Youtube Facebook Twitter

Schlauch im Winter entnehmen ???

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Kalle, 1. Juni 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Kalle

    Kalle Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2006
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    6000
    Hallo miteinander,

    baue mir gerade nen Bachlauf. :)

    Möchte ca. 10 meter HT-Rohre (50er) ca. 30 cm tief im Erdreich verlegen.

    Darin soll später mein Schlauch der von der Bachlaufpumpe zu meiner "Quelle" das Wasser befördert, eingeschoben werden.

    Gründe hierfür ist erstens Schutz des Schlauches vor UV-Strahlen, Kälte, und Tieren (evtl. Mäuse).

    Nun meine Frage an Euch: Lasst ihr euren Schlauch im Winter draußen, oder entnehmt ihr diesen ???? Wird dieser Porös ???

    Wie lange hält so ein Schlauch ???

    Danke für die Antworten.

    gruß

    morphantro :D
     
  2. Haitu

    Haitu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    212
    Galerie Fotos:
    11
    Teichtiefe (cm):
    2m
    Teichvol. (l):
    in Arbeit
    AW: Schlauch im Winter entnehmen ???

    Hi Morphantro,

    habe das im Prinzip genau so gemacht wie du dir das vorstellst.
    Der Schlauch selber bleibt drin, wird aber entleert.
    Wíe lange der hält? Kommt natürlich auf die Qualität an und was der Hersteller dazu sagt. Ich habe einen ganz simplen Wasserschlauch aus dem Baumarkt genommen und denke er wird, da er ja gut vor UV geschützt ist, ewig halten. Ich habe hier Wasserschlauch im normalen Garteneinsatz, also ungeschützt, der ist schon 30 Jahre alt und nicht porös bisher.
    Zum Einbau in das Rohr rate ich dir, den Schlauch gleich mit zu verlegen.
    Also Schlauch in den Graben legen und Schutzrohr Stück für Stück drüberziehen.
    Mit dem Durchschieben wirst du Schwierigkeiten, vor allen Dingen auf 10 Meter, bekommen. Ich würde fast voraussagen das es nicht funktionieren wird, besonders wenn du auch nur einen Bogen drin hast, aber die Reibung des Schlauches im Führungsrohr, die mit zunehmender Länge größer wird reicht eigentlich schon.
    Der Schlauch ist nicht steif genug um den Druck von der Hand nach vorne an die Spitze zu leiten, eher wird er sich im Führungsrohr auf den ersten 2-3Metern verwinden.
    Ich hoffe, ich habe das so erklärt dass du es verstanden hast.
    Sonst frag noch mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2006
  3. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Schlauch im Winter entnehmen ???

    Hallo,

    ich habe den Schlauch von der Pumpe zum Filter seit 2003 durchgängig im Teich liegen. Ist orginal von O..e und war sauteuer. Der Verkäufer hat darauf angeblich probehalber mal mit der Axt Versuche gemacht-hat wohl gehalten.
    An der Stelle, wo der Schlauch das Wasser verläßt und dadurch direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, sieht er ein wenig mitgenommen aus.
    M.M.n. kommt es aber auch darauf an, aus welchem Material der Schlauch besteht.
    So wie Du es vorhast, würde ich den Schlauch gleich mit verbauen oder zumindest ein entsprechend stabiles Seil einlegen...
    Sollte der Schlauchdurchmesser später nicht mehr passen oder der Schlauch muss aus anderen Gründen ersetzt werden, kannst Du ja den neuen Schlauch an den alten knüpfen und durchziehen.
    Aber nur, wenn die Strecke geradelinig läuft. :roll:
     
  4. Kalle

    Kalle Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2006
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Schlauch im Winter entnehmen ???

    Hi,

    danke ihr zwei für eure Antworten. Also bin ich beruhigt. Dann paßt das so wie ich es gemacht habe.

    Ein weiterer Vorteil ist ja auch, daß wenn der Schlauch doch mal ein Löchchen hat, fließt das Wasser im HT-Rohr zurück in den Teich.

    Nochmals besten dank.

    grüße

    morphantro :D
     
  5. Kalle

    Kalle Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2006
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Schlauch im Winter entnehmen ???

    So bins nochmal,

    jetzt habt ihr mir nen Schrecken eingejagt.

    Habe den Schlauch nicht gleich mit durchs Rohr gelegt.
    Die Rohre waren alle schön vergraben. Habe es jetzt schnell noch ausprobiert,

    es ging noch - zum Glück

    Habe ca. 8 15 - 30 Grad Bögen mit installiert.

    Den Schlauch habe ich über e.... für 1,40 den Meter.

    grüße

    morphantro
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden