Silikon oder ähnliches Mittel im Gartenteich

G12345W

Mitglied
Dabei seit
26. Juni 2007
Beiträge
82
Ort
654*
Teichtiefe (cm)
1,30
Teichvol. (l)
12.000 Ltr
Besatz
6 Koi, 11Goldorfen,
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe eine Amphore erworben, die ich den Teich einsetzen will.
Ich habe mir am Ende der Amphore ein Loch gebohrt und den Schlauch eingeführt. Der Teil wo der Schlauch in der Amphore durchgesteckt wurde,
möchte ich mit Silikon oder ähnlichem Material abdichten, damit da kein Wasser austritt. Das "Hinterteil" der Amphore liegt im Wasser
Kann ich eine bestimmte Art von Silikon nehmen, ohne das Schaden an meinen Fischen bzw Pflanzen entsteht ? :kopfkratz

Im voraus vielen Dank für die Hilfe und Unterstützung
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
Besatz
Koi
AW: Silikon oder ähnliches Mittel im Gartenteich

Hallo Günter!

Nimm Innotec, der klebt und dichtet fast alles!;)

Schau mal - defekter Link entfernt - (Klick).

Kann ich nur empfehlen - und schaden tut das Deinen Fischen nicht!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.100
Ort
48268 Deutschland
Rufname
Olaf
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Besatz
18 Koi
AW: Silikon oder ähnliches Mittel im Gartenteich

Hi,

Dodi schrieb:
Hallo Günter!

Nimm Innotec, der klebt und dichtet fast alles!;)


Kann ich nur empfehlen - und schaden tut das Deinen Fischen nicht!

Ebend da ist keine Chemie drinne(lt. Herstellerangaben)..................:oki

Und ich hab's auch schon im laufenden Teich eingesetzt ( klebt auch unter Wasser )..........

Alle Fischis leben noch..............:oki
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.100
Ort
48268 Deutschland
Rufname
Olaf
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Besatz
18 Koi
AW: Silikon oder ähnliches Mittel im Gartenteich

Annett schrieb:
Hi,

ginge dafür nicht auch Aquariensilikon?
Damit werden doch die ganzen Becken geklebt, oder.

NEIN das ist auf Essigbasis................:boese

Das ist nicht gut für die Fische:box:

Ich würde das lassen!!!!!

Schließlich soll man die Aquarien dann nicht umsonst einige Zeit Wässern........:lala:
 
Zuletzt bearbeitet:

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Besatz
Koi,Sonnenbarsch,Goldies,Orfen,Shunbunki
AW: Silikon oder ähnliches Mittel im Gartenteich

Hi!

Auf jedenfall kein Acetat Silikon nehmen! (essig-vernetzend)

Du kannst Neutrales Silikon verwenden (Fensterbausilikon-allerdings schwer zu bekommen), aber die Lebensdauer beträgt nur wenige Jahre.

Nimm Innotec, dann bist Du auf der sicheren Seite.;)
 

G12345W

Mitglied
Dabei seit
26. Juni 2007
Beiträge
82
Ort
654*
Teichtiefe (cm)
1,30
Teichvol. (l)
12.000 Ltr
Besatz
6 Koi, 11Goldorfen,
AW: Silikon oder ähnliches Mittel im Gartenteich

Hallo Annett, Dodi, Olli und Thorsten,

vielen Dank für eure Tipps und eure Hilfe.
werde mir den Innotec Kleber besorgen und benutzen
 

herbi

Mitglied
Dabei seit
14. Nov. 2006
Beiträge
822
Ort
93057
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
15000Liter
Besatz
15 Koi von 30 - 62cm
AW: Silikon oder ähnliches Mittel im Gartenteich

Servus Günter und @ all,

bitte legt euch nicht so auf Innotec fest! Es gibt auch preißwertere Produkte ( Kleber) von anderen Herrstellern die den selben Zweck erfüllen!

Wollt ich nur mal dazu sagen!:kopfkratz

@ Günter auf jeden Fall KEIN SILIKON !!
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Besatz
Koi,Sonnenbarsch,Goldies,Orfen,Shunbunki
AW: Silikon oder ähnliches Mittel im Gartenteich

Hi Herbert,

welche Produkte wären das denn?

Ich kann Innotec empfehlen, weils wirklich funktioniert.

Hast Du andere Hersteller / Produkte getestet, dann raus damit-welche sind das!
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten