Schere für Seerose gesucht

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo

habe mal eine Frage an alle. Und zwar habe ich irgendwo eine Schere zum abschneiden von Seerosen gesehen. Ich finde diese aber nirgends mehr wer kann mir da helfen.
Denn meine neue Seerose blüht schon zum 3.mal.
Danke schon mal für eure Hilfe


Jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Jurgen ich benutze diese vom Gardena hoffer der Link funzt kannst die neigung verstellen und mit dem Kombistiel is wirklich ne feine Sache

* defekter Link entfernt *

und sonst under Gardena Produkte (Katalog) GARDENA aquamotion Teichpflege

Hoffe ich konnte dir helfen

Lg Andy
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi,

da kann ich nur Daywalker100 recht geben, die ist echt gut, die hab ich mir heute auch geholt. Aber ich empfehle noch den greifer dazu. denn irgendwie müssen ja die sachen aus dem teich raus. kommt natürlich auf die größe des teichs an. ich hab mir gleich den 4m Teleskopstiel dazugekauft, un konnte somit meine seerosen welche in 2m tiefe stehen, richtig schön zuschneiden.

mußt allerdings mit greifer mit rund 70 euronen rechnen.

gruß holly
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

hat jemand schon einmal eine Schere oder Zange mit einer Teleskopstange gesehen, die länger als 4 m ist ? Mit 4 Meter komme ich leider nicht weit.

Bei uns muß sich immer einer erbarmen und ins Wasser gehen, sonst kommen wir an die Seerosen nicht mehr ran. Und nun ist es mir bei 14-15 Grad Wassertemperatur schon zu kalt *bibber*.

Anglerhosen (sogenannte Waathosen) helfen auch nicht, die würden schon volllaufen, da wo wir hinmüssen um die Seerosen zu schneiden *gg

Liebe Grüße
Gabriele
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Gabriele,

was mir spontan dazu eingefallen ist:
Habt Ihr schon mal über ein Boot nachgedacht? 8)

Es muß ja kein richtiges sein.. ein normal großes Schlauchboot würde dafür sicherlich schon reichen.
Noch was kleineres als Beiboot für die abgeschnittenen Pflanzenteile und.. los gehts!
Damit würdet Ihr recht einfach bis zu den Seerosen rudern und dann... abschneiden was nicht gefällt. (dabei bleibt man dann auch trocken.. wenn alles glatt geht)
Wenn ich mich recht entsinne, ist Euer Teich doch keine 4m tief, oder?
Dann würden die 4m Teleskopstiel auch locker reichen.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Gabriele,

sicherlich gibt es schönere Anblicke, als ein Schlauchboot auf dem eigenen Schwimmteich.
Und wenn man dabei bei diesen Temeraturen über Bord geht... haben sicherlich auch nur die Nachbarn was zu lachen ;-)
Aber es geht ja dabei primär nicht um die Optik (außer die... die der Teich im Frühjahr bekommt, wenn man nicht genügend Abgestorbenes entfernen kann).
Vielleicht habt Ihr ja auch Bekannte, die Euch erstmal so ein Teil versuchsweise überlassen. Wenn es gut funktioniert, könnt Ihr dann immer noch in ein eigenes investieren!

Ich war Samstag noch bei uns im Hornbach und habe Teleskopstiele einer anderen Firma gesehen.. aber auch diese hören bei ca. 4m Länge auf.....
Das einzige, was ich mir noch vorstellen könnte: "Irgendwie" 2 dieser langen Teleskopstiele miteinander verbinden.
Aber wer soll dann mit sowas noch zielsicher hantieren :unsure
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Annett,

vielleicht klappt es ja mit einer Kombination Waathose und 4m Teleskopstange.

Werde mal meinen Mann für diesen Test vorsehen *gg

Liebe Grüße
Gabriele
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Mähboot

Hallo

Es soll Leute geben, die verdienen ihr Geld damit, dass sie in einem Mähboot sitzen und Wasserpflanzen schneiden. Hauptsache ist doch abgeschnitten

Andreas :)
 
Oben Unten