Sinn und Zweck einer Kapillarsperre ??

Horst T.

Mitglied
Dabei seit
11. Juni 2007
Beiträge
188
Ort
44628
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
????
Hallo Ihr Lieben, habe nun hier und in anderen Foren schon öfter den Bergriff der Kapillarsperre gelesen, nur leider habe ich z.Zt. entweder ein Brett vor dem Kopf :D :D :D oder ich bin zu begriffstutzig, den ich verstehe nicht warum man sowas braucht :oops: :oops: :oops:

Ist das nur dafür gedacht, damit der Teich bei starken Regen nicht das Grundstück unter Wasser setzt ( was bei mir zum Glück noch nicht passiert ist, mein Teich hat bisher allen Regenschauern getrotzt :cool: ) oder gibt es noch einen andern Grund, auf den ich wie gesagt z.Zt. nicht komme......:kopfkraz :kopfkraz

Liebe Grüße
Horst
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Sinn und Zweck einer Kapillarsperre ??

Hallo Horst!

Nee nee, Du meinst wohl eher einen Überlauf/Sickerschacht, in den das Wasser aus dem Teich läuft, bevor der Garten "geflutet" wird.

Zu dem Thema Kapillarsperre/Saugsperre gibt es in unserem Forum einen ausführlichen Fachbeitrag.

Lies ihn Dir mal durch! Wenn dann noch Fragen sind, her damit!
 
Zuletzt bearbeitet:

Baitman

Mitglied
Dabei seit
13. Juni 2007
Beiträge
99
Ort
63512
Teichvol. (l)
20000 l
AW: Sinn und Zweck einer Kapillarsperre ??

Hi!

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten diese Sperre auszuführen. Sehr hilfreich ist folgende Seite: www.lars-sebralla.de unter Garteich/Bau dann Randbefestigung...

Gruß
Steffen
 
Oben