrit habe ich diese blauen Kugeln von Koipon. Die haben bisher immer geholfen, die Werte in den normalen Bereich zu bekommen.

Gruß!
 

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
4.981
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Oh Jott.... haste auch nix vergessen wat sonst noch in den Teich zu kippen geht?
Die Palette der Möglichkeiten ist sehr lang.

Sonst noch Möglichkeiten, das Wasser klar und sauber zu bekommen ohne Chemie?

:kopfkratz Aeh Wasser Wechsel, jeden Tag 10%?


Dennoch scheint die Sonne immer noch zuviel auf den Teich.

Genau, knipse die große UV aus..... hat nichts damit zu tun, außer die UW Pflanzen werden braun.

Lösungen sind :
Kreisstroemung, 10 % oder etwas mehr Biologie mit Filter Funktionen, größerer Pumpe.

Denn diese Sachen kaufst du "nur" einmal, alles andere macht dir und deine Fische Stress.
 

KoiLiese

Mitglied
Dabei seit
28. Aug. 2016
Beiträge
111
Ort
Nürnberg, Deutschland
Teichvol. (l)
8000l
Wasserwechsel hat bis jetzt nichts gebracht. Ich habe erst vor kurzem die Hälfte raus und frisch rein. Keinerlei Besserung. Kreisströmung - kannste das etwas genauer erklären? Wo sollte die Pumpe am besten hin. Der Teich ist oval.

Welche Pumpe wäre passend?


Dazu dieser Filter?

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben