Seerosen geschenkt bekommen

bulldog17

Mitglied
Registriert
11. Mai 2007
Beiträge
16
Ort
25693
Teichvol. (l)
1000
Hy,
ich bins schon wieder :p


Ich habe gestern von meinem Onkel ein Haufen Seerosen geschenkt bekommen. Er hat irgendwo geholfen einen Teich leer zu machen und konnte sich dafür mitnehmen was er wollte. Nun hatte er noch welche von den Seerosen über und hat den Rest geschenkt weil sein Teich voll ist. Er hat nun auch nicht sooo die Ahnung von Seerosen und konnte mir nur sagen das wenn sie blühen sie rot-rosa und weiß sind. Er hat sie einfach in einen Eimer gepflanzt und dann im Teich versenkt, ich habe aber gelesen das je nach Sorte die Seerose eine bestimmte Wassertiefe haben muß nun weiß ich nicht genau ob ich sie einfach an die tiefste Stelle bei mir versenken soll (65 cm tief)??? Und ob das so reicht was um die Wurzeln ist, sieht so aus wie Lehm (habe sie so bekommen wie auf den Fotos zu sehen ist).
Vielleicht hat ja jmd. ein paar Tipps für mich bevor ich sie reinsetze und sie werden dann nix bei mir, dafür sind sie zu schade, sind ja sonst recht teuer wie ich in so manchen Läden gesehen habe.
Anhand der Fotos mit den Blättern ist ja bestimmt nicht zu erkennen was es für welche sind ne?
Schonmal danke im voraus.

Gruß,
Kevin
 

Anhänge

  • Seerosen1.JPG
    Seerosen1.JPG
    151,4 KB · Aufrufe: 38
  • Seerosen2.JPG
    Seerosen2.JPG
    168,1 KB · Aufrufe: 26

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
12.358
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Seerosen geschenkt bekommen

Hallo Kevin,

ich hoffe, Du hast sie unterdessen wenigstens in ein Fass mit Wasser gepackt.. ansonsten sind die meisten Blätter erstmal hin.

Für Deinen eher kleinen Teich? wird wohl ein Bruchteil des abgebildeten Rhizoms ausreichen.
Schneide Dir bitte mit einer sauberen Gartenschere ein bis drei schöne Rhizomspitzen (so 5-10cm lang) aus dem Wust heraus.
Vorher suchst Du Dir einen 10-15Liter Eimer oder etwas ähnliches ohne Löcher und befüllst es mit einem Gemisch aus Sand und Lehm.
Zur Not geht auch Mutterboden, den Du direkt unter der ungedüngten! Grasnarbe entnimmst. Mist oder Kompost solltest Du nicht verwenden, denn sonst fault Dir das Rhizom schnell weg.
Die Schnittstellen kannst Du mit etwas Holzkohlestaub desinfizieren und die Rhizome dann so einpflanzen, dass das Grüne flach auf der Substratoberfläche zu liegen kommt.
Bei 65cm Teichtiefe + Eimerhöhe wirst Du die Seerose gleich an den vorgesehenen Platz setzen können.

Mit etwas Pech muss sie aber schon nach 2 Jahren verkleinert oder gar rausgenommen werden.
Viele Hybriden sind für kleinere Teiche einfach zu wüchsig. :?
 

bulldog17

Mitglied
Registriert
11. Mai 2007
Beiträge
16
Ort
25693
Teichvol. (l)
1000
AW: Seerosen geschenkt bekommen

OK, dankeschön, werd sie dann gleich morgen mal einpflanzen, liegen zur Zeit schon getrennt in Eimern mit Wasser.

Gruß
 
Oben