seerosenzwillingsblüte?!?!

katja

Mitglied
Dabei seit
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
und wieder hallo!
bei unserer nachurlaubteichallesinordnung?-aktion haben wir eine verblühte seerosenblüte entfernt und :schreck zwillinge!!
das habe ich ja noch nie gesehen! zu schade, dass wir diese laune der natur nicht blühend gesehen haben...:(
hattet ihr sowas auch schonmal? und wenn ja, gibts da ein foto davon? blühen die dann auch gleichzeitig oder nacheinander?
wie ihr auf dem foto sehen könnt, haben sie beide ihren eigenen stengel, aber wie miteinander verschweißt! echt toll!
liebe grüße
katja
 

Anhänge

  • zwillingseerose.JPG
    zwillingseerose.JPG
    134,8 KB · Aufrufe: 10

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.364
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: seerosenzwillingsblüte?!?!

Hallo Katja,

bei Seerosen habe ich sowas noch nicht gesehen, dafür aber bei allen möglichen anderen Blütenpflanzen.
Ich habe bisher beobachtet, das die Blüten dann zeitgleich geöffnet sind.
Es handelt sich dabei sehr wahrscheinlich einfach um eine Verwachsung der Blütenstiele.
 
Oben