Youtube Facebook Twitter

Schwimmen mit Koi

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von Ida17, 19. Juni 2017.

Die Seite wird geladen...
  1. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.171
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Florian, deswegen doch der CS II damit das nicht passiert.
    Natürlich bringt eine Kiste mehr, auch mehr Volumen für die Bio, hab mich vielleicht etwas komisch ausgedrückt.

    Der Ablauf vom CBF erzeugt jetzt schon eine ganz nette Strömung durch die Pflanzzone. Dort kann sich glücklicherweise nicht viel Gedöns von oben absetzen, da es ja weitergeleitet wird. Zudem hält die Belüftung mir die andere Seite vom Teich frei, aber dennoch sammelt sich der Dreck entweder (von der Terrasse aus guckend) entweder links oder rechts, irgendwie doof... vielleicht doch 2 Skimmer?

    Ich mach mal eine Zeichnung :)
     
  2. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.779
    Galerie Fotos:
    25
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Pumpe CS2 und dann den CBF funktioniert aber nur bis zum Max. Pumpenleistung von knapp unter 7000 Liter netto am CS2. Vor dem CBF musst du dann noch einen Abzweig setzen der leicht erhöht abgeht so das kurz vor überlaufen des CBF die Hauptmenge vom Wasser immer noch zurück in den Teich kann.
    Besser wäre es nach dem CS2 zwei Reihen vom CBF zu bauen.
    Und dann das ganze einmal für die Bodenabsaugung und einmal für den Skimmer. Weil erst dann hast du so halbwegs ausreichende Umwälzung mit entsprechender Vor- und Feinfilterung. Von der Bioleistung in deinem neuen Teich wird das jedoch bei weitem noch nicht reichen .

    Die Kosten für diese Art der Filterung liegt dann jedoch schon bei gebrauchten Trommler mit eingebudeltem BIC.
     
  3. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.171
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Meinst Du der CS II schafft die Pumpenleistung nicht? Er würde ca. 85cm über OK Wasser stehen, da kommt von den 10.000l nicht mehr alles an.

    Die Bodenabläufe und Skimmer werden erst mit dem Filterkeller zum Einsatz kommen, daher bleiben die ganz außen vor.
    Anbei ist eine Zeichnung (auf die Schnelle), ob das so funktioniert?

    Der CS II leitet das Wasser durch 3 oder 4 Kisten vom CBF, bestückt mit Matten und/oder Schwämmen. Von dort ginge es in eine Regentonne mit 210l gefüllt mit Hel-x. Jetzt die Preisfrage: kann der Ablauf zum Teich auf gleicher Höhe mit dem Zulauf zur Regentonne sein oder muss dieser zwangsläufig niedriger liegen?

    Schwimmen mit Koi_577488_20180612_131947.jpg_jpg
     
  4. ThorstenC

    ThorstenC Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.172
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    120000
    Den kleinen Aquaforte TF gibt es schon für achthundertfufzich in den Kleinanzeigen neu.
    Ist der zu klein, nimmste später zwei.
    Der geht ersteinmal gepumpt und später in Schwerkraft.
    Schade, daß dieser TF nur 2 Abgänge in KG110 hat.
    Das kann man sicher erweitern per Flansch am Gehäuse. dann ist aber die Garantie weg...oder man nötigt nett den Händler dazu diesen einzubauen...mit Garantie.
    Wäre ggf. für einen nachfolgenden LH etwas besser.

    Wenn ein CB Filter ein "Nadelöhr" ist, was sind dann 3 hintereinander?
    Parallel.....wäre besser.
    Verlängert aber nur den Abstand bis zum Schäume quetschen- die Du dann doppelt soviel quetschen musst.

    Das einzige, was später bei einem Umbau der Provisorien Verwendung finden könnte ist das Hel-X.

    Rückläufe pro 10m³ in KG110.
    Bei gepumpt auch per Rohr über den Teichrand.

    Ansonsten später 3 Rückläufe KG 110 per Flansche durch die Folie in ca. 40-50cm Tiefe.
    Würde jetzt auch schon gehen, aber ich weiß ja immer nicht was im Winter mit eventuell stillgelegten Rohren voll Wasser so passiert.
     
    Ida17 gefällt das.
  5. PeBo

    PeBo Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2010
    Beiträge:
    99
    Galerie Fotos:
    1
    Teichfläche (m²):
    23
    Teichtiefe (cm):
    145
    Teichvol. (l):
    14000
    Einen Vorfilter würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, der holt wirklich eine Menge Schmutz vom Filter fern.
    Das ist bei mir gerade im CS2 (nach einem halben Tag):
    Schwimmen mit Koi_577490_688365E1-F666-4749-9952-A18833415CC7.jpeg_jpeg
    Ich hol da halt einmal am Tag den Schmodder raus - das landet dann nicht mehr im Filter!
    So sieht es dann zusammen mit dem Filter aus:
    Schwimmen mit Koi_577490_66852867-1183-4379-83DE-E77A2EB95659.jpeg_jpeg
    Ich kann immer noch nicht verstehen warum bei dir die erste Stufe komplett übergelaufen ist.
    Wie an anderer Stelle schon mal geschildert, ist über den Schwammhalterungen noch 35 mm Platz bis zur Gehäuseoberkante und das auf 47 cm Breite. Das sind also rund 165 Quadrat Zentimeter und jede Kammer ist mit Dn75 miteinander verbunden.
    Also selbst wenn die Japanmatte und die Schwämme komplett zu sind, kann das Wasser ja noch oben drüber ungehindert laufen ohne dass der Filter komplett überläuft.
    Hier noch mal zur Verdeutlichung 2 Bilder von dem geöffneten Filter.
    Schwimmen mit Koi_577490_F036110D-86E2-49A4-A4B7-F0C356A037E9.jpeg_jpeg Schwimmen mit Koi_577490_E940A022-3DFD-4CDA-9A3D-8317144F3409.jpeg_jpeg
    Bei mir steht der Filder auf einem extra dafür angefertigten absolut ebenen Beton-Sockel. Ich habe übrigens nach dem Filter noch eine Bio Stufe in Form eines bewachsenen Bachlaufes (ca. 5m lang). Da muss das Wasser also auch noch durch:
    Schwimmen mit Koi_577490_885BDAEB-5E9F-4836-83B8-65B7FBDE03CF.jpeg_jpeg
    Gruß Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2018
    Ida17 gefällt das.
  6. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.798
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Wenn man das leisten kann und will, eine absolut vertretbare Variante.
    Ich gucke wenn ich dran denke zur Zeit alle 3 Wochen mal in meinen Vorfilter....und sehe dann, dass nix zu tun ist.

    Auch ich habe mich Anfangs innerlich gewehrt und die Investition gescheut.
    Heute bin ich absolut überzeugt, dass man nur so den maximalen Teichspass herausholen kann.
    Alles was ich tue, ist meine Fische füttern. Genau so empfehle ich es daher jedem heute.

    Wenn ich dann solche Bilder sehe und machen kann, weiß ich nicht was man noch lange herum basteln will.

    Schwimmen mit Koi_577492_28828490358_8aedee1671_k.jpg_jpg
    Schwimmen mit Koi_577492_42410344072_554daa738f_k.jpg_jpg
    Schwimmen mit Koi_577492_28588350408_059707d6ed_k.jpg_jpg

    Und nein, ich fahre kein Porsche in meiner Freizeit oder fliege 2 mal im Jahr auf die Malediven. :)
    Trotzdem hab ich die Kohle irgendwie zusammen gekratzt und bereue es nicht eine Sekunde. ;)
     
  7. center

    center Mitglied

    Registriert seit:
    3. Feb. 2015
    Beiträge:
    223
    Galerie Fotos:
    0
    also gucken tu ich schon fast jeden Tag, vorallem seit ein Frosch im Vorfiler (SIPA Tonne mit Bürsten) eingezogen ist.
    Gibt immer was, dass passieren kann, woran man nicht denkt.
    Es muss nur grundlegend erstmal alles funktionieren.
    Wieviel Arbeit man damit später hat (sauber machen), das ist eben eine Frage wieviel man für das Hobby ausgegeben will.

    Das ist genauso, wie mit der Klarheit des Teiches, je klarer ich ihn haben will um so mehr muss ich investieren. (Strom, Wasser, etc.)
     
    Teichfreund77, trampelkraut und Ida17 gefällt das.
  8. ThorstenC

    ThorstenC Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.172
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    120000
    Peter:
    Auf Deinen Bildern des Filters sieht man schön, was mit den Wasserspiegeln in den Kammern passiert....

    Die erste Kammer ist der Pegel am höchsten. Schwämme komplett getaucht.
    Hier muß genügend "Höhe" aufgestaut werden für die nachfolgenden Kammern.

    Mittlere Schwämme schon oben teilweise trocken und

    am Ende die gelben oben trocken.

    Der Filter ist einfach nicht für 10m³/h Pumpleistung geeignet.
    Das Limit setzt hier einfach der Widerstand der Filtermaterialien und die kleine Zwischenverrohrung der Kästen.
    Eigentlich ist der Filter ja "überlaufsicher"- das Wasser würde dann über die letzte Zwischenwand laufen und direkt durch das Rohr zur nächsten Kammer.
    Richtig?

    Wenn dann was überläuft ist wohl das Rohr zu klein..es sind ja auch von Kammer zu Kammer immer ein paar Verbindungen etc..

    Deswegen kann man dahinter nicht weitere Filterkästen hinterschalten.
    Das würde den Wasserspiegel der ersten Kammer noch mehr erhöhen..und das Überlaufrisiko.
    Nur parallel macht es Sinn.
     
  9. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.171
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Ich habe ja 3 Module hintereinander, aus unbekannten Gründen lief der erste komplett über, die beiden anderen haben bis OK genug Platz.

    Nachdem ich einen Kugelhahn zwischen Pumpemschlauch und Eingang montiert habe, läuft er wieder ohne auch nur einen Troppen zu verlieren... ich schnall das auch nicht :kopfkratz

    Meiner steht auf Rasengittersteinen aus Beton, er muss ja irgendwie über den Teichrand drüber. Ich habe noch welche übrig und kann damit einen weiteren Sockel für den CS II bauen, von der Optik her ist das alles vertretbar. Ich sehe, @PeBo, Du hast die UV nach dem CS geschaltet, läuft das so ganz gut? Ich habe mir die 72W UVC geholt, die man natürlich nicht direkt anschließen kann, aber da fällt mir noch was zu ein.

    Ich gucke auch jeden Morgen nach dem Rechten, wie der Wasserstand ist, ob einen Pflanze "Kiel oben" schwimmt oder der Filter sich verabschiedet hat. Das habe ich aber auch beim kleinen Teich immer gemacht. Das ist schon so zur Gewohnheit geworden und was gibt es Schöneres als durch das taufrische Gras zu waten und die Libellen tanzen zu sehen? ;)

    Tu ich auch nicht, mein Porsche nennt sich Holland-Rad :zunge
    Die Bilder von Deinen Fischen sind immer klasse; aber glaube mir, selbst wenn mein Teich klar bis zum Grund wäre, Du glaubst doch nicht, dass meine Koi sich knipsen lassen. Da sind die ganz eitel :pü
     
  10. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.171
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Das musst Du mir erklären, wie sieht das denn parallel aus?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden