Seerosenblätter bleiben klein

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo!
Meine Seerose (Attraction) bildet nur relativ kleine Schwimmblätter aus,etwa wie bei einer Zwergseerose.Außerdem kommt vielleicht nur alle zwei Wochen ein neues Blatt hoch.Kann es daran liegen,dass sie sich noch im Kaufgefäß befindet?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Hupsi,

das ist die naheliegendste Möglichkeit. Die Verkaufstöpfe sind eine absolute Notlösung bei den Seerosen. Viele Sorten werden nur deswegen nicht gehandelt, weil sie sich in den Töpfchen nicht einmal vom Herbst bis zum Frühling halten lassen. Die meisten Gärtnereien pflanzen ihre Seerosen für das kommende Jahr im Herbst ein und überwintern die Töpfe dann in einem Gewächshaus. Wenn sie im Frühling zum Verkauf kommen, dann haben sie schon das Maximum erreicht was in dem Topf möglich ist. Sie müssen nach dem Kauf also dringendst umgetopft werden.

'Attraction' bräuchte schon ein Gefäß mit wenigstens 10 Litern Inhalt.

Werner
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
wo wir gerade bei den Seerosen sind!
Meine blüht sehr schön, sie hat ca. 20 Blätter und es kommen immer mehr dazu. Sie hatte insgesamt schon 3 Blüten gehabt. Aber nie gleichzeitig, immer eine nach der anderen. Ist das normal, dass die Blüten so ca 1-2 Wochen blühe und dann schon verwelken? Und, soll man die verblühten abschneiden damit schneller neue kommen? Kenn mich mit den Dingern noch überhaupt nicht aus! :rolleyes:
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

da musst Du Dich irren: jede Einzelblüte blüht exakt drei Tage, danach beginnt sie zu versinken. Wenn Du also wirklich 1 - 2 Wochen lang eine Blüte gesehen hast, dann müssen das mehrer Blüten hintereinander gewesen sein.

Die allermeisten Seerosen sind nicht in der Lage Samen zu bilden, daher ist es auch nicht nötig die verblühten Blüten zu entfernen. Du kannst es machen wenn sie Dich optisch stören, aber auf die Blütenbildung haben sie keinen Einfluss.

Werner
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
3 Tage! Gut mit den 2 Wochen war vielleicht rein subjektiv aber die letzte z.Zt. blühende blüht schon seit vergangene Woche Freitag. D h. ja sie würde heute nicht mehr blühen :(
Kann man oder soll man die in der Saison nachdüngen? Wenn ja mit was?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo

ich möchte mich gleich mit einklincken. Ist die 'Yellow Sensation' auch nur mit kleinen Blättern ausgestattet? Und kann ich sie bis auf 1,5-1,6 m Tiefe setzen?
Sie sitzt in einem 15l Gefäß. Und wächst wie der Teufel. Hat schon mindestens 5-8 Blätter.

Jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

man kann bis zum August die Seerosen düngen. Am besten funktioniert Osmocote. Nachdem der regional anscheinend nicht überall erhältlich ist, haben wir den jetzt auch im Angebot.

'Yellow Sensation' sollte man generell nicht flach setzen, dafür hat sie zu viele Blätter. 1,2 m Tiefe wird als ideal angegeben, musst mal probieren ob sie es bei Dir auch tiefer aushält.

Werner
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
wenn du mir die Pflanzen schickst mach mir bitte von diesem Dünger mit dabei. Ich hab nur eine, also so, dass es für die reicht.

Gruß Ralf
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Servus Werner

Dünger habe ich mit zugegeben und auch nach deinen Anweisungen gepflanzt. Bin mal gespannt ob ich sie Höher setzten muss.
Habe sonst nichts für den tiefen Bereich.

Jürgen
 
Oben