Spülarme der SiFi-Patrone säubern, wie?

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
Hallo zusammen -
an alle mit SiFi-Erfahrung!

Wie macht Ihr die Spülarme der SiFi-Patrone sauber?

Von Zeit zu Zeit setzen diese sich ja mit Algen und vor allem mit Kriebelmückenlarven zu.:evil

Ich spüle die Spülarme dann mit Wasser und nehme eine winzige "Flaschenbürste" zur Hand, bin mir so aber nicht ganz sicher, alle Larven erwischt zu haben, da diese sehr hartnäckig am Plastik kleben. Abschließend puste ich noch einmal durch die Röhrchen hindurch.

Habt Ihr da vielleicht eine "Patentlösung", z. B. ein Eimerchen mit einer Lösung, die Verunreinigungen sicher entfernt?

Ist es auch notwendig, die Spülarme mal zu entkalken - genau wie die Patrone selbst?

Danke für Eure Antworten. :liebguck
 

Joachim

Admin-Team
Dabei seit
19. März 2005
Beiträge
9.386
Ort
Wiedemar, Deutschland
Rufname
Joachim
Teichfläche ()
16
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
6000
AW: Spülarme der SiFi-Patrone säubern, wie?

Hallo Dodi,

also nen Sifi hamm wa nich, aber nen O..e Filter, der auch gern mal verkalkt ...
Annettsche hat ihn dann schon mal in ein Zitronensäure-Bad gelegt, damit geht der Belag ganz gut ab ... :oki

Aber vielleicht hat ja noch wer ne Idee. ;)

Edit: Also das Siebfilter, nicht den ganzen Filter ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: Spülarme der SiFi-Patrone säubern, wie?

Hi Joachim!

Danke für Deine Antwort - wenigstens einer, der auch mir mal helfen will...

Es geht mir aber vielmehr um die Mückenlarven und ggf. Algenreste, die die Düsen verstopfen.

Hat hier keiner eine SiFi-Patrone und dieselben Probleme? :kopfkraz
 

Koi-Uwe

Mitglied
Dabei seit
5. Juli 2007
Beiträge
5.395
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
38 m³
AW: Spülarme der SiFi-Patrone säubern, wie?

Ich hab Bürsten Dodi, ist ganz Prima sauber zu machen :lach
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Spülarme der SiFi-Patrone säubern, wie?

Hallo Dodi,

ich kenne die genaue Form der Spülarme nicht.
In der Milchproduktion werden/wurden? zur Reinigung der Rohre Schwämme per Luftdruck (allerdings Unterdruck) durch die Leitungen geschickt. Keine Ahnung, ob man daraus was basteln könnte....

Vielleicht fragst Du mal Peter alias "velos" wie er seine Sifis immer sauber gehalten hat. :kopfkraz
Oder Daniel alias koidst49, Michael K oder "fbschroeder"die laut Profil auch eine haben müßten.

Sooviele haben hier anscheinend keine Sifi-Patronen.
 

Jürgen-V

Mitglied
Dabei seit
27. Nov. 2006
Beiträge
1.666
Ort
97***
Teichtiefe (cm)
1,7m
Teichvol. (l)
15m3
AW: Spülarme der SiFi-Patrone säubern, wie?

