seerosen heuer noch pflanzen????

holly1357

Mitglied
Dabei seit
7. Mai 2005
Beiträge
170
Ort
86415
Teichtiefe (cm)
2m
Teichvol. (l)
80000
Besatz
Koi 15 größter mit 60 cm
Störe 4
Hi,

gestern waren wir im botanischen garten, und haben wunderschöne tiefrote Seerosen gesehen. Die würden sich auch recht gut auf unserem teich machen, denn platz wäre da noch genug.

nun die frage, ob es sinnvoll ist, die rose noch dieses jahr zu pflanzen, das sie sich anpassen kann, und nächstes jahr voller elan loslegen kann, oder bis zum nächsten frühjahr zu warten.

Das andere wäre, ich bräuchte dann auch eine Pflanze, welche sich in 2m Tiefe wohl fühlt.

gruß holly
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Besatz
Koi,Sonnenbarsch,Goldies,Orfen,Shunbunki
Hallo Holly,

die Seerose kannst Du bedenkenlos noch setzen.Bis ende August, anfang September.

Sie hat genug Zeit, sich im Teich zu integrieren.Dann wird sie im Frühjahr richtig durchstarten. ;)




Pflanzen für 2m Bereich mh...

1.
Hornkraut Ceratophyllum demersum geht bis 1,80-2,00m
2.
Wasserpest Elodea canadensis bis 3,00m
3.
Tausendblatt Myriophyllum spicatum bis 2,00m
 

StefanB

Mitglied
Dabei seit
30. Nov. 2004
Beiträge
33
Ort
48301
Teichtiefe (cm)
0,6
Teichvol. (l)
ca.800l
Besatz
Ranchu, Celestial
Hallo Thorsten

mit dem Hornkraut bin ich nicht einverstanden.
Es ist eher eine Schwimmpflanze und überwintert nur als Knopse auf dem Teichgrun. Sonst bildet es keine Wurzeln.
 

holly1357

Mitglied
Dabei seit
7. Mai 2005
Beiträge
170
Ort
86415
Teichtiefe (cm)
2m
Teichvol. (l)
80000
Besatz
Koi 15 größter mit 60 cm
Störe 4
ich glaube da habt ihr mich mistverstanden, ich meinte eigentlich die seerose, welche die 2m Marke schaft.

cu
 

Klaus

Mitglied
Dabei seit
16. Feb. 2005
Beiträge
54
Ort
*****
Hallo Holly, Nymphaea alba und Nuphar lutea müssten mit der Tiefe so gerade zurecht kommen. Besser wäre eine Höhe von 1,50m

Viele Grüße
Klaus
 

tina

gesperrt
Dabei seit
6. Sep. 2004
Beiträge
98
Ort
*****
Hi Holly,

eine Teichmummel, sprich Teichrose oder Nuphar luteum kommt gut mit den Ansprüchen zurecht, zumal sie auch noch nährstoffzehrender ist als eine weiße Seerose. Allerdings wäre diesbezüglich deine Teichoberflächengröße von Interesse, weil die Mummel stark zehrend ist, sprich wuchern kann...Die Mummel eignet sich sowohl für die Beschattung eines Teiches, wenn dieser zu sehr der Sonne exponiert sein sollte, als auch als Pflanze, die noch im Schatten blüht.....

LG
Tina
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Besatz
Koi,Sonnenbarsch,Goldies,Orfen,Shunbunki
Hallo Holly,

ups, falsch verstanden... :oops:

ich kenne nur eine Seerose 'Colonel Welch'
1105_kl.jpg




Habe ich bei Werner gefunden, geht bis 2,50m tiefe ;)
 
Oben Unten