Pflanzenbestimmung 2021

Ls650tine

Mitglied
Registriert
21. Mai 2013
Beiträge
174
Ort
70794
Rufname
Tine
Teichfläche (m²)
7
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
4500
Habe gerade meinen kleinen Teich aufgelöst und viele Pflanzen und Kleintiere zwischengelagert. Dabei sind mir einige "Knollen" aufgefallen. Was könnte das sein?

VG Tine

20210408_150354.jpg
 

Tottoabs

Mitglied
Registriert
18. Okt. 2013
Beiträge
4.779
Ort
Deutschland, 32312
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
24000

ina1912

Mitglied
Registriert
11. Mai 2011
Beiträge
2.046
Ort
Brandenburg + Wustermark / 14641
Teichfläche (m²)
12
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
12000
Hallo zusammen!

vielleicht kann mir jemand helfen mit der Bestimmung dieses Gewächses hier :

es ist ein vor paar Jahren zugelaufenes Bäumchen, genauer gesagt zwei davon. Es wächst sehr gerade mit langen Trieben. Die Blätter sind recht klein, erinnern aber an Apfelblätter oder auch Zwergflieder. kräftig grün und glänzend. Bisher hatten sie nie Blüten, dachte schon, dass es vielleicht auch Pappeln wären. habe sie bisher immer stehen lassen, bis ich herausgefunden habe, was es ist. Ich schneide sie nur immer zurück auf kontrollierbare Höhe. Dieses Jahr hat einer überraschend angefangen zu blühen! Die Blüten erinnern vom Aussehen irgendwie an Wildapfel oder Birnen, allerdings duften sie sehr stark nach Flieder.
_20210501_154502.JPG _20210501_154531.JPG
Kennt jemand diesen Baum?

lg Ina
 

Kathrinvdm

Mitglied
Registriert
17. Juli 2016
Beiträge
786
Ort
Nordfriesland
Rufname
Kathrin
Teichfläche (m²)
225
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
180000
Huhu Ina,

das sieht meiner Mirabelle ziemlich ähnlich …

Liebe Grüße
Kathrin :)
 

Kathrinvdm

Mitglied
Registriert
17. Juli 2016
Beiträge
786
Ort
Nordfriesland
Rufname
Kathrin
Teichfläche (m²)
225
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
180000
Also die Ableger in meinem Garten wachsen wie verrückt! Vor fünf Jahren bin ich hier eingezogen und habe zwei kleine Schösslinge wachsen lassen. Inzwischen sind das richtige kleine Bäume mit Stammdurchmessern von ca. 4 bis 5 Zentimetern. Ich habe sie immer wieder eingekürzt, aber jetzt haben sie Kronen auf ca. 2,5 Metern und die Frühlingszweige, die nach oben ragen, sind noch mal gut einen Meter höher. Die Blüten duften toll und die Bäume sind die reinsten Bienenweiden – es summt unaufhörlich, wie in einem Bienenstock. Ich mache Dir morgen mal Fotos – jetzt regnet es gerade Bindfäden und es dämmert so langsam … ;)
 

ina1912

Mitglied
Registriert
11. Mai 2011
Beiträge
2.046
Ort
Brandenburg + Wustermark / 14641
Teichfläche (m²)
12
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
12000
Danke Kathrin! Das wäre ja wirklich toll, wenn das eine mirabelle wäre... gut, dass ich sie noch nicht abgesägt habe.. die neuen Triebe sind wirklich immer über einen Meter lang und kaum verzweigt, deshalb kürze ich sie immer ein.

danke nochmal!
lg Ina
 

Kuni99

Mitglied
Registriert
3. Sep. 2008
Beiträge
491
Ort
65527
Teichfläche (m²)
60
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
60000
Hallo Ina,

Dein Baum ist eine Steinweichsel (Prunus mahaleb). Die Blüten stehen an einem verzweigten Blütenstand, bei Mirabellen ist das nicht der Fall, dort stehen sie meist einzeln oder zu zweien.

Viele Grüße,
Kai
 
Oben