Randgestaltung mit Polygonalsteinen

sagesse

Mitglied
Dabei seit
13. Apr. 2008
Beiträge
11
Ort
12***
Teichtiefe (cm)
30 c
Teichvol. (l)
90 l
Hallo Wassergärtner,

ich möchte gern den Rand meines Teiches mit Bruchsteinplatten gstalten. Zum Teich hin liegen die Platten mit ihren unregelmässigen Kanten auf dem Unterbau aus eckigen Kalksandsteinen, Teichvlies, Folie und noch einer Schicht Teichvlies auf, nach hinten senken sie sich ein wenig in den Rasen ein und sollen von Gras umwachsen werden. Sie sind dann fast eben mit dem Rasen oder führen zum Wasser hin kaum sichtbar schräg nach oben. Der Rasen liegt also etwas tiefer als der Teichrand, der Wasserstand wird etwas tiefer als der Rasen.

Meine Frage ist: Sollte ich die Steinplatten durch Zement oder Mörtel verfestigen oder bleiben sie von alleine liegen, auch dann, wenn jemand den Teichrand betritt?
Welcher Mörtel oder Zement verträgt sich überhaupt mit Teichfolie?

Vielen Dank und Gruß

Doro
 

Birkauer

Mitglied
Dabei seit
14. Apr. 2007
Beiträge
78
Ort
02633
Teichtiefe (cm)
1,80
Teichvol. (l)
15+1,5 m3
AW: Randgestaltung mit Polygonalsteinen

Hallo Doro!

Ich habe meinen Teichrand auch mit Polygonalplatten gestaltet.
Kannst ja mal in mein Album schauen, da sind ein paar Bilder.

Ich habe die Platten in Beton (1 Teil Zement 3 Teile Sand) gelegt. Wichtig ist das Du die Bruchplatten vor dem verlegen mit Flex-Fliesenkleber einstreichst. Dann haften sie besser auf dem Beton und werden nicht so schnell locker. Das ist besonders wichtig wenn die Platten etwas über den Teichrand Richtung Wasserfläche überstehen.

Achso, eins hab ich noch vergessen. Ich habe die Reste meiner Teichfolie im Bereich der Bruchplatten noch auf die eigentliche Teichfolie draufgelegt. Damit kommt der Beton nicht mit der Teichfolie in Berührung.
 
Zuletzt bearbeitet:

sagesse

Mitglied
Dabei seit
13. Apr. 2008
Beiträge
11
Ort
12***
Teichtiefe (cm)
30 c
Teichvol. (l)
90 l
AW: Randgestaltung mit Polygonalsteinen

Danke, Daniel,

ja so ungefähr stelle ich mir das ganze vor, nur wird es bei mir ein wenig kleiner. Also, das sieht wirklich sehr schön aus.

Gruß Doro
 
Oben