Pumpe Trockenlauf

Andre

Mitglied
Dabei seit
13. Okt. 2005
Beiträge
5
Ort
*****
Hallo!

Habe einen Patronenfilter gebaut den ich über Schwerkraft laufen lassen möchte,bin mir aber nicht sicher mit dem anschluß der Pumpe wolte diese Trocken aufstellen und an den Sammelrohren des Patronenfilters anschließen,habe aber angst vor Trockenlauf wie habt ihr das denn.Für Vorschläge bin ich dankbar.
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Hallo Andre,

ich habe noch keinen Schwerkraftbetrieb, aber wenn es soweit ist, werde ich die Pumpe in einer Pumpenkammer installieren
und von dort aus wieder in den Teich bzw. Pflanzfilter pumpen.

Warum willst Du die Pumpe denn trocken aufstellen?
Welche Pumpe hast Du?

Beachte, nicht jeder Pumpentyp ist auch für eine Trockenaufstellung geeignet!
 

Andre

Mitglied
Dabei seit
13. Okt. 2005
Beiträge
5
Ort
*****
Trockenlauf

Hallo,habe patronenfilter in 300L. Tonne gebaut 9,50m Patronen in dieser Tonne ist kein platz mehr für eine Pumpe,möchte mir die Aquamax 4000 kaufen diese dann neben der Tonne aufstellen den Ansaugschlauch in ein Steigrohr hängen und dann im Teich.
 

Karsten

Mitglied
Dabei seit
16. Apr. 2005
Beiträge
30
Ort
26506
Teichvol. (l)
60000
hallo andre,

dann erweitere deine filteranlage mit einer zusätzlichen 300l regentonne.
diese kannst du ja mit einem rohr verbinden, zb. 50mm, 75mm, oder 100 durchmesser. dafür gibt es auch fertige dichtungsringe.
dann kannste die pumpe in der zweiten tonne stellen.

so habe ich es bei mir auch gemacht ;)


cu karsten
 

alfsee

Mitglied
Dabei seit
30. Jan. 2006
Beiträge
8
Ort
49597
Teichvol. (l)
22000 Lite
Hallo Karsten
Von was für Dichtungsringen sprichst du?
Ich möchte mir im Frühjahr auch einen neuen Reihenfilter bauen, mache mir aber noch Gedanken über die Verbindung der einzelnen Kammern.

Gruß
Alfsee
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
Hallo alfsee,

ich denke Karsten spricht von Flanschen, die zur Verbindung zweier Behälter benötigt werden.

Ein Beispiel von vielen:

Hier
 

papa-charly

Mitglied
Dabei seit
4. Mai 2005
Beiträge
26
Ort
*****
Hallo Andre,

Soviel ich weiß, kann die Aquamax trocken aufgestellt werden. Es wäre auch die richtige Methode, diese am Sammelrohr des Patronenfilters anzuschließen.

Gruß
papa-charly
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
Hallo, Andre!

Wir haben auch zwei Aquamax nunmehr 3 Jahre lang am Filter gehabt, und zwar trocken - hat denen nix ausgemacht.
 

Karsten

Mitglied
Dabei seit
16. Apr. 2005
Beiträge
30
Ort
26506
Teichvol. (l)
60000
hallo alfsee,

ich meinte auch gummidichtungen und keine flansche.

im baumarkt gibt es ht-rohre in verschiedenen stärken und dazu gibt es auch die passenden gummidichtungen.

ich habe bei meiner filteranlage eine bohrung von 75 mm vorgenommen und diese dichtung eingesetzt. dann mit gleitmittel das ht-rohr durch diese dichtung geschoben.

cu karsten
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Hi Karsten,

verstehe ich das jetzt richtig?

Du hast ein Loch ausgeschnitten, eine Dichtung eingebracht und ein HT Rohr durchgeschoben?

Wow, dass halte ich aber für sehr gefährlich.
Wenn sich eine Dichtung "verschiebt" oder durch Umwelteinflüsse(Sonne-Hitze-Kälte) porös wird, könnte das arg in die Hose gehen :?

Hast Du mal ein Pic von der Konstruktion?
Wie lange ist das schon in Betrieb?

Hast mich echt neugierig gemacht....... :rolleyes:
 
Oben