Youtube Facebook Twitter

Seerose im Wachstumsfieber !!

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 5. Apr. 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo zusammen.
    Ich wollte mal was absolut außergewöhnliches berichten:

    Habe ja, wie bekannt ( ? ), meinen Teich im letzten Jahr erst angelegt und mit Seerosen bestückt.
    Diese wuchsen auch gut an und blühten schon recht gut.
    Besonders erfreut hat mich die Farbe der James Brydon ( rote Seerose ).
    Diese Sorte brachte nun sehr spät im Jahr ( so im Oktober ) noch eine Knospe hervor, die es dann noch auf eine Höhe von ca. 15cm unter dem Wasserspiegel schaffte, bevor sämtl. Wachstum am Teich eingestellt wurde.
    Komischerweise blieb diese Knospe den ganzen Winter über stabil und bildetet sich nicht zurück.
    Nun zur Sensation:
    Die Knospe begann vor ca. 2 Wochen wieder zu wachsen und schaut nun bereits zur Hälfte aus dem Wasser heraus.
    Keinerlei Blätter sind bisher gebildet ( auch noch nicht an der Wurzel )!!

    Ich werde euch vermutlich noch diese Woche ein Foto einer blühenden Seerose präsentieren können.
    Hat jemanbd so etwas schon bei sich beobachtet ?

    Gruß
    TJ
    :blume:
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo TJ,

    genau dasselbe habe ich bei mir beobachtet, zwei Knospen vom letzten Jahr und drei Blätter von vier vom letzten Jahr sind schon an der Oberfläche angekommen. Diese Seerose(eine Hybride) wurde auch erst im Mai in den neuen Teich gesetzt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden