Youtube Facebook Twitter

Powerflo-Filtersystem

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von herten04, 29. Apr. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. herten04

    herten04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    373
    Galerie Fotos:
    46
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    170cm
    Teichvol. (l):
    18000l
    Hallo zusammen.
    Kann mir einer was zum Filter Powerflo"Wasserfall Filter 5000"sagen?Soll bis 19000 Liter ausgelegt sein und ein 4 Kammer-System sein.
    Gruß
    Helmut
     
  2. hermes03

    hermes03 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Apr. 2007
    Beiträge:
    68
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,35
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Powerflo-Filtersystem

    Also naja ich halte die 19000 für unrealistisch woebi das immer auf den fischbesatz ankommt.
     
  3. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Powerflo-Filtersystem

    Moin Helmut,


    Zitat Werbeprospekt:Quelle Laguna/Rolf C.Hagen Inc.

    ...Der Laguna PowerFlo Filter Falls ist ein Hochleistungs-Wasserfallfilter für die ultimative mechanische und biologische Filterung großer Teiche bis ca. 19.000 Liter.

    ...
    Das Filtersystem besitzt drei großräumige Kammersysteme zur Unterbringung spezieller Filterpolster sowie auch biologischer und chemischer Filtermedien. Alle Kammern sind leicht herauszunehmen und zu reinigen. Das Teichwasser fließt durch die Kammern und wird dabei gründlich gereinigt und gefiltert. Das Ergebnis ist sauberes und gesundes Teichwasser, in dem sich Fische und Pflanzen wohl fühlen.



    Vergiss es, ein Filter mit dieser Größe kann eine solche Arbeit nicht leisten, geschweige denn eine vernünftige Biologie aufbauen.

    Ich würde es lassen, bei einem Preis von knapp 300,00 € sollte man was besseres bekommen oder selber bauen. ;)



     
  4. sanke10

    sanke10 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    195
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    180c
    Teichvol. (l):
    40000
    AW: Powerflo-Filtersystem

    Hallo Helmut!

    So einen Filter kannst Du vieleicht für ein kleines Quarantänebecken gebrauchen,aber nicht für einen Koiteich!
    Baue Dir einen ordenlichen Filter selber, es macht Spaß und wen sich dann der Erfolg einstellt ,kannst Du stolz auf sich selber sein:oki
    Ich Baue mir immer alles selber, habe immer klares Wasser und die Wasserwerte sind super.

    Lenhart
    Powerflo-Filtersystem_53792_Album7.JPG_JPG

    Powerflo-Filtersystem_53792_Album 6.JPG_JPG
     
  5. herten04

    herten04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    373
    Galerie Fotos:
    46
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    170cm
    Teichvol. (l):
    18000l
    AW: Powerflo-Filtersystem

    Hallo zusammen.
    Danke für die Antworten.Selber bauen ist so eine Sache,aber wir haben ja am Ort ein Fachgeschäft(Westerholter Koi Center)und werde mich da mal beraten lassen.
    Gruß
    Helmut
     
  6. herten04

    herten04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    373
    Galerie Fotos:
    46
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    170cm
    Teichvol. (l):
    18000l
    AW: Powerflo-Filtersystem

    Hallo an alle.

    Könnt Ihr mir denn zu irgendeinem Filter raten?:?

    Preisklasse 300-350 Euro.

    Gruß
    Helmut
     
  7. Heiko H.

    Heiko H. Mitglied

    Registriert seit:
    3. Apr. 2007
    Beiträge:
    392
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2 m
    Teichvol. (l):
    35m³
    AW: Powerflo-Filtersystem

    Hi Helmut,

    für das Geld würde ich mir einen Patronenfilter bauen und eventuell einen Siebfilter vorschalten.
    Einige bauten findest du doch schon hier im Forum und ich denek das du mit dem Geld hinkommen könntest.
    Die Kombination von beiden wird auf Dauer eine gute Lösung sein.

    Gruß Heiko
     
  8. herten04

    herten04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    373
    Galerie Fotos:
    46
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    170cm
    Teichvol. (l):
    18000l
    AW: Powerflo-Filtersystem

    Hallo.
    Würde ein biotec 10.1 für meinen Teich reichen ich möchte noch davor ein Spaltsieb-Filter setzen wenn es geht.(muß noch gebaut werden Siebe sind vorhanden)
    Gruß
    Helmut
     
  9. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.257
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Powerflo-Filtersystem

    Hallo Helmut,

    findest Du den B..tec nicht etwas zu klein?
    Für den Preis eines B..tec kannst Du Dir sicher auch einen größeren (erweiterbaren) Patronenfilter in einem IBC - Tank bauen.

    Was anderes (als ein Patronenfilter) ist die schwarze Kiste von O..e auch nicht - nur dass sie nicht erweiterbar ist....

    (Umbau, Mehrbesatz... etc. geht schneller als man denkt.)
     
  10. herten04

    herten04 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    373
    Galerie Fotos:
    46
    Beruf:
    Rentner
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    170cm
    Teichvol. (l):
    18000l
    AW: Powerflo-Filtersystem

    Hallo Annett.

    Das letzte mal wo ich etwas selber gemacht habe(Wasserleitung zum Garten)hat mir damals einen Schneidezahn und 900,- DM Zuzahlung für neue Kronen gekostet:evil: .Materialkosten damals gespart 200,- DM nach Aufrechnung 700,- DM Verlust:lala: .
    Aber ich werde wohl den Eigenbau in Angriff nehmen müssen und hoffe dann auf Eure Hilfe:oki .

    Gruß
    Helmut
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden