Youtube Facebook Twitter

Position der Pumpe unklar

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von everell1, 6. Aug. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. everell1

    everell1 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    2500
    Hallo miteinander,

    in wenigen Tagen werde ich meinen Folienteich (4m x 2,5m) fertigbauen.
    Es wird ein Druckfilter zum Einsatz kommen. War bisher der Meinung das die Pumpe ziemlich tief sitzen soll und gegenüber dem Wassereinlauf.
    Nun hörte ich aber das die Pumpe direkt am Einlauf und nicht zu tief sitzen soll (zwecks den Temperaturschichten)

    Wer kann mir weiterhelfen ?

    Herzlichen Dank

    mfg

    Thomas
     
  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Position der Pumpe unklar

    Hallo Thomas,

    Willkommen im Forum.
    Zu Deiner Frage.... es kommt darauf an! ;)
    Im Winter und bei großer Hitze im Sommer ist es sicherlich besser einen Wasserfall "kurzzuschließen". Das Wasser im Teich kühlt/erwärmt sich dann nicht so schnell (ab).
    In der normalen Jahreszeit und ohne Wasserfall würde ich die Pumpe schon etwas tiefer stellen, damit Du durch die Umwälzung auch etwas Schmutz vom Teichboden wegbekommst.
    Im Winter stellt man ein gepumptes System mit Außenfilter eh bei Frostgefahr ab... da kann also auch nichts mit der Wasserschichtung passieren, sofern die bei unseren kleinen Teichen überhaupt vorhanden ist. :roll:
     
  3. kwoddel

    kwoddel Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    582
    Galerie Fotos:
    6
    Teichtiefe (cm):
    2,30
    Teichvol. (l):
    80 m3
    AW: Position der Pumpe unklar

    Hallo Thomas
    Ich würde die Pumpe bis auf dem Winter und den Übergangszeiten hin immer an der tiefsten Stelle stellen um den Schmutz damit von Boden zu bekommen.
    Wenn du Bodenabläufe im Teich hast kannst du das auch nicht so beeinflussen mit den Wasserschichten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden