Youtube Facebook Twitter

Sind die Werte in Ordnung?

Dieses Thema im Forum "Wasserwerte" wurde erstellt von Teichforum.info, 12. Sep. 2003.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo an alle,

    ich habe heute mal die Wasserwerte getestet.
    Ich habe von Tetra diese Teststreifen.

    NO war in Ordnung

    GH 10-16
    KH 6- 10
    PH 7-8

    Sind die Werte ok?

    Ich habe das Gefühl das diese Teststreifen nicht sooooo genau sind!!!!

    LG
    Christina
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi chrissi,
    da hast Du ganz schöne Werte. Und das dazwischen schätzt Du?
    Zwischen Ph 7 und 8 ist schon ein gewaltiger Unterschied. Schwankt der Wert in diesem Bereich hin und her, dann ist das für Fische nicht gesund. Darum trenn Dich von den Streifen und besorge Dir Tröpfchentests. Nicht unbedingt Tetra, aber JBL sind ziemlich genau.

    Gruß r.t.
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Chrissi,

    wie war das noch ? Dein Teich ist recht neu angelegt, oder ??

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Chrissi
    du hast ja mit deinem Teich schon einiges ausprobiert. Da die Werte eigentlich ok sind und die Teichsaison im Ausklingen ist, rate ich dir, dein Gewässer einfach in Ruhe zu lassen. Deine Fische können mit dem trüben Wasser ganz gut leben. Zu viele Fadenalgen fischt du heraus , den Rest überlässt du der Natur. Im Frühjahr kannst es mit Erlenzapfen probieren.
    Ach ja, entsorge dein Gerstenstroh bevor es verfault, mag gut gegen Fadenalgen sein, lässt dir jedoch vieleicht Braunalgen entstehen. Ich bin vom Gerstenstroh abgekommen. Auch die Zitronensäure lass mal bleiben.
    Zu den Teststreifen: Genauer sind Tröpfchentests auch nicht, die Unterteilung spielt nur eine höhere Genauigkeit vor.
    Grüsse, Eugen
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    @Stefan
    Ja der Teich wurde im April neu angelegt!!!

    @rainthanner
    diese Test kann man sehr schlecht abschätzen.
    Da die Farben ja nicht immer 100% übereinstimmen.

    @Eugen
    Sind diese Erlenzapfen den gut gegen Algen?


    Ja das Wasser war heute wieder dermaßen grün als hätte jemand Farbe reingeschüttet. Ich werde bis zum Frühjahr auch nichts mehr machen.
    Mal sehen was passiert.

    Danke
    LG
    Christina
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi Chrissi,

    GH spielt keine wichtige Rolle im Teich.

    Zwei sehr wichtige Parameter hast Du vergessen:
    - Ammonium/Ammoniak
    - Nitrit

    Vor allem Nitrit ist ein Fischgift, welches bei neuen Teichen auftritt, oder wenn etwas im Teich mit der Biologie nicht stimmt. Tritt vor allem in Frühjahr und Herbst auf, weil schon oder noch gefütterte wird aber die Baktierien ihrer Abbauleistung herunterfahren (kälteres Wasser)

    Gruß
    Lars
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    @Lars
    Deine Bemerkung GH spiele keine Rolle lassen mich ins Überlegen kommen.
    Ist das die Gesamthärte des Wassers?
    Wenn dem so ist, habe ich gelesen, das dieser Wert für eine größere Stabilität des PH-Wertes verantwortlich ist.
    Und ich finde das schon wichtig.

    Gruß wupfel
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Wupfel,

    für die Stabilität/Pufferung des pH ist die KH (Säurebindungsvermögen) verantwortlich. Die KH ist der Carbonat-Anteil der GH. GH ist also immer grösser als KH. Stimme Lars zu.

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo all,

    das vergess ich nie wieder.
    Dann Lars, entschuldige die Zweifel.

    @Stefan
    Danke!
    Wenn ich noch ca.20 Jahre hier dabei bin hab ichs irgendwann auch kapiert. ;-)

    Cu Wupfel
     
  10. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Wupfel,

    never mind: Es gibt Dinge am und im Teich, die sehr viel wichtiger sind :) .

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden