Pflanzkübel?

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
Hi.

Was für Pflanzkübel könnt ihr mir empfehlen?

Bis jetzt habe ich immer 90 Liter Mörtelkübel genommen.
Die sind für manche Seerosen aber ein bisschen zu klein.

Gibt es auch noch größere Mörtelkübel oder was kann man denn sonst noch verwenden?
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.364
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Pflanzkübel?

Hallo Mirko,

frag doch mal bei den Fertigbetonherstellern (die mit den Betonmischern rumfahren) nach, was sie rumstehen haben. Bei Eugen habe ich am Do. richtig "große Dinger" stehen sehen.
Als weiteres fallen mir nur noch Regentonnen ein. Die gibts in rund oder eckig. Aber die eckigen-stabilen haben auch einen ordentlichen Preis.
 

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
AW: Pflanzkübel?

Hi Annett.

Ja, an sowas hab ich auch schon gedacht, hab da auch mal welche gesehen.
Nur wie bekomme ich diese Tonnen schweren Dinger in den Garten?

Regentonnen finde ich ein bisschen zu hoch. Hab auch schon an ein halbiertes Weinfaß gedacht aber die kosten ja ziemlich viel.

Gibts denn sowas wie bspw. 200 Liter Mörtelkübel?
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.364
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Pflanzkübel?

Hallo Mirko,

200l Mörtelkübel kenne ich persönlich nicht, aber vielleicht Tante Google.
Wir haben hier fürs Regenwasser diese 600l IBC-Tanks stehen. Die gibts in weiß und schwarz, auch aus der Lebensmittelindustrie... gib mal bei 3..2..1.. IBC ein. Da sollte sich was finden lassen.
Oder frag mal in einem Lebensmittelwerk bei Euch an, ob sie sowas haben und abgeben.
Die Dinger gibts auch in anderen Größen und man könnte sie auch aufschneiden = von oben kürzen, damit sie nicht so tief sind.
Wie stabil sie dann noch sind, kann ich leider nicht sagen, denn wir lassen die lieber ganz.
 

Eugen

Mitglied
Dabei seit
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche ()
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
AW: Pflanzkübel?

Hallo Mirko,
genau die gleichen Überlegungen habe ich auch hinter mir.
Mörtelkübel sind zu klein,Regentonnen haben einen zu kleinen Durchmesser,dafür sind sie recht tief. Dann sah ich bei einem Winzer richtig schöne GfK-Wannen.
Die gibts z.B. bei "auerdirect" (siehe Link von Heiko) oder bei einem lieben Forumsmitglied,der sie daheim rumstehen hatte. Die sind jetzt bei mir. :like::
Schwer sind sie nicht wirklich,die Wanne mit 1000 L kann man locker zu zweit bewegen.
Ich werde die drei Wannen plus eine alte Zinkbadewanne als SeerosenHochteiche im laufe der nächsten Wochen umfunktionieren.
Seerosen dümpeln bereits in Mörtelkübeln, die Restbepflanzung macht mir noch Kopfzerbrechen :kopfkraz , aber das krieg ich auch noch hin.
 

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
AW: Pflanzkübel?

Hi Leute.

Danke für eure Vorschläge!

Aber irgendwie ist das was ich suche nicht dabei. Am besten wäre ebend ein halbes Weinfaß aber die kosten ja wie gesagt ganz schön.

Hatte gedacht ich finde eine günstige Variante aber da muss ich wohl tiefer in die Tasche greifen. Ich werde aber mal, wie Annett sagte, bei Fertigbetonherstellern nach fragen oder bei Weinhändlern bzw. Winzern nach fragen ob sie günstig ein Weinfaß abzugeben haben.
 

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
AW: Pflanzkübel?

Hi Mirko,
das gleiche Problem haben wir gerade auch, dass diese 90 Liter Dinger zu klein sind, und wir nichts anderes adäquates finden. Aber in der aktuellen Selbst ist der Mann (Nr. 7) wird beschrieben, wie man sich kleine Teiche selber bauen kann. Vielleicht kriegst Du da eine Anregung. Ich werde das auch heute abend direkt meinem Mann vorlegen. Vielleicht kann er ja was selber bauen, damit es nicht so teuer wird.
 

graui

Mitglied
Dabei seit
4. Juni 2007
Beiträge
1
Ort
91***
Teichvol. (l)
250 l
AW: Pflanzkübel?

Was haltet Ihr von einem kleinen (150 - 200l) PE-Fertigteich?
Sind nur 40-50 tief, dafür flächiger als ein Mörtelkübel, und noch bezahlbar.
Wäre dann ein Seerosenteich im Teich versenkt.

Grüße, Thomas
 

Epalzeorhynchos

Mitglied
Dabei seit
25. Juni 2006
Beiträge
711
Ort
01796
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
AW: Pflanzkübel?

Sooo, hab mir jetzt was ausgedacht.

Und zwar, so ein grünes Regenfaß (500 l) zu kaufen, zur Hälfte einbuddeln und ringsherum mit Naturstein zumauern, damit man nicht dieses doofe grüne Faß sieht.

So wie in etwa auf dem Bild, was ich mal ebend so aus Langeweile erstellt habe. :D

fass.jpg 


Was haltet ihr davon? Geht das?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben