Pumpe dauerhaft lagern

imetzler

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2007
Beiträge
5
Ort
40885
Teichvol. (l)
5000l
Hallo zusammen,

ich habe meine Teichpumpe für den Bachlauf ersetzt. Die alte Pumpe möchte ich jetzt dauerhaft im Keller einlagern. Muss ich die Pumpe dauerhaft im Wasser stehen lassen (so hatte ich sie immer überwintert) oder kann ich sie einmal gut verpacken, eventuell vorher irgendwie behandeln (einfetten?) und dann einfach stehen lassen?

Tschüss, Ingo
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.364
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Pumpe dauerhaft lagern

Hallo Ingo,

wenn Du an alle Dichtungen herankommst, die die Pumpe so hat und diese mit Vaseline gut einfettest, sollte das auch so klappen. Meine Meinung!
Auf diese Art werden nämlich die neuen Eheim-Druckfilter bzw. deren Dichtungen dauerhaft bis zum Verkauf geschützt... (wenn ich mich recht entsinne :kopfkraz)
Sollte jemand andere Infos haben, dann bitte berichtigen!
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Pumpe dauerhaft lagern

Hi Ingo,


ich würde mich Annetts Meinung anschließen. Wichtig ist aber evtl. noch die licht geschützte Lagerung.......:lala

Aba die soll ja eh inn Keller. Ich denke dann sollte es keine Probs geben:oki
 

imetzler

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2007
Beiträge
5
Ort
40885
Teichvol. (l)
5000l
AW: Pumpe dauerhaft lagern

Danke für Eure Antworten, ich werde es einfach mal versuchen. Vielleicht gibt es in 3 Jahren ja mal einen Zustandsbericht... ;-)

tschüss,
Ingo
 
Oben