Youtube Facebook Twitter

Planung, Einbau von Tauch UVC und eventueller Feinfilterung

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von trampelkraut, 9. Juli 2020.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. Mushi

    Mushi Mitglied

    Registriert seit:
    7. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.321
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    789
    trampelkraut gefällt das.
  2. trampelkraut

    trampelkraut Mod-Team

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    2.521
    Galerie Fotos:
    123
    Zustimmungen:
    4.653
    Rufname:
    Roland
    Teichfläche (m²):
    160
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    130000
    Danke für eure Antworten!

    Welches würdet ihr den für einen Schwimmteich nehmen? Ich denke für mein Filterprojekt sollte das Helix schwimmend und die Besiedlungsfläche pro m² so groß wie möglich sein.
     
  3. troll20

    troll20 Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    6.285
    Galerie Fotos:
    27
    Zustimmungen:
    7.882
    Rufname:
    René
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Warum?
    Ich würde als Maß den Durchfluss ansetzen, damit du so wenig wie möglich Wiederstand bietest und dann immer noch ausreichend Besiedlungsfläche bietest.
    Denn du hast ja relativ viel Wasser zu sehr wenig Fisch, so das wenig abbaubares anfällt. Es sei denn die Jungs wissen nicht wo die Toilette ist ;)
    Schwimmend würde ich auch nicht nehmen. Die meisten die schwimmend nehmen müssen sogar am Anfang beschweren damit die Menge überhaupt im Wasser liegt. Dementsprechend dauert die Besiedlung länger. Dazu kommt beim schwimmenden das sich dann der Hauptwasserstrom unter dem Helix vorbei mogelt und damit die Bakterien nichts zu fressen bekommen.
    :kaffee

    Ach so :neujahr
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Jan. 2021
    Zacky und trampelkraut gefällt das.
  4. toschbaer

    toschbaer Mitglied

    Registriert seit:
    29. Okt. 2007
    Beiträge:
    770
    Galerie Fotos:
    26
    Zustimmungen:
    266
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    110000
    Frohes neues Jahr!

    Roland was willst Du erreichen?
    Du willst bestimmt so richtig geiles klares Wasser haben!
    Wenn Du so einen großen Filter bauen möchtest ok, dann solltest Du Schwimmendes 25- 36 Helix statisch nehmen!
    Brauchst Du aber nicht:lala5
    Bau Dir einen Rieselfilter VOR Deinem (ich glaub Du hast einen:boese) Filtergraben

    Ich denke hier sind genügend Bauanleitungen im Netz.
    Axo, Zaimon hat dieses Jahr einen gebaut und er hat mir ein Video geschickt,
    vielleicht stellt er es hier rein:jaja
    So hast du 2 Fliegen im einem geschlagen - Du brauchst keine UVC und Dein Teichwasser wird :cool1:five


    Gruß
    Friedhelm
     
    trampelkraut, samorai und troll20 gefällt das.
  5. Geisy

    Geisy Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dez. 2010
    Beiträge:
    1.320
    Galerie Fotos:
    11
    Zustimmungen:
    1.275
    Teichfläche (m²):
    300
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    300000
    Hallo Roland
    Ich nehme 12er statisch/schwimmend und mir reichen 350l für meinen See mit 150kg Fisch.
    Wichtig dabei ist das du es regelmäßig reinigst. Das läuft bei mir täglich einmal.
    Dann sollte das Helix gleichmäßig langsam durchflossen werden damit es auch Sediment aufhält und gut filtert. Beim schwimmenden am besten von unten nach oben durch laufen lassen und ich würde immer auf Schwerkraft gehen wenn möglich.
    Da fällt der Rieselfilter raus.

    Gruß Norbert
     
    trampelkraut gefällt das.
  6. trampelkraut

    trampelkraut Mod-Team

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    2.521
    Galerie Fotos:
    123
    Zustimmungen:
    4.653
    Rufname:
    Roland
    Teichfläche (m²):
    160
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    130000
    Es werden ca. 10 m³/h über den Filter laufen, wenn sich das bewährt bleibt es so. Ansonsten werde ich auf 16 - 20 m³/h aufrüsten.
     
  7. trampelkraut

    trampelkraut Mod-Team

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    2.521
    Galerie Fotos:
    123
    Zustimmungen:
    4.653
    Rufname:
    Roland
    Teichfläche (m²):
    160
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    130000
    Hallo,

    ich hätte da mal eine Frage. Ich habe vor in die zwei Filterkammern jeweils einen Schmutzwasserablauf in 50er PVC Rohr in den Boden einzubauen. Die Rohre ziehe ich außerhalb des Filters knapp über Erdniveau, von dort kann ich dann das Schmutzwasser mit meiner selbst ansaugenden Impeller - Pumpe absaugen.

    Ich stelle mir das so vor, bei Bedarf rühre ich das schwimmend Helix auf und lasse den Schmutz absinken. Danach sauge ich das Schmutzwasser ab und fülle den Filter wieder mit Frischwasser auf.

    Um zu vermeiden das ich dabei das Helix mit absauge, müsste ich entweder ein herausnehmbares Trenngitter unter das Helix oder einen Siebfilter an der Ablauföffnung anbringen.

    Wie seht ihr das?
     
    troll20 gefällt das.
  8. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.597
    Galerie Fotos:
    67
    Zustimmungen:
    6.118
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Es geht auch anders in dem du einen 90° Bogen im Innen Raum verbaust.
    Der Bogen muß allerdings so verbaut werden das der Abstand zum Boden kleiner ist wie das Hel-x.
    So erspart man sich einige Arbeiten und es ist eine einfache Lösung wo man keine Bedenken haben muss.
    Ich habe es so in meinen Rieselfilter gemacht.
    Biologie spuelt man nicht mit frisch Wasser, eher mit Teich Wasser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Jan. 2021
  9. Biko

    Biko Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2020
    Beiträge:
    341
    Galerie Fotos:
    41
    Zustimmungen:
    912
    Rufname:
    Hans-Christian
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30000
    Samorais Idee ist sehr gut und sicher wartungsfreier. Braucht allerdings ein wenig Volumen des Behälters.
     
    troll20 und trampelkraut gefällt das.
  10. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.597
    Galerie Fotos:
    67
    Zustimmungen:
    6.118
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Warum? Roland möchte mit einer Pumpe absaugen.
    Wenn sich die IBC in der Mitte durch das Gewicht des Wassers woelbt, ist es besser die Absaugung bis zur Mitte zu verlängern. Dann ist eventuell ein Unterbau nicht schlecht.
     
    troll20 und Biko gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden