Youtube Facebook Twitter

Seekanne angefressen, Larven unter den Blättern

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Teicheule, 20. Aug. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Teicheule

    Teicheule Email prüfen!

    Registriert seit:
    1. Juli 2006
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    --
    Hallo liebe Teichfreunde :) ,

    an meiner seekanne sehe in letzter Zeit immer angefressene und abgestorbene braune Blätter, bei genauen Betrachten sehe ich diese durchsichtigen Schläuche mit schwarzen punkten drin. Wisst Ihr was das ist? Ist es schädlich? Ich danke euch für eure Antworten!

    Viele Grüße Teicheule ;)
     
  2. filokoch

    filokoch Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    31
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    50m³
    AW: Seekanne angefressen, Larven unter den Blättern

    Hallo Teicheule,

    bei den durchsichtigen Schläuchen handelt es sich vermutlich um Schneckenlaich wie z.B. von der Spitzschlammschnecke --> http://www.laubfrosch-hannover.de/tier_m05/tier_m12.html
    Ist aber nicht weiter schlimm da sich die Schnecken ohnehin vielmehr für die brauen bzw. absterbenden Blätter interessieren - eher gilt es die Ursache zu klären warum die Blätter gelb werden (absterben).

    L.G.

    Filo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  3. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Seekanne angefressen, Larven unter den Blättern

    Hallo und Willkommen im Forum.

    Vielleicht kannst Du ja mal ein Bild von den beschädigten Blättern einstellen?
    Die Schnecken fressen eigentlich keine intakten Blätter an. Und wie Filo schon sagte: Bei den "Schläuchen" handelt es sich lediglich um Schneckenlaich.
    Also keine Panik! :cool:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden