Problem mit Kaulquappen

quercus

Mitglied
Dabei seit
28. März 2008
Beiträge
6
Ort
47058
Teichtiefe (cm)
0.7
Teichvol. (l)
2000
Guten morgen,

ich bin gerade da bei einen Teich zu bauen, damit sich die Folie setzt habe ich ihn schon einmal zur Hälfte gefüllt vor zwei Wochen. Den Boden habe ich auch schon teilweise mit Lehm ausgelegt soweit ist alles gut. Die zu erwartende Algenblüte ist jetzt auch da und ich wollte nun das Wasser wieder wechseln. In der Zwischen Zeit müssen aber die Kröten gelaicht haben da es nur so von Quappen wimmelt, die wollte ich eigentlich nicht haben dieses Jahr deshalb habe ich auch die Wanderung abgewartet und mit Nachzüglern nicht gerechnet. Das Problem ist das der Teich noch zu neu und die Pflanzen noch nicht da sind. Die paar Algen die da sind wurden schon abgeweidet und ich mir jetzt Gedanken mache was zu tun ist. Soll ich füttern und wenn womit oder soll ich abwarten.

lG Stefan
 

Eugen

Mitglied
Dabei seit
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche ()
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
AW: Problem mit Kaulquappen

hallo Stefan

Wenn ich dich richtig verstehe, willst du die Kaulquappen füttern :kopfkraz

Als Kinder haben wir die mit zerkleinerter Fleischwurst gefüttert.

Die Brocken einfach in den Teich werfen.
 

chromis

Mitglied
Dabei seit
6. Juli 2007
Beiträge
902
Ort
7
Teichtiefe (cm)
1,2
Teichvol. (l)
7000
AW: Problem mit Kaulquappen

Hi,
Fischfuttertabletten mit hohem Grünanteil sind ein gutes Ersatzfutter.
 
Oben