Youtube Facebook Twitter

Pflanzenfilter - Blähtonbruch

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von atzie, 1. Juni 2005.

Die Seite wird geladen...
  1. atzie

    atzie Mitglied

    Registriert seit:
    13. Feb. 2005
    Beiträge:
    86
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    18.000 l
    Liebe Leute,
    ich bin gerade dabei meinen Pflanzenfilter zu bauen. Da soll nun Blähtonbruch rein. Wo bekomme ich sowas ?

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  2. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    Moin Andrea,

    solltest Du bei jeden guten Pflanzgärtner bekommen.

    Wenn er das nicht auf Lager hat, kann er es mit Sicherheit bestellen.

    Anbei aber auch mal ein Link...

    http://www.hydro-shop.de/
     
  3. atzie

    atzie Mitglied

    Registriert seit:
    13. Feb. 2005
    Beiträge:
    86
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    18.000 l
    Moin Thorsten, danke für die schnelle Antwort. Sind das bei dem Link nicht die normalen Hydrokugeln? Ich dachte es soll irgendwie so ein gebrochenes Zeug sein ? Ist das nur eine Preisfrage oder eine Funktionsfrage? Liebe Grüße
    Andrea
     
  4. Koifan

    Koifan Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2005
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Thorsten Da es hier gerade um den Pflanzenfilter geht , hier noch eine kurze Frage zum Bodenablauf im Pflanzenfilter. Muss der unbedigt sei und wenn ja wie. Gruss Koifan.
     
  5. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    Moin Koifan,

    nun ja, sein muss ein Bodenablauf nicht.
    Aber dieser erleichtert ungemein das säubern eines Pflanzfilters.
    Zugschieber auf und dein Schmutz/Mulm wird abgelassen.

    Bei mir habe ich ein 50er Flansch eingesetzt, der mittels eines Zugschieber (50er) geöffnet und geschlossen werden kann.
    Durch ein 50er HT Rohr wird das Schmutzwasser in ein Auffangbecken -200l Regentonne geleitet.
     
  6. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    Hallo Andrea,

    wie Thorsten schon sagte, müsste du es bei jedem guten Gärtner finden.

    Ich habe hier nochmal eine Site, die noch ein paar Informationen zum Thema Blähton bietet:

    http://www.cn-consulting.de/cn/hauptblaetter/index.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Aug. 2018
  7. Koifan

    Koifan Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2005
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Thorsten
    Nochmal kurz zum Bodenablauf
    Setzt sich der Ablauf nicht mit Kiesel (4-8mm)zu?
    Oder hast du noch eine extra Abdeckung über den Ablauf?
    Gruss Koifan
     
  8. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    Hallo Koifan,

    der Bodenablauf liegt unter dem Gitter (die Trennung zwischen Kies und Pflanzen).

    Der Kies bzw. die Pflanzen sind oberhalb des Gitter´s und der Bodenablauf liegt darunter "frei" im Wasser.

    Ich hoffe Du kannst was damit anfangen, ansonsten werde ich noch eine Zeichnung dazu einstellen. :wink:
     
  9. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    hier mal eine Zeichnung dazu...........
     

    Anhänge:

  10. Koifan

    Koifan Mitglied

    Registriert seit:
    14. Okt. 2005
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Thorsten
    Vielen Dank für die super Erklärung.Nun erklär mir bitte noch was du für ein Gitter genommen hast und wie die Auflage für das Gitter im Teich ist.
    Da doch das Gewicht durch Kies und Wasser sehr gross ist
    Gruss Koifan
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden