Schwebealgen ,Wasser ist grün.

Joschi

Mitglied
Dabei seit
1. Mai 2007
Beiträge
194
Ort
30***
Teichvol. (l)
ca.5000l
Hallo Leute mein Teich ist seit etwas längerem fertig und in Betrieb.Die meisten hier im Forum kennen mich den Nervenden Joschi:smoki: .
Mein Teich wird einfach nicht klar.Das Wasser ist grün und die Folie ringsherum auch.
Wie bekomm ich die Schwebealgen wech?Habe Spaltsieb und Patronenfilter am Laufen trozalldem Grün.
Möchte nicht gleich ne UVC dran hängen.
Gruß Joschi
 
Zuletzt bearbeitet:

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Schwebealgen ,Wasser ist grün.

N'Abend Joschi!

Na, sooo lange ist Dein Teich ja auch noch nicht fertig.;)

Du musst schon Geduld haben, bis sich alles "eingespielt" hat. Technik ist auch nicht alles.

Wie sieht es denn bei Dir mit Pflanzen aus? Wahrscheinlich können die dieses Jahr gar nicht mehr so doll wachsen, dass sie den Algen Konkurrenz machen können. - Bei mir ziehen sich die Pflanzen so allmählich auch zurück; es wird Herbst...

Wirst sehen, dass mit fallenden Temperaturen auch das Wasser wieder klar wird.

Und im nächsten Frühjahr haben wir alle dann wieder unsere Probleme mit Algen, bis die Pflanzen den Algen die Nährstoffe wegnehmen.

P.S.: Hab das Thema mal ins Forum "Algen" verschoben, in die Technikecke passt es nicht wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joschi

Mitglied
Dabei seit
1. Mai 2007
Beiträge
194
Ort
30***
Teichvol. (l)
ca.5000l
AW: Schwebealgen ,Wasser ist grün.

Ist das denn Normal das die Folie grün ist?Baut sich das grüne wieder ab?
Wann wird denn eigentlich die Technik am Teich Ausgeschaltet?
Muss ich meinen Teich denn Belüften oder reicht der Rückfluss vom Patronenfilter der Unterhalb des Wasserspiegels zurück in den Teich kommt?
Gruß Joschi
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Schwebealgen ,Wasser ist grün.

Hallo Joschi!

Es ist völlig normal, dass die Folie mit einem Algenrasen überzogen und grün ist, mal mehr, wenn Fadenalgen wachsen, dann wieder weniger. Das bildet sich nach einiger Zeit und wird auch so bleiben.

Einige lassen im Winter ihren Filter gedrosselt und gut isoliert durchlaufen, andere stellen ihn ab, wenn die ersten Fröste vor der Tür stehen. Benutze hierzu doch mal die Suchfunktion, es wurde schon so einiges über den Filterbetrieb über Winter bzw. wann ausschalten geschrieben!
 

patty4

Mitglied
Dabei seit
16. Mai 2007
Beiträge
143
Ort
70188
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
12m³
AW: Schwebealgen ,Wasser ist grün.

:kopfkraz Hallo Joschi!

Bestimmte Wassertiere filtern die Schwebealgen raus... (wird zumindest in manchen Büchern behauptet).

Aktueller Erfahrungswert von mir:

Ich habe ein AQ mit Teichwasser befüllt ( als Quarantänebecken) - hier läuft ein kleiner Filter.

Mein Teich - aus dem das Wasser stammt - ist glasklar mit sehr wenig Fadenalgen aber vielen Pflanzen, Wassertieren etc.

Im AQ alles voller grüner Schwebealgen.....

Im Teich habe ich übrigens keinerlei Technik!

Vielleicht liegts also wirklich an den Wasserflöhen...:kopfkraz

Viele Grüße
Patricia
 

sigfra

gesperrt
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
473
AW: Schwebealgen ,Wasser ist grün.

Hallo Joschi...


Schwebealgen wirst du immer welche im Wasser haben... auch wenn dein Wasser vermeintlich klar aussieht... wenn du dann mal bei Sonnenschein schaust, siehst du genau, was noch alles rumschwimmt...


... mit genug Pflanzen und vor allem Geduld wird das aber schon... :jaja ...

Zumal dein Teich ja noch nicht so lange in Betrieb ist...

... Geduld... Geduld... Geduld....
 

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.360
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Schwebealgen ,Wasser ist grün.

Hallo Joschi,

also über Herbst/Winter kann man m.M.n. den Belüfter abschalten, wenn er nicht gerade für ein eisfreies Loch sorgen soll...
Der Sauerstoffgehalt wird im wesentlichen von der Wassertemp. bestimmt. Und diese ist jetzt niedrig genug, sodass Du da keine Sorgen mehr haben musst.

Schwebalgen kommen, wie die anderen schon schreiben, von zuviel Nährstoffen. Also müssen die raus, und das übernehmen entweder die Pflanzen oder Teilwasserwechsel mit nährstoffarmen (vorher messen!) Wasser.
100%ige Wasserwechsel sorgen allerdings dafür, dass der Teich nie ins Gleichgewicht kommt und immer solche Eingriffe "braucht".
 

Hartmut

Mitglied
Dabei seit
22. Aug. 2007
Beiträge
10
Ort
65***
Teichvol. (l)
750l
AW: Schwebealgen ,Wasser ist grün.

Hallo,

dieses Problem hatte ich auch. Ein Hauptproblem ist , wenn der Teich den ganzen in der Sonne Tag ist, bzw. wenig Schatten hat. Die letzten Tage waren sehr sonnig und schwupp begann es zu grünen und zu wuchern. Meine erste Aktion war das Mittel AlgoFin von Tetra Pond. Soll keine Schleichwerbung sein. Dazu eine kleine Kiste Naturfilter in den Teich gelegt. Der bleibt 125 Tage im Wasser, danach kann ich diesen als Dünger für den Garten benutzen. Zusätzlich habe ich nun doch ein Wasserspiel eingesetzt. Das Wasser ist nun ab und an in Bewegung. Das Wasser ist nun klarer und weist schon nach wenigen Tagen weniger Algen auf.

Gruß

Hartmut
 
Zuletzt bearbeitet:

zaphod

Mitglied
Dabei seit
3. März 2007
Beiträge
270
Ort
63***
Teichvol. (l)
4000
AW: Schwebealgen ,Wasser ist grün.

Hallo Hartmut,

wir versuchen hier, die Leute ständig davon abzubringen/abzuhalten, solche Mittel in den Teich zu schütten - der Schaden beim Einsatz dieser Algenkiller ist meist höher als der nur temporäre Nutzen.
Lies Dir bitte ein paar weitere Themen hier im Forum bzgl. Algen durch, Du wirst sehen, viele haben schon ihre Erfahrungen mit chemischen Anti-Algen-Miltteln gemacht, die meisten haben gelernt, dass das vorübergehend klare Wasser es nicht wert ist, die Gesundheit der Pflanzen und Tiere im Teich aufs Spiel zu setzen.
Ich nehme an, dass wenn Du Dich erstmal ein wenig mit der Materie Alge beschäftigt hast, auch Du ohne solche Chemiekeulen auskommen wirst und sie künftig nicht mehr weiterempfehlen wirst.
 

Hartmut

Mitglied
Dabei seit
22. Aug. 2007
Beiträge
10
Ort
65***
Teichvol. (l)
750l
AW: Schwebealgen ,Wasser ist grün.

Hallo,
Ratschläge darf man geben, aber jeder sollte für sich selbst entscheiden. In der richtigen Dosierung richtet dieses Mittel keinen Schaden an. Was machst du gegen den sauren Regen , der in deinen Teich fällt ? Die Anteile , die im Leitungswasser sind, haben auch nicht die besten Werte. Habe ich das Mittel empfohlen? Nein. Ich habe nur beschrieben, was ich gemacht habe. Hätte ich es empfohlen, dann würde ich schreiben : kauf es. Ich kann hier 5 Leute fragen und erhalte 5 Meinungen. Der Verkäufer / Spezialist im Fachhandel gibt mir wieder einen anderen Ratschlag. Ausserdem ist es schwierig sich hier durch zig Fachpostings durchzulesen. Wenn ich ein Problem habe, stelle ich die Frage oder schildere das Problem, auch wenn es das Problem in einem der 1000 Postings schon gab. Die Zeit habe ich nicht, mich hier durchzuwühlen.
 
Oben