hi dodi

(ich kanns einfach nicht mit ansehen):(

investiere einfach mal 2500€ und du hast die nächsten 10 jahre deine ruhe.:oki
du hast ein schönes sauberes wasser und ganz wenig arbeit mit dem filter säubern.:oki
deine biofilter kannst du halbieren und mal ganz nebenbei mehere tage in urlaub fahren ohne ein schlechtes gewissen zu haben.
ist echt so dodi...wenn ich mir deine probleme ansehe und dir irgendwo keiner weiter helfen kann, liegt mein vorschlag doch gar nicht so weit fern, oder?
ich hätte mir auch locker über 500€ sparen können....von über 100 stunden filterbau kaum zu schweigen.:?
bin nur froh das für mich selbst nie sifi-bürsten-oder vortex-filter in frage
gekommen sind, weil die mir nie zugesagt hätten.
sifi sind für mich "schmutzwühler"
bürsten sind dagegen klasse... sind sie voll mit schmutz mußt du sie nur aus dem filter ziehen und schon ist die hälfte von den bürsten sauber, weil die andere hälfte des schmutzes im filter hängen bleibt.( selbst vor kurzem erst gesehen)
der vortex braucht richtig volumen um zu funzen...mit 300ltr fässern....oder sogar 500ltr fässern... ne kann ich mir nicht vorstellen, wenn dann nur mit einer geringen wasserdurchflussmenge. außerdem hat er den gleichen nachteil wie der sifi..das der schmutz zu lange im filter bleibt und in nährstoffen über gehen kann.
so und jetzt denke mal darüber nach;)
wenn du mir nicht glaubst, dann frag doch einfach mal den rainer, ob er es schon bereut hat in die "feinfilterung" um zu steigen.:beeten

ich hoffe ich konnte dir mit diesem gedanken-anstoß auch ein wenig helfen dodi.:oki
 

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Spülarme der SiFi-Patrone säubern, wie?

Hi,

@ Dodi,

sorry das ich mit diesen Beitrag dein Thema zerpflücke,
leider kann ich dir nicht weiterhelfen,
da ich kein SIFI benutze...

@ Jürgen...

also was du manchmal schreibst das kann verstehen wer will...


sicherlich ist ein Bürstenfilter steinzeitlich in Sachen Filtertechnik, und garnienicht...;) , mit einem Trommelfilter zu vergleichen,

jedoch beschreib mir diesen Gedankengang von dir nochmal,
wohl besser als PN um Dodis Thema nicht zu stören.

bürsten sind dagegen klasse... sind sie voll mit schmutz mußt du sie nur aus dem filter ziehen und schon ist die hälfte von den bürsten sauber, weil die andere hälfte des schmutzes im filter hängen bleibt.( selbst vor kurzem erst gesehen)

Ja wenn die andere Hälfte im Filter hängenbleibt, zieh ich am Schmutzablauf, und die Brühe is wech...

oder steh ich jetzt auf den Schlauch...:kopfkraz
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
AW: Spülarme der SiFi-Patrone säubern, wie?

Hi Dodi,

tippel doch mal "Wonti" an, der kennt sich 100% damit aus und kann dir helfen.

Der baut die Sifis auch...... :flüstern ;)
 

Jürgen-V

Mitglied
Dabei seit
27. Nov. 2006
Beiträge
1.666
Ort
97***
Teichtiefe (cm)
1,7m
Teichvol. (l)
15m3
AW: Spülarme der SiFi-Patrone säubern, wie?

hi
jedoch beschreib mir diesen Gedankengang von dir nochmal,
wohl besser als PN um Dodis Thema nicht zu stören.
ne...lass ich so nicht stehen.:box

keiner konnte hier dodi so recht helfen...auch ich nicht.:(

ich habe es mit den tf oder fließfilter mit dodi nur gut gemeint und nix anderes.:jaja

Ja wenn die andere Hälfte im Filter hängenbleibt, zieh ich am Schmutzablauf, und die Brühe is wech...

wenn du einen hast, dann ja, sonst läuft der schmutz in die nächste kammer.
ist aber echt ne sauerei die dinger zu sauber zu machen. habe es erst samstag live gesehen.außerdem lassen die noch vielen groben schmutz durch. bei dem wo ichs gesehen habe, sagte auch das er sie nie wieder nehmen würde.:dream

habe es nur ein wenig "blöde" geschrieben weil utzoff sie empfohlen hatte.;)
 

Koi-Uwe

Mitglied
Dabei seit
5. Juli 2007
Beiträge
5.395
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
38 m³
AW: Spülarme der SiFi-Patrone säubern, wie?

Morgen,
ich hab die Bürsten nicht empfohlen :box , ich habe das geschrieben weil mir Dodi von den Bürsten abgeraten hat, ich sie mir aber dennoch eingebaut habe.
 
Oben