Youtube Facebook Twitter
  1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Hobby-Gartenteich.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet. Siehe auch: Hinweise zur DSGVO

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Seerosenblüte 2018

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Knoblauchkröte, 26. Mai 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    5.965
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Karte
    nun gehts wieder los mit der Seerosenblüte (die ersten Blüten an einer "Rosennymphe" kamen ja schon vor 2 Wochen)

    "Rosennymphe"
    "Marliaceae Chromatella"
    "Madame Wilfron Gonnere"

    und das letzte sollte laut Obi-Gartenabteilungsleiterin eigentlich zu 100% ne "Colorado" sein da nicht aus Holland sondern "angeblich" von nem deutschen Seerosenzüchter bezogen, es ist zum :kotz5 (mal schauen was bei der 100%igen "Gonnere" rauskommt wenn ich aus dem Urlaub wiederkome, da sind auch erste Knopsen oben)

    Seerosenblüte 2018_576395_IMG_2560.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_576395_IMG_2561.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_576395_IMG_2574.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_576395_IMG_2566.JPG_JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2018
    trampelkraut, Haggard und ina1912 gefällt das.
  2. projekth

    projekth Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2017
    Beiträge:
    40
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichvol. (l):
    8000
    Karte
    Tolle Blüten hast du da! Die erste sieht meiner "unbekannten" ziemlich ähnlich, wie ich finde. Dann habe ich vielleicht eine Rosennymphe anstatt James Brydon bekommen.
     
  3. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    5.965
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Karte
    schau mal ob sich die nächste frische Blüte bis zum Ende von "barbierosa" nach fast weiß umfärbt. Das Laub scheint ja dem Foto nach zumindes längere Zeit rötlich zu bleiben, was für ne Rosennymphe sprechen könnte
     
  4. Deuned

    Deuned Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    283
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    90cm
    Teichvol. (l):
    4200l
    Karte
    Meine Madame Gonnere ist auch schon seit 3 Tagen am Blühen!
    Leider sind die Blätter aber auch schon sehr begehrt bei den Schädlingen.....
     
  5. anz111

    anz111 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Okt. 2012
    Beiträge:
    370
    Galerie Fotos:
    1
    Teichtiefe (cm):
    1,90
    Teichvol. (l):
    250000
    Karte
    Heimische Seerosen aus dem Klärbecken:
    Seerosenblüte 2018_576531_305502DC-5663-4739-AB83-A9D9BFE0AB8F.jpeg_jpeg
     
    Haggard gefällt das.
  6. Limnos

    Limnos Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2010
    Beiträge:
    1.645
    Galerie Fotos:
    34
    Teichtiefe (cm):
    0,7
    Teichvol. (l):
    ?
    Karte
    Bei mir blühen eine (wahrscheinlich) Nymphaea Chromatella und eine Zwergsaeerose (Nymphaea tetragona.)

    Seerosenblüte 2018_576597_K1600_DSC05005.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_576597_K1600_DSC05011.JPG_JPG

    MfG.
    Wolfgang
     
    ina1912 gefällt das.
  7. Limnos

    Limnos Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2010
    Beiträge:
    1.645
    Galerie Fotos:
    34
    Teichtiefe (cm):
    0,7
    Teichvol. (l):
    ?
    Karte
    Drei meiner vier Teichrosen-Arten blühen schon. Jetzt warte ich nur noch darauf, ob die, die mir als Nuphar japonica verkauft wurde, auch wirklich eine ist. Dazu müsste sie Blüten mit rötlichen Kronblättern haben. Weniger Glück habe bis dato mit den Nymphaeas Da hat bisher nur eine vermutliche Marliacea Chromatella einmal geblüht. Eine ist aber auch stark von einem Insekt "gelöchert"

    Seerosenblüte 2018_576851_K1600_DSC04756.JPG_JPG Teichrose, Mummel (Nuphar lutea)

    Seerosenblüte 2018_576851_K1600_DSC05143.JPG_JPG Amerikanische Teichrose (Nuphar advena)

    Seerosenblüte 2018_576851_K1600_Nuphar  pumila - Kopie.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_576851_K1600_Nuphar pumila - Kopie.JPG_JPG Zwergmummel (Nuphar minima) Seerosenblüte 2018_576851_K1600_Nuphar advena - Kopie.JPG_JPG
     
  8. Sklave von Mathias

    Sklave von Mathias Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2013
    Beiträge:
    331
    Galerie Fotos:
    39
    Teichtiefe (cm):
    2m
    Teichvol. (l):
    100000
    Karte
    Seerosenblüte 2018_576942_20180603_103107.jpg_jpg Seerosenblüte 2018_576942_20180603_103129.jpg_jpg
    Im kleinen Teich die unbekannten Seerosen.
    Seerosenblüte 2018_576942_20180603_103150.jpg_jpg Seerosenblüte 2018_576942_20180603_103150.jpg_jpg Die Barbara fängt an und hat wunderschöne große Blüten die erst gegen 18 Uhr zugehen.
    Seerosenblüte 2018_576942_20180603_103425.jpg_jpg Seerosenblüte 2018_576942_20180603_103447.jpg_jpg Seerosenblüte 2018_576942_20180603_104228.jpg_jpg Die Clyde ähnlich blühfreudig nur etwas kleiner, die Escarbucle hat morgen dann 2 offen und natürlich muss man arbeiten.
    Im letzten Bild die beiden Almost Black, viele Blätter dieses Jahr und 3 Knospen zu sehen. Nicole mach Platz bei dir :lach

    LG Heike
     
  9. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    5.965
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Karte
    Marliaceae Chromatella
    Rosennymphe (frische Blüte)
    Rosennymphe (ältere Blüte)
    Joey Tomocik
    die angebliche Gonnere - auch wieder was ganz anderes:kotz was man die Tage erst mal wieder im Seerosenforum abklären muß was es für ne Marliac ist
    unbekannte kleine weiße Marliac
    auch ne unbekannte, mal als Attraction erworben
    Sultan
    Charlene Strawn
    James Brydon (dei war heute um 10.00 noch net auf:finger)

    Seerosenblüte 2018_577162_IMG_2928.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_577162_IMG_2929.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_577162_IMG_2930.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_577162_IMG_2931.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_577162_IMG_2932.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_577162_IMG_2933.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_577162_IMG_2935.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_577162_IMG_2936.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_577162_IMG_2937.JPG_JPG Seerosenblüte 2018_577162_IMG_2955.JPG_JPG
     
    koile, ina1912, trampelkraut und 2 anderen gefällt das.
  10. Thundergirl

    Thundergirl Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    568
    Galerie Fotos:
    145
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    60000
    Karte
    Ich verpasse meine Seerosen zur Zeit. Gestern waren 9 Stück offen. Zum Glück ist die Wavisa noch nicht dabei.
    Fröbeli, Rosennymphe, James Brydon und Gonnere blühten bei meiner Abreise. Norma Gedye und Chromatella hatten auch Blüten oben.
    Seerosenblüte 2018_577165_IMG_20180527_150238.jpg_jpg Seerosenblüte 2018_577165_IMG_20180602_134312.jpg_jpg Seerosenblüte 2018_577165_IMG_20180602_134342.jpg_jpg Seerosenblüte 2018_577165_IMG_20180602_134156.jpg_jpg
     
    Haggard, koile, ina1912 und 3 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden