Youtube Facebook Twitter

Pondo1500 haut den FI raus

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Tauchkopp, 7. Apr. 2021.

Die Seite wird geladen...
  1. Tauchkopp

    Tauchkopp Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2020
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichfläche (m²):
    5
    Teichtiefe (cm):
    35
    Teichvol. (l):
    1500
    Schönen guten Abend,

    meine PondoVario 1500 macht komische Faxen. Sobald sie im Teich eingeschaltet wird springt der FI Schalter raus, allerdings nur im Teich. Der Teich ist derzeit mit Regenwasser gefüllt.

    Ich hab jetzt mehrere Steckdosen durch, ohne Probleme.
    in Leitungswasser, kein Problem.
    in Regenwasser aus dem Tank auch kein Problem.
    wenn ich das Teichwasser in eine Schüssel fülle funktioniert es auch, selbst wenn ich die Schüssel in den Teich stelle.
    NUR im Teich selbst....kapuuuuut

    Falls einer eine Idee hat wo sich der Fehler versteckt, ich bin für alles offen.
    Ich hab jedenfalls keinen Plan mehr was los ist.

    Falls ich wichtige Infos vergessen hab, sagt bescheid.

    Besten Dank
    Manu
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Apr. 2021
  2. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    1.151
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    689
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Da ist die Pumpe kaputt oder der FI kaputt.

    FI kann man messen mittels Meßgerät vom Elektriker, Auslösestrom und Ansprechzeit.
    Billiger wäre eine neuer FI.

    Fliegt der FI immer noch raus, egal wo, ist sie defekt.
     
    Knipser gefällt das.
  3. PeBo

    PeBo Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2010
    Beiträge:
    976
    Galerie Fotos:
    1
    Zustimmungen:
    2.900
    Rufname:
    Peter
    Teichfläche (m²):
    23
    Teichtiefe (cm):
    145
    Teichvol. (l):
    14000
    Hallo Manu, das ist eindeutig eine defekte Teichpumpe!
    Das der FI nicht in einer Schüssel oder anderen isoliert aufgestellten Gefäßen auslöst, bedeutet einfach nur, dass dann kein Fehlerstrom nach Erde abgeleitet wird. Im Teich gibt es durch Erdkontakt und erheblich größerer Masse viel mehr Gelegenheit den Strom nach Erdpotential abzuleiten.

    Also die Pumpe unbedingt entsorgen, da besteht Lebensgefahr!

    Wäre dein FI nicht vorhanden und du würdest ins Wasser fassen; was dann passiert willst du dir gar nicht vorstellen!

    Gruß Peter
     
    meinereiner, troll20, Knipser und 2 anderen gefällt das.
  4. Tauchkopp

    Tauchkopp Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2020
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichfläche (m²):
    5
    Teichtiefe (cm):
    35
    Teichvol. (l):
    1500
    Vielen Dank für die Hinweise aber so ganz firm will mir das nicht werden.

    Meint ihr mit "defekte" Pumpe dass sie gänzlich nicht funktioniert oder das sie in der Verkabelung nen Schlag hat?

    Ist es sinnvoll auf eine Saugpumpe die ich an Land stellen kann zu wechseln?

    !!!Kleine Vorgeschichte!!!
    Wir hatten vor 2 Jahren als wir eingezogen sind eine Pondo 750 mit übernommen, die stand im Keller rum.
    Der Teich war schmutzig und die Pumpe nicht selbst gekauft, die hat den selben Fehler ausgelöst und wurde entsorgt.
    Ich hab jetzt spaßeshalber ne kleine günstige Pumpe eines anderen Herstellers (Heissner) gekauft, auch hier die selbe Geschichte.

    Ich kann also davon ausgehen dass es weder an der Pumpe, noch am Hersteller liegt oder ich hatte 3 mal ganz großes Pech.
    Alle 3 Pumpen haben aber außerhalb des Teiches einwandfrei funktioniert.

    P.S. an der gleichen Steckdose hab ich bisher auch den Rasenmäher und den Freischneider betrieben, ich gehe mal davon aus das der FI ok ist.
     
  5. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    3.354
    Galerie Fotos:
    28
    Zustimmungen:
    6.988
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    Das wäre meine Frage gewesen ...

    Ansonsten:
    Du stehst davor und wir können hier nur rätseln.
    Hole Dir doch einen Elektriker, der soll die Anlage und die Pumpe mal prüfen. Dann gehst Du auf Nummer sicher ...


    VG Carsten
     
  6. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    1.151
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    689
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Der Freischneider wird doch schutzisoliert sein. Und mein Rasenmäher ist das auch.
    Da wird kein FI auslösen!
     
  7. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    3.354
    Galerie Fotos:
    28
    Zustimmungen:
    6.988
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    Ich zumindest kenne eine Person, welche noch einen uralten Blechkistenrasenmäher betreibt.
    Man kann also nicht von sich auf andere schließen ...

    Ebenso kennen wir den Zustand der elektrischen Installation nicht.
    Und wenn der Versuchsaufbau vom Threadersteller schon so unglücklich beschrieben ist, dass er mehrfach auslegbar ist, dann ist es doch besser, wenn die Anlage und Pumpe von einer fachkundigen Person mit entsprechendem Prüfequipment unter die Lupe genommen wird.
    Das ist zumindest meine Sicht auf dieses Problem.

    Nicht zuletzt bewegt mich die 'kleine Vorgeschichte' und auch meine Unkenntnis über den Wissensstand von Manu zu meiner Aussage.
    Ohne Manu jetzt nähertreten zu wollen. :)



    VG Carsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Apr. 2021
    Opa Graskop gefällt das.
  8. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    1.151
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    689
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Wo wohnst du? Ich habe das Meßgerät gerade im Auto. ;)
     
    Opa Graskop gefällt das.
  9. Opa Graskop

    Opa Graskop Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2020
    Beiträge:
    200
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    924
    Rufname:
    Silvio
    Teichfläche (m²):
    21
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    9000
    Och nee, Elektriker kosten Geld....
    Da riskier ich lieber das ein oder andere Leben...:i
     
  10. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    1.151
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    689
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Natürlich hast du Recht.
    Hätte ja auch sein können, daß jemand von uns in der Nähe wohnt.
     
    Opa Graskop gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden