Youtube Facebook Twitter

Pumpe stört Fische

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Raddix, 23. Apr. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Raddix

    Raddix Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    5500l
    Hallo kollegen
    ich habe die ersten Fische im Teich und was tun die, die verstecken sich solange die Pumpe läuft. Wenn sie abgestellt ist, sind die F:roll: ische viel lebendiger, habt Ihr so etwas schon beobachtet/gehört?

    Gruß
    Peter
     
  2. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.094
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    AW: Pumpe stört Fische

    Hi Peter,


    nööööö, so was hab ich noch nich gehört..................:roll:

    Iss die Pumpe denn so laut?????

    Oder könnte es an etwas anderem liegen????:wunder


    Magnetfeld vielleicht????:wunder

    Keine Ahnung................:roll:
     
  3. Raddix

    Raddix Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    6
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    5500l
    AW: Pumpe stört Fische

    ich auch nicht. Die pumpe hört man überhaupt nicht, ist neu
     
  4. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    AW: Pumpe stört Fische

    hallo peter,

    da gibt es wohl nur eine möglichkeit: luft anhalten und kopf unter wasser halten. könnte schon sein, dass die pumpe brummt, das würdest du sofort hören. aber wie gesagt nur unter wasser...:D wasser ist ein exzellenter tonträger.
    was ist das für eine pumpe?

    gruß
    katja (holger)
     
  5. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Pumpe stört Fische

    N'abend.

    Wie wäre es denn, die Pumpe in einem Eimer/Maurerkübel zu betreiben und da mal das Ohr ranzuhalten??

    Ist vielleicht nicht ganz so "nett" wie den Kopf in den Teich zu stecken, aber mir wäre das lieber. :cool: :lol:
     
  6. guenter

    guenter Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    374
    Galerie Fotos:
    25
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    20 000
    AW: Pumpe stört Fische

    Hallo Peter,

    wie Annett schon schreibt, mache sie mal in einem Maurerkübel.
    Möglichst nicht den Kübel berühren lassen, denn dann entstehen auch
    Nebengeräusche. Mache ich jedes Frühjahr um zu hören ab noch alles in Ordnung ist.
     
  7. Harald

    Harald Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2004
    Beiträge:
    267
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,30
    Teichvol. (l):
    13.000
    AW: Pumpe stört Fische

    also ich habe bisher noch nie gehört, dass sich Fische von Pumpengeräuschen vertreiben lassen.

    Könnte es denn nicht auch sein, dass die Pumpe nicht hundertprozentig richtig isoliert ist und einen leichten Strom abgibt, der vielleicht noch nicht ausreicht, um die Sicherung rausfliegen zu lassen?
     
  8. Dr.J

    Dr.J Pöser Admin Admin-Team

    Registriert seit:
    17. Aug. 2004
    Beiträge:
    6.786
    Galerie Fotos:
    31
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Pumpe stört Fische

    Hallo,

    es können auch Vibrationen bzw. leichte Schwingungen sein, die von der Pumpe ausgehen. Mach doch mal den Test mit dem Mörteleimer.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden