Youtube Facebook Twitter

ph-wert zu hoch

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Haiflyer, 7. Juni 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Haiflyer

    Haiflyer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Apr. 2005
    Beiträge:
    217
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    45000
    hi

    hab gestern mal gemessen. alle werte sind super außer dem pH-wert.
    der liegt bei 8-8,5.
    wie bekommen wir den auf 7,5 ?
    hab mal gelesen das hohe sauerstoffkonzentration verantwortlich ist für einen erhöhten pH-wert.
    und es hängt irgendwie mit den pflanzen zusammen die tagsüber sauerstoff produzieren oder so und somit den ph-wert auch in die höhe treiben. nachts geht dieser dann wieder runter, da nachts kein sauerstoff produziert wird.
    wir haben einen highblow 80 mit 6 sprudelsteinen im teich. man kann jeden einzeln regeln (wieviel O2 ausströmen soll.) sollte ich das mal ein wenig nach unten regulieren.???

    danke

    ciao lucas
     
  2. Michael K

    Michael K Mitglied

    Registriert seit:
    3. Nov. 2006
    Beiträge:
    142
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    32000
    AW: ph-wert zu hoch

    Hallo Lucas, 8 ist doch noch OK
     
  3. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: ph-wert zu hoch

    Hallo Lucas,
    viel kann ich dir dazu nicht sagen.

    Ich weiß nur, daß die Chemiker gleich nach GH + KH fragen werden ;)

    Also besorg die Werte schon mal.

    Es könnte an den Sprudelsteinen liegen.
    Bei mir treibt der Wasserfall den PH auf teilweise über 9.
     
  4. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: ph-wert zu hoch

    Hallo

    sowas von klassisch ! :cool:

    Hier fehlt Puffervermögen



    mfG
     
  5. Haiflyer

    Haiflyer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Apr. 2005
    Beiträge:
    217
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    45000
    AW: ph-wert zu hoch

    GH liegt bei: mittelhart 17-18 °dGH
    KH liegt bei 8-9 °dKH
     
  6. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: ph-wert zu hoch

    ich nochmal

    heute war ganz stark die Sauerstoffproduktion der Pflanzen zu sehen
    aus allen Sprossen der Unterwasserpflanzen stiegen Ketten von Bläschen auf , der Algenrasen an meinem Überlauf "kochte "
    fast :cool:

    (lässt sich aber eigentlich nur "nachgestellt " unter Laborbedingungen fotografieren :( )

    aber die Zusammenhänge sind doch so klar !

    mfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2007
  7. Haiflyer

    Haiflyer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Apr. 2005
    Beiträge:
    217
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    45000
    AW: ph-wert zu hoch

    ja ok dann wirds wohl daran liegen. is ja auch ein wahnsinns wetter seit gestern. bei uns gestern und heute über 30 °
     
  8. Elfriede

    Elfriede Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    1.885
    Galerie Fotos:
    58
    Beruf:
    Architektur/Kunst
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    75000
    AW: ph-wert zu hoch

    Hallo Karsten,

    Du schreibst, dass ein Teich ein bestimmtes SBV hat. Ist dieses SBV von Teich zu Teich verschieden und wovon ist es abhängig?

    Ich habe im Moment auch Probleme mit einem zu hohen ph- Wert von 9,0, so hoch war er noch nie zuvor. In der Regel liegt er bei 8,4-8,5 und kurzfristig etwas höher, wenn eine biogene Entkalkung stattfindet, wobei sich die KH ziemlich konstant seit Jahren zwischen 6-8 bewegt. Eine biogene Entkalkung hat es kürzlich gegeben oder ist noch im Gange, die KH liegt bei 6, die GH hat 12, der ph- Wert, heute elektronisch gemessen, lag morgens bei 8.9, abends bei 9,0. Das kürzlich gekaufte Wasser hat folgende Werte: ph 7,4, KH 14, GH 24. Vor der Verwendung dieses Wassers und einigen heftigen Gewittern lag der ph auf einem Traumwert ( für mich) von 8,2-8,3. Wieso konnte der ph- Wert so hoch ansteigen, obwohl das Zuleitungswasser nur 7,4 hat und das Regenwasser der Gewitter noch weniger. Die Wassertemperatur beträgt zur Zeit 28°.

    Vielleicht kannst Du mir helfen, die Zusammenhänge zu verstehen.

    Mit lieben Grüßen
    Elfriede
     
  9. Elfriede

    Elfriede Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    1.885
    Galerie Fotos:
    58
    Beruf:
    Architektur/Kunst
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    75000
    AW: ph-wert zu hoch

    Ich habe noch vergessen zu sagen, dass es zur Zeit erstmals so etwas wie richtiges Wachstum in meinem Teich gibt, zumindest bei einigen Pflanzen, wie auf dem Foto zu sehen.

    Gruß Elfriede
     

    Anhänge:

  10. Haiflyer

    Haiflyer Mitglied

    Registriert seit:
    6. Apr. 2005
    Beiträge:
    217
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    45000
    AW: ph-wert zu hoch

    28 grad im teich ? hammer. hier sind es momentan 22 grad Wassertemp. trotz des heißen Wetters.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden