Youtube Facebook Twitter

Schmetterlinge 2015

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von Digicat, 27. Apr. 2015.

Die Seite wird geladen...
  1. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.058
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    im Ruhestand
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    Servus

    Der erste Bläuling ist heute zum "Stell Dich ein" vorbeigekommen.

    Ein Zwerg-Bläuling (Cupido minimus) tief im hohen Gras unten.

    Schmetterlinge 2015_489574_P4271735_2015-04-27_Zwerg-Bläuling_Cupido-minimus_3212x2139_HGT.JPG_JPG

    Der Zwerg-Bläuling, wie der Name schon sagt, ist der kleinste Bläuling Mittel-Europas.

    Die Futterpflanze der Raupen ist der Wundklee, wo der ZB auch seine Eier ablegt.
    Er fliegt von späten April bis in Juli hinein. Wenn es warm genug ist, bildet sich noch eine zweite Generation, die dann bis August fliegt.

    In Deutschland steht er auf der Vorwarnstufe der Roten Liste.
    In Ö besteht keine Gefährdung. Für die Schweiz habe ich keine Angaben gefunden.

    Liebe Grüße
    Helmut
     
    pema, Goldkäferchen, laolamia und 3 anderen gefällt das.
  2. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.896
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    Hallo Helmut!
    schönes Foto, aber wie hast Du ihn zum Sitzenbleiben überredet? Die Bläulinge sind doch so flatterhaft... gestern hab ich den blauen gesehen, aber bin gar nicht erst losgelaufen die kamera holen, weil die Pappenheimer kenn ich schon. .übrigens hab ich einen gesehen der etwas größer als der blaue war, ich meine ein Verwandter, der ist sehr auffällig, da die flügel zweifarbig sind, innen weiß und außen orange. Auch der blieb nirgends sitzen. Wie heißt der denn, weißt Du doch sicher?
    lg ina
     
  3. Tanny

    Tanny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2013
    Beiträge:
    2.640
    Galerie Fotos:
    57
    Teichtiefe (cm):
    60cm
    :) den habe ich vor ca einer Woche eher zufällig vom "Kaffee-Sitzplatz" aus aufgenommen.
    Erst auf dem Bildschirm des PC s habe ich entdeckt, wie klasse sein Name auf dem Bild erkennbar ist ;)

    Schmetterlinge 2015_489582_Schmetterling IMG_1218.JPG_JPG
     
  4. misudapi

    misudapi Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    Beiträge:
    299
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    Mannuu,
    Schmetterling 1 hab ich noch nie gesehen. Wuchste auch gar nicht, dass es den gibt.
    und den zweiten....... die fliegen schon rum????
    super schöne Aufnahmen, alle beide!!!!
    Bei mir bienen und hummeln die nur.
    Gruß Susanne
     
    Digicat und Tanny gefällt das.
  5. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.896
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    Moin!
    Tagpfauenauge, Kohlweissling, Zitronenfalter und Kleiner Fuchs sind hier im Havelland schon seit ein paar Wochen unterwegs, ich meine auch schon einen Admiral gesehen zu haben.
    lg ina
     
  6. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.058
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    im Ruhestand
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    Servus

    @ Ina: Geduld ist eine Tugent, die wir am Teich und auch in der Insekten-Fotografie haben sollten.
    Langsames anschleichen, zu versuchen keinen Schattenwurf (Hell/Dunkel) zu produzieren (das läßt viele Insekten auffliegen/weg fliegen).
    Keinen Grashalm unvorsichtig zu bewegen, jeden Schritt bedächtig durchführen.
    Keine hastigen Bewegungen.
    Von weiten schon beginnen zu fotografieren und dann immer näher ans Insekt herankommen.

    @ Susanne: Bläulinge hast bestimmt schon gesehen.
    Der Zweite Schmetterling, daß Tagpfauenauge ist ein sehr früher "Flieger", ab März sind sie sogar bei uns schon geflogen.

    Liebe Grüße
    Helmut
     
    Gartenteichumbauer gefällt das.
  7. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.896
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    Ach ich bin schon sehr geduldig...aber sie sitzen ja nicht. Ich stehe irgendwo, dann kommt einer angeflogen, ich beobachte ihn in der hoffnung er lässt sich irgendwo nieder..aber die kleinen tun es so gut wie nie...irgendwann sind sie dann wieder übern Gartenzaun verschwunden....Helmut, hast Du noch ne Idee zu meiner Frage wegen des orange-weissen Schmetterlings?
    lg ina
     
  8. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.058
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    im Ruhestand
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
  9. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.896
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    Danke, Helmut! Es war der Aurorafalter! Ich werde mich am WE auf die Lauer legen, vielleicht kommt er mir nochmal vor die Linse... auch das Foto vom Bläuling ist noch nicht gelungen.
    lg ina
     
  10. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.058
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    im Ruhestand
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    Servus Ina

    Der Aurorafalter fliegt im wahrsten Sinn des Wortes auf Wiesenschaumkraut.

    Vielleicht hast es ja in deinem Garten.

    Liebe Grüße
    Helmut
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden