Youtube Facebook Twitter

Pumpe und Filter Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Enigma, 30. März 2021.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. Enigma

    Enigma Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2021
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Rufname:
    Nils
    Teichfläche (m²):
    8
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    5500
    Guten Tag,

    ich habe einen Teich mit ca. 5.000 Litern Wasser im Garten.
    In dem Teich sind ca. 10 Goldfische.
    Der Teich hat eine maximale Tiefe von ca. 1,5m in der Mitte.
    Er ist nicht abgedeckt, im Teich stehen Teichpflanzen.
    Der Boden wird durch eine Folie abgedichtet.

    Mein Problem - bisher wurde der Teich von meinem Vater „gepflegt“. Er hatte zwar schon Pumpen zur Reinigung aber das war Alles nichts. Innerhalb von kürzester Zeit (1-2 Monate) ist der Teich so voll mit Algen und Schlamm das man den Boden nicht mehr sieht.
    Nach 6 Monaten sieht man selbst bunte Fische kaum noch wenn sie 10 cm unter der Oberfläche sind.

    Ich möchte das nun professionell angehen.
    Der Teich wird geleert, eine neue Folie verlegt und dann soll eine Pumpe / ein Filter rein der das Wasser möglichst für immer von Algen und Schlamm fern hält.
    Am Teich gibt es einen kleinen Brunnen über den das gefilterte Wasser wieder in den Teich geleitet werden soll. Der Brunnen ist nochmal ca. 1,5 Meter über der Wasseroberfläche. Es sind also ca. 3 Meter Höhendifferenz zu überwinden wenn die Pumpe am tiefsten Punkt steht.

    Da ich absolut keine Ahnung von der Materie habe wollte ich euch mal fragen ob ihr mir konkrete Empfehlungen für die Technik geben könnt?

    Preislich hatte ich mir für Pumpe und Filter maximal 500€ vorgestellt - keine Ahnung ob das realistisch ist.
     
  2. Turbo

    Turbo Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2007
    Beiträge:
    730
    Galerie Fotos:
    44
    Zustimmungen:
    1.293
    Rufname:
    Patrik
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    10000
    Salü
    Lese dich als erstes zum Thema Wasserwechsel ein.
    Oben rechts hat es eine Lupe für Suche.

    Mit Oase hast eine Marke die zuverlässig ist. Schau doch mal da. Preislich wirst bei Oase aber nicht weit kommen mit 500 Euro.
    Liebe Grüsse
    Patrik
     
  3. Enigma

    Enigma Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2021
    Beiträge:
    2
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Rufname:
    Nils
    Teichfläche (m²):
    8
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    5500
    Konkrete Empfehlungen?

    was braucht man alles? Pumpe und Filter - sonst noch etwas?
     
  4. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.143
    Galerie Fotos:
    165
    Zustimmungen:
    3.295
    Beruf:
    im Ruhestand
    Rufname:
    Helmut
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    Servus Nils und herzlich Willkommen

    Woher kommt der Schlamm in so kurzer Zeit ?
    Was für Pflanzen sind im Teich und wieviele ? (Ein/mehrere Foto würden sehr helfen)

    Für die Teichplanung lese Dich hier ein ... https://www.hobby-gartenteich.de/xf/forums/basiswissen-fachbeiträge.72/

    Vorab als Tipp würde ich angesichts der Anzahl der Goldis einen wesentlich größeren Teich planen wie der jetzige.
    Es gibt in der Koi-Szene Hälterungsbecken. So eines würde ich für die Goldis als Überbrückung bis der neue Teich fertig ist empfehlen.

    Liebe Grüße
    Helmut
     
    troll20 und Zacky gefällt das.
  5. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.143
    Galerie Fotos:
    165
    Zustimmungen:
    3.295
    Beruf:
    im Ruhestand
    Rufname:
    Helmut
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    Wenn du es professionell angehen willst mache gleich Nägel mit Köpfe. Da ist es nicht mit einer neuen Folie über der Alten getan.

    Mache den Teich von Grund auf neu, aber richtig. Dein alter Teich dürfte nicht optimal gestaltet sein, sonst hättest nicht so Probleme und willst es professionell angehen.

    Im vorigen Post habe ich Dir schon Tipps dazu gegeben.

    Liebe Grüße
    Helmut
     
    troll20 und Zacky gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden