Youtube Facebook Twitter

Pumpe/Filter-was ist zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von owl-andre, 24. März 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. owl-andre

    owl-andre Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    367
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    ca 18.000l
    Hallo,was für eine Filter/Pumpenanlage würdet Ihr mir empfehlen,damit ich die Anlage auch vor Ort habe bevor am nächsten Wochenend der Teich "fertig" gestellt wird.Kleine Info zu den Ausmaßen,Sumpfzone 1,4x4,5x0,2-reiner Teich 7,2x3,8x1,2,(alle Angaben LxBxT)Fischbesatz,erstmal nix aus meinen 2 Sonnenbarschen und 1 Bitterling.Später dann Goldis,Bitterlinge ect.Kois sind nicht in Planung.Vielen Dank,Gruß Andre
     
  2. ThomasK.

    ThomasK. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    248
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,50
    Teichvol. (l):
    ca 20.000
    AW: Pumpe/Filter-was ist zu empfehlen?

    Also bei der Pumpe würde ich dir die Oase Eco Reihe empfehlen. Und den Filter baust du dir am besten selber! Anleitungen gibts ja hier genug. :D
     
  3. owl-andre

    owl-andre Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    367
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    ca 18.000l
    AW: Pumpe/Filter-was ist zu empfehlen?

    Bzgl.der Pumpe vielen Dank für die Info-aber wegen dem Filter,ist das nicht leichter gesagt als getan(Selbstbauen)gerade für einen Rookie,wie ich das bin?
     
  4. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.094
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    AW: Pumpe/Filter-was ist zu empfehlen?

    Hallo,


    @ThomasK : Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber der Andre sollte evtl. auch mal die Optimax PRO je nach einsatz des Filters ( Schwerkraft ) in betracht ziehen............:roll:

    Die neue Optimax ist jetzt auch elektronisch regelbar.........:D

    Was meine noch nicht ist, hab ein halbes Jahr zu früh gekauft..........:nase:

    Man vergleiche mal:

    Aquamax 8000 ECO

    und:

    Optimax 15000 PRO


    Da hätte der Andre bei gerade mal 5Watt mehr Verbrauch eine fast doppelte Fördermenge an Wasser...........:D

    Wenn die Herstellerangaben stimmen............:roll:


    Und wie schon mal irgendwo geschrieben, meine Optimax hatte ich bereits 24h an einem Energiemessgerät.
    Und ich hatte einen Durchschnittlichen verbrauch von 77 Watt !!!


    Wie gesagt ich will die ECO-Reihe nicht schlecht machen, aber als Filterspeisepumpe würde ich die Optimax immer vorziehen......:D

    Denn da ist sofort für die Trockenaufstellung alles Dabei..........
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Okt. 2015
  5. owl-andre

    owl-andre Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    367
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    ca 18.000l
    AW: Pumpe/Filter-was ist zu empfehlen?

    Die Frage die ich mir stelle,ist die,brauche ich das beste vom besten?Ich fange klein an,das sollte nicht vergessen werden und ich möchte den Teich zum Hobby machen-nicht zur Kapitalanlage.
     
  6. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.094
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    AW: Pumpe/Filter-was ist zu empfehlen?

    Hi Andre,

    sicherlich kannst du auch günstg mit kleineren Pumpen anfangen..........:roll:


    aaaber..........

    Was wenn die nicht die entsprechenden Leistungen bringen???
    Alles ja nach Filterausführung einfach zu klein dimensioniert ist???

    Ich habe auch erst mit zwei kleinen 2000L Pumpen angefangen.

    Und jetzt??

    Hab ich eine Optimax 15000 und eine Aquamax 4000Eco..........

    Und das alles nur weil ich am anfang nicht richtig überlegt/nachgedacht habe........:nase:

    Was wenn du in ein paar Jahren doch noch um- oder anbaust????

    Dann holste alles nochmal und hast dann die Doppelten Anschaffungskosten!!

    Also überlege es dir genau!!!

    Und : Qualität hat eben ihren Preis.........

    Hast du denn jetzt schon mal grob überschlagen wie viel Liter dein Teich haben wird????

    Wäre für die Anschaffung der Technik sicherlich Hilfreich............:D
     
  7. ThomasK.

    ThomasK. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    248
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,50
    Teichvol. (l):
    ca 20.000
    AW: Pumpe/Filter-was ist zu empfehlen?

    Also ich muß sagen, wenn man eine Leistung von über 10000l/h brauch, sind die Optimax wirklich noch besser was den Stromverbrauch angeht, dann hätte ich mir wohl auch eine Optimax zugelegt!
    Was die Qualität und haltbarkeit angeht muß ich Olli auch zustimmen. Wenn du dir aber nur ne Pfütze anlegen willst, dann reicht wohl auch eine "Baumarktpumpe". Aber bei deinen Maßen vom Teich passen schon ein paar Liter rein. Da würde ich doch schon auf Qualität und sparsamkeit achten. Und ein Filter selber zu bauen ist einfacher als du denkst. Und bei der grösse die du anstrebst wohl auch die sinnvollste und günstigste Variante.
    Hab mir auch grad erst das erste mal einen aus Regentonnen gebastelt, hat alles prima geklappt!
     
  8. owl-andre

    owl-andre Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    367
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    ca 18.000l
    AW: Pumpe/Filter-was ist zu empfehlen?

    Denke mal das der Teich so ca 15000l an Wasser fressen wird.@ThomasK.:Wenn alles so einfach ist(Filter selber bauen)dann stell doch mal ne Bauanleitung ins Forum-Danke
     
  9. euroknacker

    euroknacker Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2006
    Beiträge:
    71
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,5
    Teichvol. (l):
    45m³
    AW: Pumpe/Filter-was ist zu empfehlen?

    Hi Andre,
    da ich deinem namen entnehme das du aus OWL kommst, kannst du gern emal beimir vorbei kommen und dir einen Patronenfilter marke Eigenbau ansehen. Melde dich bei Interesse einfach per PN.
     
  10. WERNER 02

    WERNER 02 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    539
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.40m³
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden