Soll ich oder soll ich nicht...

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Hallo Gemeinde,

mir ist mal wieder ein Geistesblitz gekommen
a010.gif


Ich spiele mit den Gedanken meine Filteranlage auf Schwerkraft umzurüsten.

Zur Zeit wird alles gepumpt (Patronenfilter-Estrosiv) das umstellen an den "Geräten" selber, dürfte nicht sooo das große Problem darstellen.
Mal wieder ein bischen buddeln und gut ist... na ja wenn´s denn so einfach wäre :rolleyes:

Was mir allerdings richtige Kopfschmerzen bereitet, nachträglich im Teich den Bodenablauf bzw. Wandablauf zu intregieren.
Den Teich wollte ich nach Möglichkeit so wenig wie möglich um-abbauen (dh. Wasser ablassen,ufer verändern).

Geplant hatte ich folgendes, dass ich ein Wandablauf so tief wie möglich einsetze (sollte einfacher sein als Bodenablauf) nur bringt mir das überhaupt was?

Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass man eine Wanddurchführung ohne Wasser ablassen zu müssen durchführen kann.
Natürlich habe ich diesen Link nicht mehr und Vorstellen, wie das funktionieren soll, kann ich es mir auch nicht so recht. :rolleyes:

Habt Ihr ein paar gescheite Ideen, wie ich das hinbekomme?
Betreibt Ihr Schwerkraftfilter bzw. wie sind die Erfahrungen damit?

Über zahlreiche Antworten würde ich mich sehr freuen, bevor mein Geistesblitz nach hinten losgeht ....
 

Jürgen

Mitglied
Dabei seit
15. Aug. 2004
Beiträge
247
Ort
*****
Hallo Thorsten,

wie machst du das nur? Wie kann es einem Selbständigen permanent sooo langweilig sein, dass ihm solche Sachen einfallen? Was habe ich bislang nur falsch gemacht? :lol

Dein Vorhaben stellt alles in allem kein großes Problem dar. Das Einzige was mir Kopfzerbrechen bereitet ist dein Estro in Schwerkraft. Wie soll das gehen? :(

Nachträglich eine Wanddurchführung einzubauen ist für einen Handwerker kein Thema. Daraus dann eine Bodenablauf-Skimmer-Kombi anzufertigen sicher auch nicht. Aber das mit dem Estro.... :? .... Ich weiß ned...

MFG...Jürgen
 

Nestor

Email prüfen!
Dabei seit
7. Sep. 2004
Beiträge
266
Ort
*****
Jürgen schrieb:
Hallo Thorsten,

wie machst du das nur? Wie kann es einem Selbständigen permanent sooo langweilig sein, dass ihm solche Sachen einfallen? Was habe ich bislang nur falsch gemacht? :lol

Mh?! :?

Nachträglich eine Wanddurchführung einzubauen ist für einen Handwerker kein Thema. Daraus dann eine Bodenablauf-Skimmer-Kombi anzufertigen sicher auch nicht. Aber das mit dem Estro.... :? .... Ich weiß ned...

MFG...Jürgen

Ich stelle mir nur gerade die Frage, wie das gehen soll wenn noch Wasser drinne ist? Einfach nen Loch an die Stelle graben? Hält das die Folie?!?! Oder wie ist da das Vorgehen?

Gruß Björn
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
Hi Jürgen,

erstmal zu Dir :twisted:

laaaangeweile habe ich nur am Wochenende, man(n) braucht ja Beschäftigung!

Das mit den Estrosiv sollte kein Problem darstellen, ein Anschluss für Schwerkraft ist vorhanden (siehe Bild)



Hi Björn,

wenn man ein relativ "kleines" Loch erstellt, denke ich dürfte die Folie halten. Ich könnte mich schwarz Ärgern das ich den Link nicht mehr habe...
 

Anhänge

  • ansicht1_188.jpg
    ansicht1_188.jpg
    15,7 KB · Aufrufe: 598

Jürgen

Mitglied
Dabei seit
15. Aug. 2004
Beiträge
247
Ort
*****
Hallo Thorsten,


den von dir gesuchten Link kenne ich und weiß auch wo du diesen Thread finden kannst. Aber ich verrate es dir nicht :la:


OK, wenn der Estro einen Schwerkraft-Anschluss hat ist ja alles in Butter. Was hindert eigentlich den Estro daran einfach auf Teichniveau voll zu laufen? 8)


MFG...Jürgen
 

kwoddel

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
582
Ort
45770
Teichtiefe (cm)
2,30
Teichvol. (l)
80 m3
WO ISSER DENN ??

So ein Job such ich auch, das ich am WE noch Langeweile habe. Aber wenn du Langeweile hast, ich hätte genug zu tun für dich :twisted:
Aber als neuer KNP muss man ja auch einen neuen Teich haben :evil:
vor lauter Langeweile :schreck :schreck
 

olafkoi

gesperrt
Dabei seit
3. Dez. 2004
Beiträge
195
Ort
*****
Hi Thorsten

Ts Ts Ts ich muß mich wundern :schreck
Erst dich beschweren wollte nur einen Koi dann 4 mitbehmen
Dann zur Koishow nach Arcen wollen Ts Ts Ts :schreck
Und zu guter letzt einen neuen Koiteich bauen Ts Ts Ts also doch Koikichi geworden hoffe das ist nicht ansteckend

Beste Grüße an Koinase 8) :lol

Olaf
 

kwoddel

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
582
Ort
45770
Teichtiefe (cm)
2,30
Teichvol. (l)
80 m3
Hi Olaf
Ich habe gehört der Thorsten hat schon ein Kredit aufgenommen für die neuen Koi. :D Aber was solls ? :schreck Der Teich soll so ca. 120m3 groß werden und die Filteranlage 15m3
:twisted: :twisted:
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
na Ihr´s,
das freut mich aber,dass Ihr euch auf meine Kosten lustig macht
e030.gif


Habt Ihr vieleicht ein paar vernünftige Vorschläge??????

@ Jürgen

Zitat:
den von dir gesuchten Link kenne ich und weiß auch wo du diesen Thread finden kannst. Aber ich verrate es dir nicht

ist vieleicht besser, wenn es in einem Fremdforum stand :twisted:
Meine aber das war eine private Seite...
 

kwoddel

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
582
Ort
45770
Teichtiefe (cm)
2,30
Teichvol. (l)
80 m3
Hi KNP :eek:
Wer macht sich lustig über dich :evil: den werde ich es geben :twisted:
Aber als Vorschlag könnte ich dir folgenden Tip geben, du gibst mir deine neuen Koi und dann kannste deine Pfütze ääääähhh Teich so lassen wie er ist.
 
Oben